Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
leben verboten
leben verboten ist ein 30 min. Dokumentarfilm, der sich unter anderem mit den Problematiken und Unzulänglichkeiten, die mit dem Asylbewerberleistungsgesetz einhergehen auseinandersetzt und sich auch mit anderen einschränkenden Asyl-Regelungen beschäftigt. Es geht um das Leben von Flüchtlingen - insbesondere aus Augsburg/Umgebung - dabei wird deutlich, wie schwierig es manchmal ist elementare Rechte in Deutschland durchzusetzen.
Augsburg
2.957 €
2.500 € Fundingziel
95
Fans
88
Unterstützer
Projekt erfolgreich
17.09.13, 16:08 Astrid Nave
Liebe UnterstützerInnen, auch wenn sich alles lange hingezogen hat - oft war es für uns selbst schwer geduldig zu bleiben - halten wir nun endlich die fertige DVD in den Händen und freuen uns ziemlich darüber! Wir standen vor der Wahl, die DVD (1) schnellstmöglich pressen zu lassen oder (2) ein englisches Voice-Over und einige Untertitel hinzuzufügen. Wir haben uns für Letzteres entschieden, was nochmal enorm viel Zeit in Anspruch genommen hat. Dafür - so hoffen wir - ist der Film jetzt aber einem viel breiterem Publikum zugänglich, v.a. auch Flüchtlingen selbst... Wir hoffen, ihr seid auch mit dem Ergebnis zufrieden!? Alle Dankeschöns sind am Wochenende verschickt worden! Schöne Grüße, Astrid
11.06.13, 14:24 Astrid Nave
Liebe UnterstützerInnen, es hat alles ein wenig gedauert, aber wir haben durchaus etwas geschafft in der langen Zeit, in der es scheinbar ruhig um uns war. Wir haben nun Englische, Spanische und Arabische Untertitel sowie ein Englisches Voice Over für den Film. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an alle Beteiligten! Jetzt sind wir also dann tatsächlich soweit die Untertitel zu setzen und die DVD pressen zu lassen. Etwas Zeit brauchen wir dafür noch, aber wir haben euch und die Dankeschöns natürlich auch nicht vergessen! Wir bleiben in Kontakt! Bis dahin :)
18.02.13, 21:49 Astrid Nave
Liebe SupporterInnen, das Geld ist jetzt auch tatsächlich auf unserem Konto eingegangen. Wir sind noch immer total begeistert über, und natürlich überaus dankbar für, eure Unterstützung!!
20.01.13, 19:10 Astrid Nave
Jetzt heisst es Endspurt für "LEBEN VERBOTEN" bei Startnext . 10 Tage besteht noch die Möglichkeit zu spenden und uns somit die Produktion von DVDs und die weitere Verbreitung des Films zu ermöglichen.
14.01.13, 21:38 Astrid Nave
Seit ein paar Tagen haben wir mit eurer Wahnsinnshilfe die Hälfte unseres Betrags erreicht. Wir freuen uns sehr mit euch.
30.12.12, 20:56 Astrid Nave
Wir danken allen 50 SupporterInnen und freuen uns schon auf die nächsten :)
03.12.12, 12:25 Astrid Nave
Wow, seit heute sind 25% des "Leben verboten" Projekts durch die Crowd finanziert. Dafür bereits jetzt ein herzliches Dankeschön an euch . Unser ehrgeiziges Ziel sind 50% bis zum Jahresende. Dafür hoffen wir auf so zahlreiche Unterstützung wie bisher, denn wir bekommen den ganzen Betrag erst bei der gesamten Finanzierung unseres Projekts . Rühren wir dafür also zusammen gemeinsam weiter die Werbetrommel! Übrigens befinden sich in der Rubrik "Buttons" jetzt neue Exemplare, die ihr auf Facebook begutachten könnt.
21.11.12, 20:59 Astrid Nave
Da wir schon einige Male gefragt wurden und es vielleicht für mehrere von Interesse ist: Nach der Auswahl des Support-Betrages kann die Bezahlung per Paypal, Sofortüberweisung (online banking) oder herkömmlicher Überweisung erfolgen.
19.11.12, 22:21 Astrid Nave
Am 14.11.2012, dem Tag der Premiere, sahen über 200 Menschen mit uns den kompletten Film das erste Mal auf Leinwand. Die anschließende, bewegte Diskussionsrunde hat uns alle sehr motiviert. Wir waren überglücklich, ein bisschen überwältigt und stolz von dem Lob, das wir an diesem Abend von vielen Seiten bekommen haben. Jetzt gehen wir in die nächste Runde und freuen uns gleichzeitig über unsere neuen Fans und ersten Supporterinnen und Supporter. Unser kommendes Ziel sind weitere Veranstaltungen in Augsburg oder Umgebung, um den Film weiter bekannt zu machen. Um den Film auf DVD herauszubringen und unsere Unkosten für die Postproduktion zu decken fehlen uns natürlich noch immer die finanziellen Mittel, aber wir glauben an euch, dass wir das gemeinsam schaffen. Erzählt bitte allen euren Freundinnen und Freunden vom Projekt und helft uns, unser Ziel zu erreichen.
15.11.12, 15:39 Astrid Nave
Juhuu, es ist so weit. Wir haben die Finanzierungsphase dank eurer Hilfe erreicht. Jetzt geht es richtig los. Wir freuen uns über neue Fans und SupporterInnen und halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

50.937.699 € von der Crowd finanziert
5.687 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH