<% user.display_name %>
Projekte / Kunst
Anlass für die Outdoor-Ausstellung "Sharing Heritage: Labyrinths in Europe" ist das Europäische Kulturerbejahr 2018. Die Outdoor-Ausstellung besteht aus einem begehbaren Labyrinth (33 m), das aus 400 Pflanzen gestellt wird. In seiner Mitte steht die keramische Skulptur „Nutshell“ (Ausführung: Marie Janssen) und leise Musik erklingt. Im Aussenraum zeigen Litfasssäulen 50 Labyrinthe der europäischen Kulturgeschichte - vom historischen Mosaik bis zur aktuellen Kunstinstallation!
20.156 €
20.000 € Fundingziel
229
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
07.03.18, 10:04 Tina Zickler

Liebe Fans,

WIR haben es geschafft!
Das ist phantastisch und ich freue mich riesig!
Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Zugegeben, die Kampagne war kein Spaziergang und zwischendurch war ich ziemlich gestresst, aber jetzt rufe ich einfach mal ganz laut: JUHU & 1000 Dank!

Jetzt heisst es weiter Gas geben, denn bis Ostern muss alles stehen: die Plakate, der Transport, der Aufbau, die Genehmigungen und, und, und......

Herzlich möchte ich die WienerInnen unter Euch zur Performance der Pianistin und Komponistin Flora St. Loup am 21. März um 19 Uhr in der Klavierwerkstatt Felix Lenz einladen. Flora St. Loup wird eigens für das Labyrinth am Schwarzenbergplatz am Flügel live Musik komponieren – Instant Composing! Klavierwerkstatt Felix Lenz, Schönbrunner Str. 125, 1050 Wien.
Bitte meldet Euch über unsere Website an:
http://www.labyrinths-europe.wien/

Nochmals herzlichsten Dank & liebe Grüße & einen schönen Start in den Frühling!

Tina Zickler