Projekte / Film / Video
Dokumentarfilm: Marginalisiert - مهمشون
In Israel leben ca. 1.6 Millionen palästinensische Araber, die 20% der Gesamtbevölkerung ausmachen. Die Existenz dieser Bevölkerungsgruppe bleibt inmitten des komplizierten Nahost- Konfliktes unbeachtet. Der Film „Marginalisiert“ bewegt sich zwischen den Lebenssituationen von vier Palästinensern in Israel, die sich als Bürger zweiter Klasse im israelischen Staat fühlen.
10.250 €
9.000 € Fundingziel
139
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
29.05.18, 15:12 Wisam Zureik
Liebe Freunde, ich freue mich sehr, Euch mitzuteilen, dass der Film „Heimat am Rande“ (früherer Arbeitstitel: „Marginalisiert“) fertig ist. Nach einem langen Weg mit Höhen und Tiefen ist nun auch die Postproduktion abgeschlossen. Auf der Website www.heimatamrande.de findet Ihr erste Informationen und habt die Möglichkeit, Euch den Trailer anzuschauen. Die Premiere wird am 21.09.2018 im Apollo Kino in Aachen stattfinden. Weitere Informationen, inclusive der Einladung, werde ich noch rechtzeitig verschicken. Außerdem plane ich gerade eine Kino-Tour, sodass die Website ständig mit neuen Vorführungsterminen aktualisiert wird. Die versprochenen DVDs oder Blu-Rays werden Euch nach der Premiere zugeschickt. An dieser Stelle möchte ich mich bei Euch herzlich für Eure Unterstützung bedanken. Ohne Euch wäre dieser Film nicht zu realisieren gewesen. Besten Dank! Liebe Grüße Wisam
16.01.18, 19:57 Wisam Zureik
Liebe Freunde, es freut mich sehr, Euch endlich mitteilen zu können, dass der Film, nach einem langen Weg, nun fertig ist. Wir werden uns jetzt um die Premiere in Aachen, die Einreichung bei verschiedenen Festivals und um eine Tour durch Deutschland kümmern. Bald ist auch die Website mit einem Trailer fertig. Vielen Dank für Eure Geduld. Liebe Grüße Wisam
18.10.16, 10:30 Wisam Zureik
Liebe Freunde, entschuldigt bitte, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Das Projekt lag wegen finanzieller Hürden für lange Zeit auf Eis. Nun die guten Nachrichten: Der Film wird gemeinsam mit der Produktionsfirma "Zinnober Film" aus Aachen produziert und wir haben im Juni eine bescheidene Förderung von der Film- und Medienstiftung NRW bekommen. Mit den Geldern haben wir im Oktober die Dreharbeiten abgeschlossen! (anbei ein paar Fotos) Jetzt beginnt die nächste Baustelle: Postproduktion! Ich bin optimistisch und hoffe, dass der Film bis Mitte 2017 fertig sein wird! Ich werde euch auf dem Laufenden halten. Danke für eure Geduld und bis bald! Wisam
10.08.15, 12:52 Wisam Zureik
Fotos aus dem Dreh in dem arabischen Dorf Wade el Neam, das der Staat Israel nicht anerkennt. Keine Elektrizität, kein fließendes Wasser, keine Straßen, keine Schulen und keine Müllabfuhr.
05.08.15, 20:45 Wisam Zureik
Ihr Lieben, wir haben zwei Drehtage hinter uns. Anbei paar Bilder. Einen ausführlichen Bericht gibt es nach den Dreharbeiten. Liebe Grüße aus Eilaboun Wisam
20.07.15, 12:22 Wisam Zureik
Liebe Freunde, ich möchte mich noch mal bei euch allen für das großzügige Spenden und für die freundliche Unterstützung herzlich bedanken. Ihr habt es mir ermöglicht, mit den ersten Dreharbeiten beginnen zu können. Wir werden im August für zwei Wochen drehen und wahrscheinlich im Oktober noch mal. Ich werde euch auf dem Laufenden halten und paar Fotos von den Dreharbeiten schicken. Liebe Grüße Wisam
10.07.15, 17:44 Wisam Zureik
Dank eurer Unterstützung habe ich gestern Abend die benötigten 9.000€ (und sogar noch etwas mehr) erreicht! Ein fettes Dankeschön an alle Spender und Fans, dass ihr es mir ermöglicht habt, diesen Film umsetzten zu können! Ihr seid die Besten!
07.07.15, 09:13 Wisam Zureik
Liebe Freunde, ich hoffe, ich nerve euch nicht zu sehr mit meiner Crowdfunding Aktion, aber langsam wird es ernst und ab jetzt zählt jeder Euro. Ich kann mit den Dreharbeiten nur dann beginnen, wenn ich das Fundingziel erreicht habe. Das heißt ich muss in 6 Tagen noch 1500€ sammeln, ansonsten geht das Geld an die Spender zurück. Deshalb benötige ich dringend eure Unterstützung. Ich freue mich riesig über jede Spende. Besten Dank! Liebe Grüße, Wisam Anbei ein Artikel über die Kampagne. Quelle: Aachener Nachrichten
30.06.15, 17:22 Wisam Zureik
Liebe Freunde, mit den privaten Überweisungen haben wir die 6000€ geknackt! Jetzt noch 3000€ in 13 Tagen! Besten Dank an die Supporter, Fans und alle, die es noch werden möchten ;) p.s. Das Foto habe ich während meiner Recherchereise geschossen!
22.06.15, 12:08 Wisam Zureik
Liebe Unterstützer, Fans und Interessierte, die erste Woche ist vorbei und es wurde bereits über 2500€ gespendet. Ich habe auch gerade eine Zusage für 1500€ erhalten! Das ist einfach toll! Ich bedanke mich herzlich bei den ersten Spendern, dass sie mir einen gelungenen Start in diese Kampagne ermöglicht haben! Liebe Grüße, Wisam