Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Wissenschaft
Der "March for Science" (Marsch für die Wissenschaft) ist eine internationale Kundgebung, die am 22. April weltweit in etwa 400 Städten stattfinden wird. Wir demonstrieren für den Wert von Forschung und Wissenschaft - und gegen alle Versuche, Wissenschaft zu begrenzen, zu marginalisieren oder wissenschaftliche Erkenntnis als nur eine mögliche Meinung unter vielen darzustellen.
17.580 €
15.000 € Fundingziel
79
Fans
204
Unterstützer
Projekt erfolgreich
14.04.17, 14:07 Claus Martin
Nachdem mit den beiden Landesministerinnen Theresia Bauer und Svenja Schulze bereits zwei hochkarätige Politikerinnen ihre Teilnahme bei den Kundgebungen in Heidelberg und Bonn zugesagt haben, steht nun auch der Berliner regierende Bürgermeister Michael Müller als Redner fest. Müller, der in Personalunion auch das Amt des Wissenschaftssenators innehat, wird bei der Kundgebung in Berlin sprechen.
06.04.17, 14:33 Claus Martin
Die meisten von Ihnen werden ja schon die Liste der Unterstützer auf unserer Homepage gesehen haben, die sich inzwischen wie das "Who Is Who" der deutschen Wissenschaft liest. Nun hat sich mit der "Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen" auch der Verband der bedeutendsten deutschen Wissenschaftsorganisationen unserer Initiative angeschlossen. Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung, die die Bedeutung unseres Anliegens nachdrücklich unterstreicht.
28.03.17, 19:46 Claus Martin
Die Wissenschaftsministerin von Baden-Würtemberg, Theresia Bauer, steht ja schon seit einiger Zeit als Rednerin beim Science March Heidelberg fest. Seit heute ist klar: Auch ihre Kollegin aus NRW, Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, wird beim Science March sprechen, und zwar bei der Kundgebung in Bonn. Das ist ein großer Gewinn,um unserem Anliegen ein breites Gehör zu verschaffen!
23.03.17, 14:08 Claus Martin
Nun hat sich auch der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Prof. Dr. Peter Strohschneider, in die Riege unserer Unterstützer eingereiht. Noch niemals zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik (und vermutlich auch nicht davor...) hat es eine derart breite Unterstützung der Wissenschaft für eine nicht originär wissenschaftliche Initiative gegeben! Mit so vielen mächtigen Institutionen im Rücken (die uns leider nicht finanziell unterstützen dürfen...) hoffen wir natürlich auf sehr viele Teilnehmer am 22. April!
22.03.17, 08:06 Claus Martin
Der Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren Prof. Dr. Otmar D. Wiestler unterstützt den Science March und seine Anliegen in einer offiziellen Videobotschaft, die gestern veröffentlicht wurde. In klaren Worten ermutigt er die Helmholtz-Mitarbeiter/Innen, an den Demonstrationen teilzunehmen. Ein so klares Bekenntnis vom Präsidenten einer der größten wissenschaftlichen Institutionen unseres Landes ist auch für uns eine große Ermutigung!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.164.093 € von der Crowd finanziert
4.837 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH