Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Kurzfilm: Gigolo
"Ein verheirateter Lehrer ist eine sexuelle Affäre mit einem Schüler eingegangen, von der sich der junge Mann mehr verspricht, während der Lehrer die emotionale Bindung seines Protegés nur für seinen Trieb ausnutzt. Als der Schüler jedoch droht..." - Der Rest ist bisher nur schwarze Tinte auf Papier. Damit das nicht so bleibt brauchen wir euch! Helft uns bei der Realisierung unseres ersten Kurzfilmes.
Mainz
395 €
650 € Fundingziel
4
Fans
11
Unterstützer
21 Tage
 Kurzfilm: Gigolo

Projekt

Finanzierungszeitraum 04.12.2016 18:20 Uhr - 31.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2017
Fundingziel 650 €
Stadt Mainz
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Mit eurer Unterstützung helft ihr uns einen Traum zu verwirklichen. Wir haben ein Drehbuch, Schauspieler und eine Vision - nur leider nicht genug Geld.

Auszug aus dem Exposé:
"Der Abiturient Alex hat eine geheime Beziehung zu seinem Deutschlehrer Thomas. Während dieser versucht die Affäre aus Angst vor beruflichen und privaten Konsequenzen zu verheimlichen, wünscht sich sein Schüler nichts sehnlicher, als die Beziehung endlich öffentlich zu machen. Als Alex nach gewalttätigen Anfeindungen seiner Mitschüler aufgrund seiner Homosexualität seinen Lehrer wiederholt mit dieser Bitte konfrontiert und ein weiteres Mal auf aggressive Art und Weise zurückgewiesen wird, stellt er diesem ein Ultimatum: Entweder, sein Lehrer klärt seine Ehefrau über die Beziehung auf oder er selbst tut es."

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit dem Film wollen wir an diversen internationalen Wettbewerben und Festivals teilnehmen. Es gibt keine spezifische Zielgruppe, wir wollen ein Geschichte erzählen und Gefühle transportieren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit eurer Unterstützung ermöglich ihr uns eine echtes "Herzenzproejekt" zu realisieren. Wir haben bereits viel Zeit, Energie und Geld in das Projekt gesteckt. Letzteres regiert bekanntlich die Welt und macht es uns schwer unsere Vision vom Papier auf die Leinwand zu bringen. Nur mit euch haben wir eine Chance.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ein Großteil des Geldes wird für eine angemessene Schauspieler-Gage verwendet, wir selbst wollen mit dem Film nichts verdienen, wir wollen ihn einfach nur realisieren. Zwar sparen wir an allen Ecken und Enden, aber ganz ohne - geht es leider nicht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Marc Philip Ginolas und Henrik Weimar - Auszubildende Mediengestalter Bild und Ton.

Impressum
Marc Philip Ginolas
Ricarda-Huch-Straße, 11
55122 Mainz Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.150.160 € von der Crowd finanziert
4.279 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH