Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Kurzdramen 2016

Kurzdramen 2016

10 Jahre Festival der Kurzdramen in Marburg

Marburg Event
Catharina Jacobi
Theater GegenStand e.V.
1,229 €
7,000 € Funding goal
13
Fans
11
Supporters
30 days
 Kurzdramen 2016

Project

Funding period 21.09.2016 15:43 Uhr - 31.10.2016 23:59 Uhr
Realisation period 2 Monate
Funding goal 7,000 €
City Marburg
Category Event
Wir wollen dem einzigartigen Festival der Kurzdramen, bei dem nicht nur Texte aus einem öffentlichen Wettbewerb im gesamten deutschsprachigen Raum von einer Fachjury ausgewählt sondern auch von Theater GegenStand Marburg inszeniert werden, einen würdigen Rahmen für das 10-jährige Jubiläum bieten. Die über Marburg unerwartet verhängte Haushaltssperre macht dies ohne eure Hilfe unmöglich. Darüber hinaus möchten wir deutschlandweit Künstler_innen und Performer_innen eine Plattform bieten.

What is this project all about?

Die Kurzdramen 2016 sind ein Festival, das in dieser Form einzigartig ist und in diesem Jahr sein 10 jähriges Jubiläum feiert. Alljährlich wird ein Autorenwettbewerb ausgeschrieben, bei dem Texte eingereicht werden können, die noch nie aufgeführt wurden und nicht länger als 20-30 Minuten dauern. Eine Jury wählt drei, manchmal auch vier Texte aus, die Theater GegenStand im Rahmen eines besonderen Events zu einer Uraufführung bringt.
Auch in diesem Jahr stehen drei kurze Theaterstücke im Zentrum, die bei dem öffentlichen Kurzdramen-Wettbewerb 2016 als Sieger hervorgegangen sind. Diese Sieger wurden von einer Fach-Jury unter 114 Einsendungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum ausgewählt. Außerdem gibt es einen Sonderpreis für ein Stück, das allein wegen seiner ungewöhnlichen, drängenden Sprache überzeugte. Dieses Stück wird zusätzlich in einer Lesung oder Performance präsentiert.

In dem Projekt Kurzdramen 2016 geht es nicht nur darum, die drei Siegertexte zu inszenieren in einem Raum, der offen ist für experimentelles, kreatives Theater und euch mit gesellschaftsrelevanten Themen unserer Zeit zu konfrontieren, nach dem Motto „Macht. Mensch. Moral“. In diesem Jahr - dem Jubiläumsjahr - wollen wir vor allem auch die Möglichkeit bieten, dass freischaffende Amateur- und Profikünstler_innen aus Marburg und dem ganzen deutschsprachigen Raum miteinander arbeiten, voneinander lernen und gemeinsam ungewöhnliche Inszenierungen auf die Beine stellen. Wir sind also nicht nur ein Festival, das unterhält, sondern auch verbindet.
Ergänzt werden die Vorführungen durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm aus Workshops, Inszenierungsgesprächen, Ausstellungen, Konzerten und vor allem der Möglichkeit, sich auszutauschen und Spaß zu haben beim gemeinsamen Diskutieren und Feiern!

What is the project goal and who is the project for?

Wir wollen nicht nur eine Plattform bieten für freie Autoren und Autorinnen, sondern möglichst viele Menschen in ihrer Kreativität vereinen: Regisseur_innen, Schauspieler_innen und Performancekünstler_innen aus Marburg und dem gesamten deutschsprachigen Raum arbeiten alle gemeinsam an der Verwirklichung der ausgewählten Werke.
Wir haben außerdem das Ziel, das Theater als Institution, aber auch das Drama in Zeiten des digitalen Wandels zu schützen und zu unterstützen.
Damit freies Theater in Zukunft auch frei bleiben kann, suchen wir nicht nur nach großzügigen Spender-innen, sondern auch nach einem interessierten Publikum. Die Kurzdramen 2016 richten sich daher an alle Anhänger_innen des Genres, die zudem eine Portion Begeisterung an den jeweiligen Themen der Stücke mitbringen.

Why would you support this project?

Wer uns mitfinanziert, unterstützt…
… die FREIE Theaterszene
… kreatives Arbeiten unter möglichst GUTEN Bedingungen
… faire Bezahlung ALLER Beteiligten
… Möglichkeiten der kreativen Entfaltung ABSEITS normierter Kunstbegriffe
… politisches Theater zu AKTUELL gesellschaftlichen Themen
… die lebendige und kritische AUSEINANDERSETZUNG zwischen
Kunstschaffenden und Rezipient_innen
Dieses Projekt funktioniert nur durch euch, durch eure finanzielle UNTERSTÜTZUNG, euer INTERESSE aber auch durch eure INTERAKTION mit den Kunstschaffenden.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Der Ertrag dieser Kampagne kommt vor allem der finanziellen Wertschätzung unserer kreativen Köpfe zu Gute. Unsere Regisseur_innen haben weite Wege, unsere Schauspieler_innen immer Hunger und unsere Praktikant_innen einen enormen Koffeinbedarf. Mit euren Spenden haben sie den Kopf frei, Szenerien zu entwerfen, die euch zum Weinen oder Lachen bringen und zum Nachdenken anregen.
Auch Techniker_innen, Bühnengestalter_innen, Probenräume, Aufführungsorte und Unterkünfte müssen bezahlt werden.
Und an einem Geburtstag möchte man auch mal Visionen verwirklichen können, nicht immer abspecken und Ideen verwerfen, weil es die Geldmittel nicht hergeben.
Und nicht zuletzt sollen anlässlich des 10. Jubiläums erstmals die Zuschauer_innen zur Jury werden und entscheiden welche Inszenierung den Publikumspreis von 300 € verdient hat.
Keines unserer Ziele für die Kurzdramen 2016 lässt sich guten Gewissens verwirklichen, ohne eure Unterstützung!

Who are the people behind the project?

Wir sind Theater GegenStand e.V. Marburg. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine Produktionsgemeinschaft für freies Theater. Im Laufe von nunmehr 20 Jahren haben wir uns zu einem vitalen Theater- und Kunstprojekt entwickelt, das die Möglichkeiten eines professionellen Theaterbetriebs mit dem verrückt-kreativen Potential von Amateur_innen verbindet. Wir setzen uns aus allen Altersstufen und Lebenszusammenhängen zusammen und sind gemeinsam auf der Suche nach einem künstlerischen Ausdruck für unsere Gedankenwelten.
Einen großen Teil der Arbeit leisten wir ehrenamtlich. So können wir trotz eines kleinen Etats jährlich vier bis fünf neue Theaterproduktionen auf die Bühne bringen. Auch die Kurzdramen mussten bisher mit einem Budget zwischen 2.000 und 4.000 € auskommen.
Geburtstage soll man jedoch richtig feiern und deswegen brauchen wir für den 10. Geburtstag des Festivals Kurzdramen 2016 eure Hilfe!

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

33,973,916 € funded by the crowd
4,079 successful projects
705.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH