Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Umwelt
Lieber Ohne ist ein Unverpackt-Bio-Supermarkt mit Küche in Wien. Du kannst bei uns regionale, ökologische Produkte in genau den Mengen kaufen, die du wirklich brauchst. In unserem Lebensmittel-Laden setzen wir auf verpackungsfreien Verkauf vorwiegend regionaler Bio-Produkte. In unserer eigenen Küche bereiten wir täglich frische Mittagsmenüs zu. Wir adressieren mit unserem Konzept die Probleme rund um Lebensmittelverschwendung und Verpackungsmüll.
Wien
5.305 €
10.000 € Fundingziel
62
Fans
97
Unterstützer
19 Tage
 Lieber Ohne - bio, regional & unverpackt

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.08.17 10:57 Uhr - 11.09.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2017
Fundingziel 10.000 €
Stadt Wien
Kategorie Umwelt

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um die Reduzierung von Lebensmittelverschwendung, die Vermeidung von Verpackungsmüll und einer am Gemeinwohl orientierten Art des Wirtschaftens.

Unser Sortiment besteht großteils aus regionalen, biologischen Lebensmitteln und wird durch ökologische Reinigungs-, Hygiene- und Haushaltsartikel ergänzt.

Köchin Claudia wird zudem über unsere eigene Küche täglich frisch gekochte Mittagsmenüs zaubern und Produkte weiter verarbeiten, um deren Haltbarkeit zu verlängern oder ihnen ein zweites Leben zu schenken.

Wir sind überzeugt, dass Wirtschaft auch anders geht. Ökologisch sinnvoll, kooperativ und gemeinwohlorientiert.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, nachhaltige Produkte in weitgehend frei wählbaren Mengen anzubieten und alles zu unternehmen, die Lebensmittelverschwendung zu reduzieren.

Wir sprechen all jene an, die mit uns gemeinsam etwas bewegen möchten.

Wenn du bereits einen Zero-Waste Weg eingeschlagen hast oder dich auch darüber ärgerst wie Plastik Meere und andere Lebensräume belastet, bist du bei uns genau richtig.

Wenn du auf der Suche nach Möglichkeiten in Wien bist, weniger Müll und mehr Genuss nach Hause zu tragen ebenso.

Wenn du Bio und Regionalität bevorzugst fühlst du dich bei uns sofort daheim.

Wenn du dir nicht von Verpackungsgrößen vorschreiben lassen willst, wie viel du einkaufst. Und wenn du zum Kochen nicht unnötig große Mengen einkaufen möchtest, die später eventuell verderben.

Dann bist du bei uns gut aufgehoben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Beim Thema Verpackungsmüll können wir mit dir gemeinsam zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Da wir viele Waren in Großgebinden beziehen können, produzieren wir im Handel weniger Müll. Da du die Möglichkeit hast, bei uns komplett auf Einwegverpackungen zu verzichten, kannst du auch im eigenen Hauhalt eine Menge Müll einsparen.

Durch unsere Küche können wir nicht nur dafür sorgen, dass wir unsere im Laden geführten Lebensmittel nicht sinnlos entsorgen müssen. Wir können auch Landwirten dabei helfen, weniger von ihrer Ernte entsorgen zu müssen, indem wir "unverkäufliche" Ware in unserer Küche für sie verarbeiten.

Außerdem kannst du bei uns Einkaufen und Genuß bei einem frischen Snack, einem herrlichen Kaffee oder einem Erfrischungsgetränk verbinden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um schneller unser geplantes Vollsortiment aufzubauen und eine breite Palette an Produkten anbieten zu können, wollen wir mit deiner Hilfe unser Sortiment erweitern.

Wir wollen, dass du bei uns so schnell wie möglich den Großteil deines täglichen abfallfreien Einkaufs erledigen kannst. Dazu benötigen wir deine Hilfe. Danke!

Wer steht hinter dem Projekt?

Markus Ivany, 37 Jahre: Ich bin verheiratet und Vater von zwei Kindern. Die Berge an Müll, die unsere Art des Wirtschaftens produziert ist für mich untragbar geworden. Am meisten schmerzen mich dabei die Unmengen an weggeworfenen Lebensmitteln und die durch Einweg-Plastik verdreckten Flüsse und Meere. Obwohl wir hier in Österreich leben, kann ich als leidenschaftlicher Surfer bei diesem massiven Problem nicht wegsehen. Diesen Themen kann ich mich mit unserem Konzept widmen und hoffe, so auch dir und anderen die Möglichkeit zu geben, deinen ökologischen Fußabdruck beim täglichen Einkauf zu verkleinern. Als Quereinsteiger erhoffe ich mir, neue Ideen einbringen zu können und Teil eines positiven Wandels zu sein, der einmal meinen Kindern zu Gute kommt.

Claudia Mäser, 37 Jahre: Ich bin verheiratet, Mutter einer Tochter und werde für die Küche im Lieber Ohne zuständig sein.
Ich habe 10 Jahre in einem vegetarischen Lokal gekocht und freue mich schon dich bekochen zu dürfen.
Für mich sind Küchen Herzstücke von Orten. In der Küche wird ja nicht nur gekocht und gegessen. Da wird auch gefeiert, gequatscht und gelacht. Das ist ein Treffpunkt in jeder Wohnung. Ich finde das hat eine sehr schöne Energie. Und diese Energie möchte ich auch mit unserer Küche ausstrahlen. Jeder soll sehen können, was gekocht wird und wie es gekocht wird.

Impressum
Lieber Ohne OG
Markus Ivany
Otto Bauer Gasse 10
1060 Wien Österreich

Verantwortlich für den Inhalt:

Lieber Ohne OG
Otto-Bauer-Gasse 10
1060 Wien

Tel: +43 699 1173 4306
E-Mail: hallo@lieberohne.at

Gesellschafter/Geschäftsführer:
Markus Ivany
Claudia Mäser

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.672.070 € von der Crowd finanziert
5.157 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH