Crowdfunding beendet
LÆMON stärkt durch den Einsatz innovativer Technologie dein Sicherheitsgefühl. Unser GPS-Armband hat einen integrierten lauten und stillen Alarm und funktioniert, dank IoT-Technologie, unabhängig vom Smartphone. Mit unserem Schmuck Armreif kannst du dich selbst und andere aktiv und selbstbestimmt schützen - vor Catcalling, Stalking oder anderen Übergriffen im öffentlichen und privaten Raum. Wir schaffen Aufmerksamkeit und ein starkes Zeichen gegen Gewalt. Das geht nur gemeinsam mit DIR!
30.328 €
Fundingsumme
131
Unterstütz­er:innen
Alexander Katzmann
Alexander Katzmann Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 LÆMON - mehr als ein Schmuckstück
 LÆMON - mehr als ein Schmuckstück
 LÆMON - mehr als ein Schmuckstück
 LÆMON - mehr als ein Schmuckstück
 LÆMON - mehr als ein Schmuckstück

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 13.02.22 18:20 Uhr - 27.03.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Produktionsstart Frühjahr 2022
Startlevel 25.000 €

Zur Produktion von 100 Armreifen und für die Finalisierung vier verschiedener Größen.

Kategorie Technologie
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

LÆMON ist eine innovative Tech und Design Marke für alle, die sich frei und sicher fühlen wollen. Wir haben ein GPS-Armand mit integriertem lautem und stillem Alarm für deine persönliche Sicherheit entwickelt. Unser Name ist Programm: Wie das Innere einer Zitrone von ihrer dicken Schale geschützt wird, wollen wir dir mit LÆMON das Gefühl von Sicherheit bieten.

Befragungen nach wurde jede dritte Frau in Deutschland auf der Straße bereits sexuell belästigt, bedroht oder verfolgt. 80% aller Frauen fühlen sich in alltäglichen Situationen unsicher. Gewalt im privaten und öffentlichen Raum ist ein Riesenproblem und hat viele Gesichter. Gewalt beginnt schon bei aufdringlichen Blicken, ungewollten Anmachen oder anzüglichen Bemerkungen. Selbst, wenn du Orte oder Wege meidest, oder bestimmte Kleidung nicht anziehst, um Belästigungen zu entgehen, ist das eine Form von Gewalt.

Mit LÆMON wollen wir dein Sicherheitsgefühl nachhaltig stärken und ein starkes Zeichen gegen Gewalt setzen, damit DU dich wieder frei bewegen kannst. Wir wollen den Status Quo nicht länger hinnehmen und mit Hilfe smarter Technologie und innovativen Ideen Aufmerksamkeit schaffen, bis hin zu einem echten gesellschaftlichen Wandel.

SEI FREI & MACH ALARM!

Mit unserem smarten Schmuck-Armband kannst du ganz intuitiv und schnell einen lauten oder stillen Alarm direkt am Handgelenk auslösen und Hilfe in einer Notsituation anfordern.

  • Intuitiver Zwei-Wege-Auslösemechanismus
  • Direkt am Handgelenk
  • 120 dB lauter Alarm
  • 24/7 Notfall Service Center | In Partnerschaft mit der AXA Versicherung
  • Live-Standort mit Freunden & Familie teilen
  • Kein dauerhaftes Tracking
  • Unabhängig vom Smartphone dank IoT-Technologie*
  • In Europa produziert

Zum Start schenken wir allen neuen LÆMON-NutzerInnen eine 12-monatige, kostenlose Premium App Mitgliedschaft. Diese inkludiert einen IoT Vertrag, der für die Nutzung der Funktionen unabhängig vom Smartphone notwendig ist, sowie die Verbindung zu dem 24/7 Notfall Service Center

Nach Ablauf deiner kostenlosen Premium-Mitgliedschaft, kannst du diese ganz einfach über unsere App hinzubuchen (ab 1,99 EUR pro Monat).

Wie genau sich der Alarm anhört und wie man ihn betätigt erfährst du hier.

* Die Funktionsweise beruht auf IoT (Internet of Things) -Technologie, und macht den Armreif dadurch unabhängig vom Smartphone. Internet of Things (IoT) ist die Bezeichnung für das Netzwerk physischer Objekte („Things“), die mit Sensoren, Software und anderer Technik ausgestattet sind, um diese mit anderen Geräten und Systemen über das Internet zu vernetzen, sodass zwischen den Objekten Daten ausgetauscht werden können. Konkret bedeutet das, dass der Armreif unabhängig vom Smartphone funktioniert, da er speziell angepasste Antennen, sowie eine e-Sim Karte besitzt – ähnlich wie ein Smartphone.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir haben im Zuge unserer Produktentwicklung mit vielen Menschen gesprochen, die es leid sind, sich in ihrem Alltag aus Unsicherheiten oder Ängsten heraus, einschränken zu lassen. Hast du es auch satt, dir Gedanken darüber machen zu müssen, was du abends zum Ausgehen anziehen sollst, um ja keine vermeintlich falschen Signale auszusenden? Willst du sorgenfrei reisen oder dein nächstes Date treffen? Willst du nachts einfach die Bahn nehmen, anstatt mit dem Auto zu fahren?

Wir finden: Jede*r sollte sich frei bewegen können und seinen Lifestyle nicht aufgrund von Ängsten einschränken müssen. Mit unserem Schmuck-Armreif sollst du dich gut und vor allem sicherer fühlen.

Uns ist es besonders wichtig, dein Sicherheitsgefühl zu stärken, deine Privatsphäre zu schützen und dir eine effektive Hilfe für den Notfall zu bieten. Ob zur Selbstverteidigung, zum Selbstschutz oder um gemeinsam mit uns ein Statement gegen Gewalt zu setzen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil sich jeder Mensch zu jeder Tages- und Nachtzeit, ob an öffentlichen Orten oder zu Hause, sicher fühlen sollte. Es wird Zeit, dass wir Ängste und Sorgen ernst nehmen und am Klima der Angst arbeiten.

Warum das Sicherheitsgefühl so wichtig ist? Unsicherheit ist ein sehr subjektives Gefühl, das entscheidend dein Wohlbefinden und damit auch dein Handeln beeinflusst. Angst zu haben, ist eine normale Reaktion auf (vermeintliche) Gefahr. Auch wenn die Angst nachts auf der Straße allein zu sein statistisch unbegründet ist, hat sie dennoch ihre Berechtigung und ihre Gründe. Die Angst vieler Frauen wächst mit den alltäglichen Belästigungen. Wichtig ist, dass wir die Ängste ernst nehmen und darüber sprechen. Wenn du selbst nicht betroffen bist, frag doch mal deine Freundin, Schwester, Mutter oder Arbeitskollegin, ob sie sich (immer) sicher fühlen. Denn Gewalt in unserer Gesellschaft geht uns alle etwas an.

Natürlich können wir mit LÆMON die Gewalt nicht vollends stoppen. Wir sind uns auch darüber bewusst, dass nicht die Betroffenen in der Verantwortung sind, Vermeidungstaktiken zu entwickeln. Vielmehr muss über Sexismus aufgeklärt werden und die strukturellen Hintergründe des Problems hinterfragt werden.

Es gibt viele großartige und wichtige Bildungs- und Aufklärungsprojekte, die dafür kämpfen, dass Gewalt gar nicht erst entsteht. Bis dahin ist es jedoch ein weiter Weg. Ganz nach dem Zitat von Elbert Hubbard „Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus.“ wollen wir das Beste aus der Situation machen und JETZT etwas tun.

Über schöne Accessoires, die sich nahtlos in den Alltag integrieren lassen, wollen wir ein positives Bewusstsein dafür schaffen, dass jeder Mensch es verdient hat sich in jeglicher Situation sicher zu fühlen. Damit wollen wir die gesellschaftliche Wahrnehmung weg von beschämenden Panikknöpfen, hin zu zeitlosem Schmuck verändern, der ein visuelles Statement gegen Gewalt setzt und ganz nebenbei auch einen effektiven Präventionsschutz bietet.

Wie kannst du uns dabei unterstützen?

  • Jeder Beitrag zählt und hilft uns dabei, dieses Projekt in die Realität umzusetzen und macht uns unendlich dankbar
  • Schicke den Link der Kampagne an Jede*n den du kennst und bitte sie dasselbe zu tun
  • Trage dein LÆMON mit Stolz und setze damit ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit erfolgreichem Abschluss dieser Crowdfunding Kampagne produzieren wir die ersten 100 Armbänder in Größe M und können sie inklusive Ladestation zu euch nach Hause liefern.

Außerdem sind wir damit in der Lage die weiteren drei Größen (S, L und XL) zu finalisieren. Ab einer Finanzierungssumme von 50.000,- Euro können wir die Produktion in den verschiedenen Größen starten.

Die Corona Pandemie trifft auch uns. Elektronische Komponenten sind weltweit knapp. Eine erfolgreiche Finanzierung versetzt uns in die Lage, bereits jetzt in den Kauf der benötigten Teile zu investieren, um die Produktion langfristig zu sichern.

Unsere Produktentwicklung wurde bereits durch ein externes Investment finanziert. Im Rahmen des Programms EXIST wird unser Projekt außerdem durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Das Ausmaß des Erfolges dieser Kampagne hilft uns dabei, weitere spannende PartnerInnen an Bord zu holen und LÆMON erfolgreich aufzubauen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter LÆMON steht die Not Just A Jewel GmbH. Gegründet im April 2021 von vier Frauen, die aus unterschiedlichen Arbeitswelten kommen aber die gleichen Werte teilen. LÆMON steht für Sicherheit, Empowerment, Innovation, Vielfalt, Vitalität und Verantwortung.

Wir, die LÆMONS, sind:

  • Susana: Ich bin Gründerin, Modedesignerin und Kommunikationsexpertin mit 13 Jahren Erfahrung in PR und Marketing in der Mode- und Lifestylebranche. Bei LÆMON leite ich zusammen mit Vanessa die Geschäftsführung. Außerdem bin ich für das Design, das Marketing und den Vertrieb verantwortlich.
  • Vanessa: Ich bin Wirtschaftsingenieurin, erfahrene Unternehmensberaterin und promoviere im Bereich Entrepreneurial Finance. Ich verantworte bei LÆMON die Geschäftsentwicklung und Finanzen und habe eine Leidenschaft für Digitalisierung und Prozess-Optimierung.
  • Daria: Ich habe als Luft- und Raumfahrtingenieurin das notwendige Know-how, um die Hardware inklusive integrierter Software für unser Armband zu entwickeln. Ich war bereits an mehreren Unternehmensgründungen beteiligt und habe Expertise in der Leitung von EntwicklerInnen-Teams.
  • Olya: Ich übernehme als erfahrene Software-Entwicklerin die Verantwortung für die Entwicklung unserer App- und Webprodukte. Außerdem bin ich geprüfte Scrum Masterin und bei uns im Unternehmen dafür da, dass sich alle wohl fühlen.

Wir sind ein starkes und, in der männerdominierten Tech-Szene, seltenes Gründerinnen-Team und verbinden Expertise mit der Leidenschaft zu Design und den schönen Dingen des Lebens.

Tausend Dank an all unsere Supporter, die unser Projekt begleiten und unterstützen: Viola Klein, Andreas Mönch, Hong Thieu, Ruth Moschner, Kilian Kerner, Dascha Carriero, Weisser Ring e.V., WayGuard by AXA, hubraum by Deutsche Telekom, uvm.

Ein großes Dankeschön auch an alle Mitwirkenden, die uns beim Videodreh unterstützt haben: Jacek Januszko, Martin Passuth, Jasmin Arnold, Jana Heinemann, Genifer Habbasch, Maria Wollny, Nuna Tamakloe, Cheyenne Heyder, Stella Koulis, Thalia Botsari & Karen Heese-Brenner.

Und last but not least DANKE an unser großartiges Team: Sarah, Ivan, Alex, Nathalie, Xenia, Louis, Anton, Gian Luca & Linda.

Ohne euch wären wir heute nicht hier!

Projektupdates

02.03.22 - Pausierung und Verlängerung der...

Pausierung und Verlängerung der Kampagnenkommunikation aus gegebenem Anlass

Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen, liebe Startnext-Community,

wir sind schockiert von den aktuellen Ereignissen in der Ukraine und stehen aus gegebenem Anlass an der Seite unserer MitarbeiterInnen mit Familie und FreundInnen in den betroffenen Regionen und unterstützen jegliche Bemühungen diesen furchtbaren Krieg zu beenden.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen die aktive Kommunikation rund um unsere Crowdfunding Kampagne in den nächsten Tagen zu pausieren und die Laufzeit entsprechend zu verlängern.

Anstatt dessen werden wir unsere Kommunikationskanäle dafür nutzen, auf Hilfsaktionen für die Ukraine und ihre Menschen hinzuweisen.

Wir wollen, dass die Gewalt so schnell wie möglich endet.

Für Jeden und Jede, die uns auch in dieser schwierigen Zeit unterstützen wollen, ist die Kampagne weiterhin aktiv.

Vielen herzlichen Dank!
Euer Team von LÆMON

Unterstützen

Teilen
LÆMON - mehr als ein Schmuckstück
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren