<% user.display_name %>
Projekte / Food
Knärzje ist das in dieser Form erste Zero-Waste-Bier Deutschlands, das mit aussortiertem Brot gebraut wird. Daher auch der Name „Knärzje", denn dieser ist hessische/pfälzische Mundart und meint das Brotendstück. Für uns steht das Knärzje damit aber auch symbolisch für die Lebensmittelverschwendung, denn unglaubliche zwei Millionen Tonnen Backwaren landen jährlich in Deutschland im Müll, obwohl sie noch einwandfrei genießbar wären. In jeder unserer Flaschen Bier retten wir eine Scheibe davon!
15.964 €
20.000 € 2. Fundingziel
546
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Foodstartup Wettbewerb Next Level! 2019
Cofunding 2.000 €

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.09.19 11:45 Uhr - 29.10.19 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum früher Winter 2019
Fundingziel erreicht 10.000 €

Yeah! Wir können unser Helles & Pils in einer größeren Gipsy-Brauerei brauen und durch eure Vorbestellungen wertvolles Feedback in Sachen Geschmack einholen!

2. Fundingziel 20.000 €

Oh Yeah! Wir können nicht nur unser Knärzje erneut brauen, sondern auch die ersten Schritte in Richtung Bio-Zertifizierung und Testlistung im Handel gehen.

Kategorie Food
Ort Frankfurt am Main
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Knärzje GmbH
Daniel Anthes
Roßdorfer Straße, 25
60385 Frankfurt am Main Deutschland

https://www.knaerzje.de/impressum

Kooperationen

Mit dem Zu gut für die Tonne!-Bundespreis zeichnet das Bundesernährungsministerium herausragende Projekte aus, die dazu beitragen Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Wir konnten dieses Jahr erfreulicherweise die Kategorie Produktion gewinnen!