<% user.display_name %>
Projekte / Kunst
Anlass für die Outdoor-Ausstellung "Sharing Heritage: Labyrinths in Europe" ist das Europäische Kulturerbejahr 2018. Die Outdoor-Ausstellung besteht aus einem begehbaren Labyrinth (33 m), das aus 400 Pflanzen gestellt wird. In seiner Mitte steht die keramische Skulptur „Nutshell“ (Ausführung: Marie Janssen) und leise Musik erklingt. Im Aussenraum zeigen Litfasssäulen 50 Labyrinthe der europäischen Kulturgeschichte - vom historischen Mosaik bis zur aktuellen Kunstinstallation!
20.156 €
20.000 € Fundingziel
229
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
08.02.18, 23:36 Tina Zickler

Liebe Fans,

zunächst möchte ich mich nochmals bei Euch allen ganz, ganz herzlich für die Unterstützung bedanken!
Die Kampagne ist gut angelaufen, aber es müssen noch viel mehr Menschen mithelfen! Tatsächlich sind 90% der UnterstützerInnen mit mir befreundet oder kennen mich persönlich - Wahnsinn! Das haut einen um! Gleichzeitig müssen wir jetzt alle ganz fest pusten, damit sich die Idee wie Löwenzahn-Samen in alle Himmelsrichtungen verbreitet! Bitte helft mit und teilt die Kampagne auf allen Social Media Kanälen und auch im wahren Leben! Ich selbst gebe meine Bestes, aber ich bin kein Digital Native ;-) Dafür bin ich sehr gut beim Postkarten Verteilen vor Vernissagen, Matineen und Vorträgen zum Garteln! Derzeit bin ich fast jeden Abend mit meinen Postkarten unterwegs! Aber morgen Abend nicht! Morgen Abend zeigen wir "Pan's Labyrinth" in der Galerie Georg Kargl Permanent. Um 20:30 h gehts los und ein Glaserl Wein gibts auch! Eintritt ist selbstverständlich frei! Ihr seid alle herzliche eingeladen!

Also: bitte pusten und das LAB weitertragen, damit im Frühjahr der Flieder am Schwarzenbergplatz blüht!

Vielen Dank & liebe Grüße, Tina