Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Krise - Eine Liebesgeschichte

Krise - Eine Liebesgeschichte

Die bewegende Mutmach-Doku zum Buch "Triumph des Mutes" !

Leipzig Movie / Video
Jörg Pfeifer
Sibylle Barden-Fürchtenicht
Pfeifer/Barden-Fürchtenicht
97 €
95,000 € Funding threshold
2
Supporters
76 days
 Krise - Eine Liebesgeschichte

Project

Funding period 12.09.2016 19:21 Uhr - 11.12.2016 23:59 Uhr
Realisation period April 2017 bis Dezember 2017
Funding threshold 95,000 €
Funding goal 125,000 €
City Leipzig
Category Movie / Video
"Krise - Eine Liebesgeschichte" ist eine 90minütige Doku über Kampfgeist, Mut und Willenskraft. Krisen treffen uns alle - zum unmöglichsten Zeitpunkt. Wäre es nicht hilfreich, wenn man darauf vorbereitet ist ?

What is this project all about?

Krisen gehören zu unserem Leben. Sie sind keine Ausnahmesituation mehr, sondern Alltag. Umso erstaunlicher ist es, dass kaum jemand sie beherrscht. Wo man hinblickt, scheint niemand vorbereitet zu sein auf die Dinge, die uns im Laufe des Lebens erwarten: wie der Verlust eines Menschen oder der Arbeit, plötzliche Krankheit, Wirtschaftskrisen oder Kriege, die immer näher rücken. Dabei gibt es klare Regeln und Schritte, um diese Situationen zu meistern.
In unserem 90-minütigen Dokumentarfilm tauchen wir tief hinein in das Thema:
WIE MAN ERFOLGREICH KRISEN BEWÄLTIGT.

Was funktioniert, wenn plötzlich nichts mehr funktioniert?
Eine große Frage – die wir mit Eurer Hilfe beantworten werden.

Im 360 Grad-Rundgang beleuchten wir persönliche und gesellschaftliche Krisen und wie sich beide gegenseitig beeinflussen.
Die Menschen, die wir befragen, sind keine vermeintlichen Experten, es sind Personen, die aus eigener Kraft ein Minus in ein Plus umgewandelt haben und uns mit in ihre Abgründe nehmen, um uns anschliessend an ihren Höhen wieder aufzurichten.
Sie erklären Zusammenhänge und erzählen Mut machende Geschichten. Wir wollen wissen, was den Wendepunkt eingeleitet hat, welche Strategien ihnen geholfen haben und wie sie wieder in der Fahrersitz ihres Lebens gelangt sind.

Wir zeigen, weshalb alte Denkschablonen für die Lösung neuer Probleme nutzlos sind. Wir reisen zum Kern der Krisen, um dem Zuschauer zu zeigen, dass zwischen Angst und Mut nur ein kleiner Schritt liegt. Daher der Titel: “Krise – eine Liebesgeschichte”.

Der Film nimmt als Basis den Bestseller “Triumph des Mutes”, ein Buch, für das die Autorin und Co-Produzentin des Films, zwei Jahre durch die Welt gereist ist, um von Menschen zu erfahren, wie man “aus der Zitrone, die einen das Leben verabreicht hat, Zitronenlimonade macht.”

What is the project goal and who is the project for?

Bei uns erzählen Menschen ihre Geschichte. Ihr Ziel ist es, andere Menschen zu ermutigen, sie aus dem Dunkel des Alltags zu führen - ohne zu belehren.
Es ist ein Film des Mit-Erlebens. Ein Mutmachfilm zum Mutmachbuch, mit einer klaren Aussage: Du bist nicht allein! Und für jede Krise gibt es eine Lösung!

Ein Film für Menschen:
• die ihre Krisen erfolgreich bewältigen wollen,
• die Mut für den eigenen Lebenstraum benötigen,
• ihre Niederlage in einen Erfolg umwandeln möchten.

Why would you support this project?

"Krise – eine Liebesgeschichte" ist unsere Herzensangelegenheit. Wir nähern uns einem der wichtigsten Lebensthemen, für das sich kaum jemand zuständig fühlt und noch weniger beherrschen. Dabei ist eine Krise eine aussergewöhnliche und existentielle Bedrohung für jeden, der ihr ausgesetzt ist. Eine ordentliche Handhabung ist das A und O. Aber das 1x1 der Krise wird weder in der Schule gelehrt, noch in den Familien, in der Ausbildung, der Universität oder später im Berufsleben. Überall gilt: finde selbst aus deiner Krise heraus oder geh’ darin unter.

Wir wollen wissen: wie entstehen Krisen, warum geraten menschliche Beziehungen in Konflikt, wie verhalten wir uns mittendrin? Wie handeln wir uns in Ausnahmesituationen, die mit bisherigen Kenntnissen nicht mehr bewältigt werden können – gibt es übereinstimmende Merkmale in persönlichen Krisen, in Unternehmens- oder Gesellschaftskrisen oder auch in Kriegssituationen? Wir wollen wissen, wie man mit plötzlichen Lebensveränderungen umgeht –und- wie man Notlagen in Erfolge umwandelt.
Es geht darum, sich nicht unterkriegen zu lassen. Und das betrifft jeden!

Wo der Film zu sehen sein wird:
• auf Festivals
• in Kinos
• Online-Plattformen
• soweit möglich und unabhängig von redaktioneller
Einflußnahme: TV

Das Team hinter dem Crowdfunding-Projekt sind Sibylle Barden-Fürchtenicht und Jörg Pfeifer - die bis zum Kinostart und darüber hinaus an dem Projekt beteiligt sein werden.
Wir halten alle auf dem Laufenden über die Vorbereitung zu den Dreharbeiten des Films, beantworten alle Fragen und nehmen Euer Feedback gerne entgegen.
Unsere Mail-Hotline: projekt-krise@web.de

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Unsere Gesprächspartner sind in Deutschland und im Ausland, in Krisengebieten, in der Finanzwelt, in Krankenhäusern, in den Schulen – oder auch einfach nebenan.

Wir rechnen mit etwa sechs Monaten Drehzeit plus drei Monaten Schnitt und Endbearbeitung. Dafür haben wir 125.000,00 Euro kalkuliert:
• für umfangreiche Recherche,
• für die besten Teams, die wir vor Ort buchen können
(und die wir auch anständig bezahlen wollen - es soll kein
Ausbeutungsprojekt werden)
• Reisen zu und für die Interviewpartner/innen
• Erwerb von Archivbildern
• englische Untertitel

Die Fundingschwelle von 95.000 Euro ermöglicht uns:
• ab April 2017 zu drehen;
• dass wir europaweit die besten Gesprächspartner und
ihre Geschichten finden, die für Euch einen Mehrwert
haben;
• parallel werden wir uns nach weiteren Co-
Produktionspartnern umsehen und hoffen, daß die
inhaltliche Unabhängigkeit gewahrt bleibt;

Who are the people behind the project?

Ein Filmemacher und eine Bestsellerautorin: Jörg Pfeifer, Jahrgang 1964, ist Hauptproduzent des Films. Seit 25 Jahren arbeitet er als Autor, Regisseur und Kameramann für Doku- und Reportage-Projekte. Sibylle Barden-Fürchtenicht, Jahrgang 1970, ist Publizistin und Co-Produzentin. Ihr Buch über erfolgreiche Krisenbewältigungen, Triumph des Mutes, ist die Basis für den Film.

Jörg:
“Mich interessieren die Menschen hinter den Geschichten, ihre Beweggründe, Ängste, ihr Glück und ihre Tragik. Schwarz-weiß-Denken, wie es in der bunten Fernsehwelt Alltag ist, führt uns in gefährliche Sackgassen. Jeder Mensch ist einzigartig. Und so auch sein Schicksal. Nach einer schweren, existenziellen Lebenskrise, die sich über fünf Jahre hinzog und mein Privatleben und meine Gesundheit massiv beeinträchtigten, ging es nur in winzigen Schritten bergauf. Das waren die wichtigsten Schritte meines Lebens. Ich weiß jetzt: die größten Berge bestehen aus winzigen Sandkörnern.”

Sibylle:
„Mein Weg führte mich von der Bildzeitung übers Fernsehen bis zur Deutschen Botschaft in London. Meine Erfahrungen mit Krisen sind vielfältig: ob die Zeit vor dem Mauerfall oder die Zeit danach, berufliche Umzüge ins Ungewisse oder meine Rückkehr von London nach Berlin. Ich habe früh gelernt, nach Rückschlägen immer wieder aufzustehen und das zu verinnerlichen, was Carl Friederich von Weizsäcker so klug zusammengefasst hat: „Es gibt keine Reifung ohne Krisen, weder im Leben eines Individuums noch im Leben einer Kultur.“ Deshalb verstehe ich Krisen als Lernprozess und konzentriere mich darauf, was ich kann - und nicht darauf, was ich nicht kann.

Legal notice
Jörg Pfeifer TV Produktion
Jörg Pfeifer
Nonnenstr.21 / 118
04229 Leipzig Deutschland

Steuernummer 232/256/12056
Finanzamt Leipzig I

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

33,836,416 € funded by the crowd
4,064 successful projects
705.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH