Projekte / Theater
Hallo, liebes zukünftiges Publikum! Ich bin Eure Kunstschwester und ich heiße Richmute. Mit meinem eigenartigen Namen habe ich noch Glück gehabt, denn meine Schwestern heißen Wellgunde, Flosshilde und Woglinde. Mein Projekt ist die "Humanistische Unterweisungen" und am monsun.theater präsentiere ich sie in einem neuen Format - der Lounge. Stellt Euch vor, ihr sitzt in einem 5-Sterne-Hotel in einem breiten Ledersessel, leise Klänge von Klaviermusik & weit entfernte Stimmen streifen Eurer Ohr.
Hamburg
200 €
500 € Fundingziel
2
Fans
1
Unterstützer
6Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.09.18 20:50 Uhr - 21.10.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 21.10.2018
Fundingziel 500 €
Produktionskosten von Basta Pasta: Raum- und Probenraummiete, Presse und Werbungskosten
2. Fundingziel 800 €
Die Finanzierung der Dokumentationskosten: Videodreh und weiteres Dokumentationsmaterial
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Kommt es schon bei Euch an, das luxoriöse Loungegefühl?
Eine "Humanistische Unterweisung" könnt ihr Euch vorstellen wie TED Talks mit Zwischenstops. TED Talk, das sind diese Vorträge über Erkenntnisse, die die Welt verändern.

In den Zwischenstops mache ich Theater, mit Kostüm, Maske, Verwandlung und allen möglichen Effekten.
In BASTA PASTA zeige ich am Beispiel vom Abnehmen, wie man ein Ziel erfolgreich erreicht - das kann auch etwas anderes sein als Gewicht zu reduzieren. Zum Beispiel das Rauchen aufzugeben, weniger Kleidung zu kaufen, keine Plastiktüten mehr zu benutzen, selbstbewusster aufzutreten, den ungeliebten Job zu wechseln. Nebenbei erfahrt ihr etwas über gesunde Ernährung - und viel über Euch selbst.
Zur Vorbereitung auf das Projekt habe ich im monsun.theater Hamburg eine Box aufgestellt, dort könnt ihr Euch einen Glückszettel rausnehmen
Probiert es mal aus.
Während der Aufführung erfahrt ihr mehr!
Unterstützt mich hier, BASTA PASTA zu realisieren.

ich hoffe, ich habe Euch neugierig gemacht!
Und freue mich auf Euch!

Bis bald im monsun.theater.
Eure Richmute

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Meine Zielgruppe sind alle Menschen, die steinalt werden und ein glückliches Leben leben wollen. Ausserdem Sportmuffel, Leute, die gerne naschen, alle, die gerne spielen und in Gesellschaft sind und auch die, die gerne Theater gucken.
Mein Ziel ist Infotainment! Ich möchte mein Wissen mit Euch, liebe Zuschauer, auf unterhaltsame, spielerische und verschwörerische Weise teilen.
Wusstet ihr, dass wir, die in den westlichen Industrienationen leben, alle eine Risikogruppe sind?
Eine lebensbedrohliche Gefahr geht heutzutage von Überernährung aus - nicht mehr vom Hunger.
Und es ist erwiesen, dass es für uns besonders schwer ist, uns gesund zu ernähren.
In BASTA PASTA zeige ich Euch, wie ihr es trotzdem schafft!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Theaterformat der "Humanistischen Unterweisung" ist innovativ. Das Lichthof Theater in Hamburg, an dem ich das Format entwickelt habe, hat für die Präsentation u.a. meiner Reihe den Barbara-Kissler-Preis für Innovatives Theater bekommen..
Mit der "Humanistischen Unterweisung" biete ich ein Ritual an, das die Lücke füllen soll aus der alte Rituale weggebrochen sind, an die wir nicht mehr glauben können. Rituale, wie z.Bsp. den christlichen Gottesdienst oder das Familenfernsehen.
Eurer Geld ist bei mir in guten Händen, denn ich habe schon einige freie Theaterprojekte in Hamburg realisiert und biete Euch auch viele nützliche DANKESCHÖNs. Diese Readymades habe ich extra für Euch zusammengestellt und gestaltet. Es sind alles von der Künstlerin handsignierte Unikate.
Diese DANKESCHÖNs sollen Euch dabei helfen, mit dem Leben und den Anforderungen der modernen Welt klar zu kommen. In diesem Projekt besonders zugeschnitten auf das Thema "Ziele erreichen".

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung bezahle ich mit dem Geld die Werbungs- und Dokumentationskosten, wie zum Beispiel Probenfotos, Mitschnitte, Trailer, Plakate, Postkarten und Aufkleber.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das monsun Theater in Hamburg
Struktiv e.V.

Impressum
Struktiv. e.V.
Silke Rudolph
Brahmsallee 19
20144 Hamburg Deutschland

Steuernummer Sturktiv e.V. : 17/442/19384
bei Finanzamt Hamburg Nord

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:
Amtsgericht Hamburg
Registernummer:
VR 22698

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Silke Rudolph


Haftung für Inhalte

Urheberrecht

Die erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

58.492.815 € von der Crowd finanziert
6.489 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH