Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Musikvideoproduktion "Le  carrousel de nuite" vom Album " Le Cirque"
Der Zirkus, abgeleitet von dem lateinischen Begriff circus, „der Kreis“. Der Zirkus, der Kreis, das Karussell. Der Zirkus unter freien Himmel wird zu einem magischen Spiegelkarussell. Zum Song „Le carrousel“ vom Album „le cirque“ von Reentko wollen wir, ein Musikvideo der „ Le carrousel de nuite“ produzieren. Das Video wird eine Mischung aus Animationsfilm und Realsequenzen. Unterstützt uns unter freien Himmel einen magischen Zirkus zu realisieren.
Dresden
1.045 €
1.000 € Fundingziel
33
Fans
9
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 04.01.13 14:55 Uhr - 19.03.13 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 1.000 €
Stadt Dresden
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Ein Kreis, das Karussell, flirrende und spannende Zirkuswelt. Zum Song Le carrousel von Reentkos neuem Album wollen wir, Samuel Visky (Regisseur), Odette Lacasa (Bühnen- & Kostümbildnerin) und Stefanie Trattler (angehende Maskenbildnerin) ein Musikvideo mit dem Titel  Le carrousel de nuite produzieren. Dieser 4- 5 min Film zur Musik wird eine Mischung aus Animations- und Realfilm, indem der Zirkus unter freien Himmel zu einem magischen Spiegelkarussell wird. Das Album "Le cirque" von Reentko kommt dieses Jahr im Januar raus. Das Musikvideo Le carrousel de nuite wird eine magische Welt des Wandertheaters und umherziehenden Mischwesen von Magier, Tänzer, Clowns und Akrobaten. Die Zirkusmenschen sind komplexe Individuen. Alles was sie sind leben sie oder alles was sie leben sind sie. Sie sind fehlbar, eigen und komplex mit viel Mut zum Leben in Ihrer eigenen Welt. Sie sind Künstler die ihre Kunst leben. Wir haben uns intensiv mit der Entwicklung des Zirkus und seiner Bedeutung auseinander gesetzt und entwickeln mit der Impression der Musik die Figuren. Le Carrussel de nuite versteht sich als eigenständiges Kunstprojekt, in dem Animation, Video und Musik die Basis für eine in Bildern erzählten Geschichte sind. Konform macht Steffi mit diesem Projekt ihr Maskenbilddiplom an der Hochschule für bildende Künste in Dresden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, eine Welt des magischen Zirkus aufleben zu lassen. Die Emotionalität der Musik und die Tiefe und Menschlichkeit der Figuren lässt einen Bezug zu uns herstellen, weil wir die Figuren nicht idealisieren wollen, sondern die Vielfalt unseres eigenen Inneren wieder spiegeln wollen. Unsere Figuren sind Menschen reich an Kraft, Mut und Fehlbarkeit. Die Erzählebenen entstehen durch die Animation, den Cut in die Realsequenz um zu zeigen das die komplexen Figuren wir Menschen sind.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil das bildhafte und gefühlsvolle Video  Le carrousel de nuite dich begeistern wird

Genauso wie uns die Die bildhafte und gefühlvolle Musik des Albums le cirque begeistert hat

Alle die an diesem Film arbeiten sind mit Herzblut dabei

Die Arbeit steht sozusagen ganz im Kreise des kreativen und künstlerischen Schaffens.

Die Unterstützung ist wichtig, damit auch dieses freies und nicht kommerzielles Projekt existieren kann.

Außerdem unterstützt ihr eine Studentin in ihrer Diplomarbeit.

Weil ihr seit langem mal wieder eine Animation mit viel Herzblut sehen wollt

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld für ausschließlich für anfallende Material und Technikkosten vorgesehen. Das Funding fließt zu 100% direkt in die praktisch-technische Realisierung des Projektes.
Das investierte Geld wird euch auf jedenfall spätestens Freude bereiten wenn ihr das Ergebnis seht oder das Dankeschön in der Hand haltet.

Wofür wird das Geld konkret verwendet?
- Technisches Equipment
- Material
- Drehgenehmigungen
- Nachbearbeitung/ Postproduktion Bild und Ton

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt le carrousel de nuite wird verwirklicht vom Samuel Visky (Regisseur), von den Initiatorinnen Odette Lacasa (Bühnen- und Kostümbildnerin) und Stefanie Trattler (Maskenbild) und durch Reentko der uns die Musik zu Verfügung stellt.

Samuel Visky (Regie, Spielführung)
Steffi Trattler (Maskenbild, Konzeption & Entwurf Figuren)
Odette Lacasa (Konzeption & Entwürf der Figuren, Set und Bühne/ Kostüm, Animation, Coregie)
Barbara Schürer (Kamera)
Reentko (Musik)
Frank Schreiber (Licht)

Projektupdates

04.03.13

Hallo ihr lieben, hier auf der Seite gibt es im Projektblog ein kleines Video zum Filmdreh oder unter dem Link http://www.youtube.com/watch?v=eE2Dme4FAyc&feature=youtu.be Seid dabei! Wenn fleißig unterstützt wird, gibt´s auch bald mehr zusehen. ;)

06.02.13

Am Projekt hat sich die Stabliste verändert, tolle, liebe und engagierte Menschen sind dazu gekommen: Benjamin Schindler (Kamera) Michael Schlaszus (Licht u Technik) der Hfbk Dresden Ronald Scheurich (Bühnenmeister) der Hfbk Dresden und das Vidoestudio der Hfbk Dresden half uns mit seiner Technik

Partner

Viele Dank,
für eure Unterstützung.
Wahnsinn, echt toll.
Alles Liebe Steffi

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.308.798 € von der Crowd finanziert
5.423 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH