Projekte / Sport
Wir, Pia (Kitesurflehrerin) und Marie (Gebärdensprachdolmetscherin), haben unsere Kompetenzen miteinander verknüpft und DeafVentures gegründet. Damit bieten wir Wassersport für Gehörlose an - ein derzeitig einzigartiges Produkt in Deutschland. Unseren gehörlosen Teilnehmern geben wir Einblicke in ausgewählte Wassersportarten - zu 100% in Gebärdensprache. Mit Deiner Unterstützung können wir unser eigenes Material kaufen und weiterhin zu fairen Preisen und unabhängig arbeiten.
1.858 €
3.000 € Fundingziel
20
Fans
36
Unterstützer
21 Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 07.08.18 17:11 Uhr - 06.09.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum September 2018
Fundingziel 3.000 €
2. Fundingziel 4.500 €
Mit 3000 € können wir unser erstes eigenes Material kaufen. Wir bieten unseren Teilnehmern eine empfängergerechte Grundlage, um das Kitesurfen zu lernen.
Mit Erreichen des zweiten Fundingziels erweitern wir unseren Materialbestand um SUP (Stand-Up-Paddling) Boards.
Kategorie Sport

Worum geht es in dem Projekt?

Freizeitangebote für Gehörlose, angepasst an ihre Kommunikationsbedürfnisse, gibt es nur wenige. Vor allem beim Kitesurfen ist eine klare Kommunikation sehr wichtig. Während der Schulung werden viele Informationen zu Sicherheit und Technik erklärt. Besteht hier eine Kommunikationsbarriere, kann es später zu Unfällen kommen. Genau hier liegt unser Fokus - eine zu 100% gebärdensprachliche Kommunikation und das Angebot einer ganz neuen Freizeitaktivität für Gehörlose.

Da wir beide leidenschaftliche Kitesurferinnen sind und festgestellt haben, dass es das Angebot in Kombination mit Gebärdensprache in Deutschland noch nicht gibt, haben wir DeafVentures gegründet.

Mit uns haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit sich untereinander zu vernetzen und in Kontakt zu bleiben.
Sowohl in Deutschland, als auch im Ausland bieten wir unsere Kurse und Camps an. Unsere Camps beinhalten Einblicke in weitere Sportarten wie dem SUPen (Stand Up Paddling - Das Stehpaddeln), Wakeboarden in der Wasserskianlage und Kanu fahren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, unsere Leidenschaft mit gehörlosen Menschen in Deutschland zu teilen und sie mit der gleichen Freude anzustecken, die wir beim Kitesurfen empfinden. Einfach mal was Neues ganz barrierefrei erleben und genießen! :)

Zu der Zielgruppe zählen volljährige Menschen mit Hörbehinderung, die auf die deutsche Gebärdensprache als Kommunikationsform angewiesen sind. Auch deren gebärdensprachkompetenten Freunde und Partner sind bei uns herzlich willkommen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Durch Deine Unterstützung können wir unser Angebot zu fairen Preisen und unabhängig von anderen Schulen anbieten und so auf die hohe Nachfrage nach den ersten Camps reagieren. Ein solches barrierefreies Angebot im Sport- und Freizeitbereich sollte unterstützt werden, denn dieser Bereich wird viel zu oft von öffentlichen Trägern vernachlässigt. Wir zeigen, dass das Kitesurfen Gehörlosen genauso zugänglich gemacht werden kann, wie Hörenden.

Mach mit uns die Welt ein bisschen besser! :)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei Erreichen der Fundingsumme von 3.000€ schaffen wir unser eigenes Material an. Für unsere Kiteschulungen benötigen wir Kiteschirme, Boards, Bars, Trapeze und in ferner Zukunft auch eigene Neoprenanzüge.

Geht die Fundingsumme darüber hinaus, planen wir für 2019 eigene SUP's anzuschaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Pia und Marie, beide 27 Jahre alt und leidenschaftliche Kitesurferinnen. Pia ist neben ihrem Masterstudium (Internationales Management), als Barchefin der Tiki Bar auf Ummanz tätig und hat vor ein paar Jahren ihre Kitesurflehrerlizenz gemacht.
Marie hat 2014 ihr Studium zur Gebärdensprachdolmetscherin abgeschlossen und arbeitet seitdem selbstständig in Sachsen-Anhalt.

2016 haben wir uns in Sri Lanka kennen gelernt, im Sommer darauf auf Ummanz wieder getroffen und 2017 den Sommer zusammen arbeitend auf Ummanz verbracht. Daraufhin entstand die Idee barrierefreies Kitesurfen für Gehörlose anzubieten.

Mit Deiner Unterstützung können wir weiterhin auf unser junges Unternehmen aufbauen!

Wir sind total gespannt und sagen schon jetzt vielen Dank für Deine Unterstützung!!

Herzliche Grüße,
Pia & Marie


Impressum
DeafVentures GbR
Marie Kohlen
Ernst-Thälmann-Str. 12a
39249 Pömmelte Deutschland

Steuernummer: 107/171/33604

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.895.112 € von der Crowd finanziert
6.303 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH