Kurzzug - Taschen aus Münchner U-Bahn Sitzbezügen
Seit 2013 arbeiten wir daran aus den gebrauchten Sitzbezügen der Münchner U-Bahnen, mit Fingerspitzengefühl für die Zeit und einem feinen Händchen für das Design, einzigartige Taschen für eine einzigartige Stadt herzustellen. Wir upcyceln Material und recyceln Geschichte – die es so kein zweites Mal mehr geben wird. Deshalb sind unsere Taschen Unikate und nur in limitierter Stückzahl erhältlich.
31.416 €
Fundingsumme
141
Unterstützer:innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
 Kurzzug - Taschen aus Münchner U-Bahn Sitzbezügen
 Kurzzug - Taschen aus Münchner U-Bahn Sitzbezügen
 Kurzzug - Taschen aus Münchner U-Bahn Sitzbezügen
 Kurzzug - Taschen aus Münchner U-Bahn Sitzbezügen
 Kurzzug - Taschen aus Münchner U-Bahn Sitzbezügen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.03.16 17:38 Uhr - 15.05.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 30 Tage
Startlevel 30.000 €
Kategorie Mode
Stadt München

Projektupdates

27.03.16

Neues "spezielles" Dankeschön.

Website & Social Media
Impressum
Kurzzug GmbH
Jörg Schleburg
Wredest. 7
80335 München Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Wir ermöglichen einzigartige Erlebnisse für den guten Zweck
Social Business
DE

Wir ermöglichen einzigartige Erlebnisse für den guten Zweck

Unterstütze ein soziales oder ökologisches Projekt deiner Wahl, indem du an Verlosungen von außergewöhnlichen Erlebnissen teilnimmst.
Wandel.Handel
Social Business
DE

Wandel.Handel

Wir wollen einen Ort in Stuttgart-Ost schaffen, der einen nachhaltigen Lebensstil für jeden unkompliziert zugänglich macht.
Queerdinx - ein junges queerfeministisches Magazin
Journalismus
DE

Queerdinx - ein junges queerfeministisches Magazin

Queerdinx ist ein queerfeministisches Magazin mit intersektionalem Ansatz - von jungen Queers für junge Queers!