Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Liebesfestival zum Weltuntergang
3 Tage Liebesfestival! In den Nachrichten wird ein gesellschaftlicher Wandel voraus gesagt, es steht uns nach Meinung vieler Weniger ein Umbruch bevor. Wenn der Weltuntergang naht, lohnt es sich besonders über die Zukunft zu diskutieren, zu heiraten und Kindern eine Perspektive zu bieten. Wir wollen genau das tun: heiraten, diskutieren, gemeinsam feiern, uns auf das Wesentliche besinnen, beraten, die Zukunft entwerfen und all das. Feiert mit uns!
3.106 €
3.000 € Fundingziel
57
Fans
28
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Liebesfestival zum Weltuntergang

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.10.12 16:40 Uhr - 10.12.12 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 3.000 €
Stadt Hamburg
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Am 21. Dezember endet der Maya-Kalender.

Bedeutet es, dass die Welt untergeht?

Seit Bestehen der Menschheit fasziniert es diese, sich mit ihrem eigenen Untergang auseinanderzusetzen.
- die in der Bibel geweissagte Apokalypse
- die Prophezeiungen von Nostradamus
- mediale und massentaugliche Aufbereitung in Kino-Blockbustern.

Was ist dran am Weltuntergang? Was bedeutet ein Neuanfang? Darf man Kinder in
eine Welt setzen, die dem Untergang geweiht ist? Können Konservenbüchsen die
Lösung sein, um möglichst lange zu überleben? Wenn alles endet, beginnt dann auch
was? Woran können wir uns klammern? Ist heiraten die Lösung? Wenn nicht jetzt,
wann dann?

Anlässlich des möglichen Weltuntergangs möchten wir an drei Tagen ein Weltuntergangs-Liebesfest feiern, das aus drei Teilen bestehen wird:

1. Performance: Überlegungen zum Ende - theatrale Hochzeit Frau Ke & El L - Weltuntergang
2. Konzert(e): Fette WeltuntergangsParty
3. BauWorkshop: Weltneuerschaffung mit Hilfe der nächsten Generation


Ablauf

Freitag, 21.12.12 - (exklusive Veranstaltung für alle Unterstützer)
18:00 Uhr) - Einlass/ Empfang/ Catering
20:00 Uhr - TheaterPerformance: Schlimmes Ende - Überlegungen zum Weltuntergang (Die Azubis)
21:00 Uhr )- theatrale Hochzeit/ Liebesfest
danach: )- DJ Smelko & Fool

Samstag, 22.12.12 (öffentlich, AbendKasse am Einlass):
19:00 Uhr )- Einlass/ Empfang
20:00 Uhr) - Konzert: We Are Tichy - Kosmischer Elektro
21:30 Uhr) - Konzert: Band 2 - NA
23:00 Uhr )- DJ: Jakob The Butcher

Sonntag, 23.12.12 (öffentlich/ freier Eintritt):
14:00 Uhr )- Brunch, Kaffee & (Pfann-) Kuchen
) ) - Utopia: Wir bauen uns die Welt... aus großen Kartons und viel buntem Klebeband

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

In spielerischer Auseinandersetzung und Euphorie lassen wir die jetzige Welt untergehen und schaffen Platz für einen Neuanfang, um in phantasievoller Gestaltungskraft eine neue zu erschaffen.

Für Familie, Freunde, Bekannte, Neugierige:

Euch laden wir am 1. Tag (Freitag) ein. Keine Sorge, das Ganze wird zwar etwas Gemeinsames, aber kein Mitmach-Zirkus. Performance. Essen. Musik. Es ist für jeden etwas dabei!

Für Feierlustige, Tanzwillige, Zukunftsvisionäre:

Wir möchten die Liebe feiern, den erlebten "Weltuntergang" in einer fulminanten "Weltuntergangsaftershowparty" am 2. Tag des Festivals verarbeiten und in Musik und Bewegung übersetzen. Dresscode: Weltuntergang - Zukunftsvisionen - Festivalschick

Für Kinder, Familien, Freunde, Neugierige, Bastler & Konstrukteure:

Angesichts des behaupteten Endes der Welt fragen wir am 3. Tag mit den Kindern nach all den Dingen, die uns persönlich wichtig sind und verbauen sie in Zukunftsvisionen - ein Utopia aus Pappe und Phantasie.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Festival wird erst durch Eure Unterstützung ermöglicht. Und: Kann nur mit Euch gemeinsam statt finden. So werden alle Teil einer Gesamtperformance, denn ein Liebesfest kann es nur dann werden, wenn alle aktiv daran teilnehmen und mitfeiern!!!

Die Besonderheit: Am Freitag, den 21.12.2012 gibt es eine Exklusiv-Veranstaltung für Euch
(dazu entsprechendes "Dankeschön" wählen)

Am Samstag, den 22.12.2012 erhaltet Ihr Eintritt und Getränke.
(dazu entsprechendes "Dankeschön" wählen)

Und: Mit Eurer Unterstützung ermöglicht Ihr außerdem, dass am Sonntag gemeinsam mit der nächsten Generation an einer "neuen Welt" gebaut werden kann... (Eintritt frei)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir organisieren ein 3-tägiges Liebesfestival zum Weltuntergang!
Wir möchten damit keine Gewinne erzielen, sondern kalkulieren so, dass durch Eure Unterstützung das Ganze möglich gemacht wird. Das ist unser Wunsch. Einmal 3 Tage feiern.
Das Jetzt & die Zukunft.

Von dem Geld werden Künstler- und Technikergagen bezahlt.
Die Raummiete und das Catering werden finanziert. Die Menschen an der Bar.
Und falls etwas übrig bleibt kommt das dem Verein zugute. Das heißt, dass es in unsere künftige berufliche Arbeit eingeht.

Wer steht hinter dem Projekt?

kulturkaviar für alle e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in Hamburg und Projektträger.

Dahinter stecken einige tolle Hamburger Kulturschaffende.
Wir realisieren spartenübergreifende Kulturprojekte und stecken dabei immer noch in den Anfängen.
Ganz viel ehrenamtliche Zeit fließt in den Verein, der gemeinnützig angelegt ist.
Unsere Vision: Spartenübergreifende Formate etablieren, Kunst & Kulinarisches zu verbinden, Arbeiten und Leben in Kunst-Zusammenhängen


mehr Info zum Verein:
www.kulturkaviar.de


.

Partner

Projektträger

Das Hamburger Sprechwerk ist fußläufig vom Berliner Tor oder von der U Burgstraße zu erreichen.

LaDouce Catering übernimmt am Freitag die kulinarische Versorgung. Constanze Lux steht für verspieltes, kreatives, individuelles Catering und freut sich schon auf die besondere Herausforderung.

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.528.080 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH