Fast 10.000 Tonnen Einwegbesteck landen in Deutschland jährlich im Mülleimer; nur ein kleiner Bruchteil wird recycelt. Wir wollen das ändern, denn unsere Löffel wandern nach der Mahlzeit nicht in den Müll, sondern in den Mund. Die essbaren Löffel von Kulero werden aus verschiedenen Mehlsorten, Getreiden und Hülsenfrüchten so hergestellt, dass sie während des Essens mindestens 30 Minuten stabil bleiben. Etwas Kakao oder die richtigen Gewürze sorgen dafür, dass der Löffel auch noch gut schmeckt
22.173 €
50.000 € Fundingziel 2
742
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
02.12.2019

kleines Update zu euren Dankeschöns

Juliane Schöning
Juliane Schöning1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen,

es viel los beim Kulero-Team. Dank eurer Unterstützung waren wir dieses Wochenende auf der Food & Life in München vertreten und durften vor der Jury pitchen.

Außerdem sind wir damit beschäftigt zu koordinieren, dass ihr alle bald eure Dankeschöns erhaltet. Die Großlieferung der Löffel hat es endlich durch den Zoll geschafft und ist bei uns angekommen. Leider wurden keine Masala-Löffel mitgeschickt. Wir suchen noch nach einer Lösung für euch.
Die Waren unserer befreundeten Partner-Start-ups sind teilweise schon da (Strohhalme und Laubteller) und teilweise noch unterwegs (Areka-Schüsseln). Bei den Areka-Transportboxen wird sich die Lieferung vorrausichtlich etwas verzögern. Mit etwas Glück klappt es noch vor Weihnachten, falls nicht, bekommt ihr sie aber auf jeden Fall noch dieses Jahr.
Eine gute Nachricht gibt es schon für diejenigen von euch, die eine Postkarte aus Indien bestellt haben. Diese wurden bereits verschickt und brauchen erfahrungsgemäß etwa 3 Wochen von Indien nach Deutschland. Ihr dürft euch also schon mal freuen.
Wir halten euch weiter auf dem Laufenden und informieren euch, wenn wir eure Dankeschöns verschicken.

Liebe Grüße

Euer Kulero-Team

25.10.2019

Endspurt

Juliane Schöning
Juliane Schöning1 min Lesezeit
Impressum
Kulero GmbH
Juliane Schöning
Margueritenweg 3
37081 Göttingen Deutschland