Crowdfunding beendet
"Die kleine Maus und ihre Freunde" ist ein bezauberndes Buch zum Zählen lernen für Kinder ab drei Jahren. Es vermittelt spielerisch die Zahlen von eins bis zehn - vorwärts und sogar rückwärts! Interaktiv, engagierend und voller liebevoller Details, lädt dieses Buch kleine Entdecker zum Mitmachen und Erzählen ein. Eine fleißige Ameise, zwei zwitschernde Vögel, drei emsige Spinnen... Begleite die kleine Maus auf ihrer Wanderung und hilf ihr dabei, all ihre Freunde zu zählen!
2.572 €
Fundingsumme
89
Unterstütz­er:innen
Joy Lange
Joy Lange Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."
14.09.2021

Was ist eigentlich Crowdfunding?

Jana Buchmann
Jana Buchmann2 min Lesezeit

Was genau ist denn jetzt eigentlich Crowdfunding?

Vielleicht fange ich erstmal damit an, was Crowdfunding nicht ist. Crowdfunding ist KEINE Spende, ihr erhaltet immer etwas für euer Geld. Mit eurer Unterstützung könnt ihr zum Beispiel das Buch einzeln oder in Kombination mit verschiedenen Produkten kaufen oder eine interaktive Buchlesung mit anschließender Bastelaktion erwerben.

Ihr macht mit eurer Unterstützung eine Vorbestellung eures gewünschten Artikels. Erst, wenn das Projekt erfolgreich ist und der Betrag erreicht wurde, den ich benötige, um das Buch drucken zu lassen, wird euer Geld abgebucht. Ihr geht also keinerlei Risiko ein! Das bestellte Produkt erreicht euch mit einer 100%-igen Garantie und das Beste ist – noch vor Weihnachten!

Warum mache ich dieses Projekt überhaupt? Als Selfpublisher hat man eine enorme Menge Kosten, weil man keinen Verlag im Rücken hat, der einen unterstützt. Viele Dinge kann man selbst machen und das macht auch großen Spaß – so ist zum Beispiel das ganze Projekt, das ihr hier seht, in Eigenregie entstanden. Was eigentlich genau zu so einem Buchprojekt gehört, erzähle ich euch in den nächsten Tagen in einem anderen Blogbeitrag. Einen großen Betrag machen auf jeden Fall die Druckkosten aus und genau für diese habe ich dieses Projekt ins Leben gerufen.

Um ein Crowdfundingprojekt erfolgreich zu machen, braucht es – genau, eine Crowd. Also eine Menge von Leuten, die das Projekt unterstützt, es teilt, darüber erzählt und mitfiebert. Ich benötige also eure Unterstützung, um hier Mitte Oktober mit dem breitesten Grinsen unter der Sonne zu sitzen. Teilt das Projekt doch mit euren Freunden, Arbeitskollegen, im Familienkreis … und helft somit, die kleine Maus hier zum Leben zu erwecken.

Ihr könnt mich gerne jederzeit kontaktieren, wenn ihr Fragen habt oder einfach ein paar Bilder braucht, die ihr teilen könnt. Danke! Ich freu mich über jede einzelne Nachricht!

Bleibt glücklich!
Jana

18.09.2021

FAQ

Jana Buchmann
Jana Buchmann2 min Lesezeit
Impressum