Projekte / Kunst
Anlass für die Outdoor-Ausstellung "Sharing Heritage: Labyrinths in Europe" ist das Europäische Kulturerbejahr 2018. Die Outdoor-Ausstellung besteht aus einem begehbaren Labyrinth (33 m), das aus 400 Pflanzen gestellt wird. In seiner Mitte steht die keramische Skulptur „Nutshell“ (Ausführung: Marie Janssen) und leise Musik erklingt. Im Aussenraum zeigen Litfasssäulen 50 Labyrinthe der europäischen Kulturgeschichte - vom historischen Mosaik bis zur aktuellen Kunstinstallation!
20.156 €
20.000 € Fundingziel
98
Fans
229
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.01.18 06:54 Uhr - 04.03.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 14. April - 3. Juni 2018
Fundingziel erreicht 20.000 €
Werde jetzt Pflanzen-Patin/-Pate! Mit Deiner Unterstützung schaffen wir einen tollen temporären Garten und realisieren diese einzigartige Outdoor-Ausstellung!
Stadt Wien
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

Das Labyrinth gehört zu den kulturellen Urschätzen der Menschheit. Es ist ein über 5.000 Jahre altes Symbol für den menschlichen Lebensweg.

Es hat seinen Ausgangspunkt im Mittelmeerraum und man findet es in Europa in den unterschiedlichsten Erscheinungsformen: vom Graffito in Pompeji, über römische Mosaiken, gotische Labyrinthe in Frankreich, die „Trojaburgen“ in Skandinavien und die Rasenlabyrinthe in Großbritannien. Ausgehend von Europa hat sich das Labyrinthsymbol bis hin nach Russland, Syrien, Afghanistan, Indien, Sri Lanka, Indonesien, Mexiko und USA verbreitet.

Ein Labyrinth ist kein Irrgarten! Im Labyrinth gibt es nur einen Weg, der über scheinbare Umwege zur Mitte führt. Es gibt darin keine Sackgassen noch Wegkreuzungen.
"Umwege erhöhen die Ortskenntnis" - das labyrinthische Prinzip!

Mit unserer Crowdfunding-Kampagne laden wir Dich ein, Teil unseres Projekts zu werden, denn nur gemeinsam können wir den Schwarzenbergplatz zum Blühen und Grünen bringen!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel der Outdoor-Ausstellung "Sharing Heritage: Labyrinths in Europe" ist es, alle Menschen anzusprechen und einzuladen - unabhängig von Einkommen, Herkunft und sozialem Hintergrund.

Durch den freien Eintritt und die Präsentation auf dem zentralen Schwarzenbergplatz schaffen wir ein inklusives und partizipatives Erlebnis - sowohl WienerInnen als auch TouristInnen begegnen sich hier.

Gemeinsam geniessen alle diesen temporären Garten inmitten der Stadt!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um dieses einmalige Projekt zu realisieren, brauchen wir Deine Unterstützung!

Denn durch das aussergewöhnliche Format ist es extrem schwierig, öffentliche Mittel zu erlangen. Als kleiner Kulturverein erhalten wir keine regelmäßigen Förderungen, sondern müssen immer wieder aufs Neue für die Realisation unserer Projekte mit Verve und Leidenschaft kämpfen!

Unterstütz uns bitte und hilf mit, dieses einmalige Projekt zu realisieren!

Jeder Euro zählt!

Werde Pflanzen-Patin/-Pate!

Und: Wir freuen uns sehr, wenn Du unser Projekt mit Deinen Freunden teilst!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir brauchen mindestens € 20.000, um die Produktion der Plakate, die Vorbereitung des Platzes, den Transport der Sträucher und vor allem den Aufbau und die Pflege der 400 Pflanzen während der 7 Wochen zu finanzieren.

Die Pflanzen stammen aus der Baumschule der Österreichischen Bundesgärten im Augarten in Wien und sind teilweise schon über 20 Jahre alt: Flieder, Schneeball, Pfaffenhütchen, Haselnuss, Liguster und einige Apfelbäumchen.
Sie sind wunderschön und stehen im Augarten schon bereit!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir kennen und schätzen uns über das gemeinsame Arbeiten an verschiedenen Projekten und Ausstellungen: "BRÜDER SCHWADRON" und "handWERK. Tradiertes Können in der digitalen Welt" im MAK

Kernteam:
Tina Zickler - Konzept, Organisation und Realisierung
Inge Vorraber - Visuelle Gestaltung
Marie Janssen - Keramische Objekt "Nutshell" & Film

Erweitertes Team:
Itai Margula & Rüdiger Suppin - Architektonische Planung
Richard Tinkler - Programmierung Website
Ivo Apollonio - 3D-Visualisierungen
Andrea Cozzi - Film

Impressum
labprojects kulturverein
Tina Zickler
Mittersteig 15/4/29
1040 Wien Österreich

Kooperationen

2018 ist das Europäische Kulturerbejahr! Es ist der Anlass für unsere Outdoor-Ausstellung "Sharing Heritage - Labyrinths in Europe"! Unterstützt uns und feiert mit uns das "European Year of Cultural Heritage"!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.298.408 € von der Crowd finanziert
6.224 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH