Es werden echte Naturmatratzen hergestellt. Zur Verwendung kommen ausschließlich Naturprodukte, wie z.B.: Leinenstoff (statt Baumwollstoff), Stroh, Seegras, Hanf, Wolle, Flachs, Heu/Gras, Farn und andere Rohstoffe. Alle Rohstoffe werden nicht chemisch behandelt, sind wenn möglich biologisch und kommen nicht aus fernen Ländern. Unten ist das Canvas (schnell verstehen) und die 1-3. Seiten des Technischen Merkblatt. Hier gibts die als pdf https://www.matracis.de/matratzen-information/
37.558 €
Fundingsumme
13
Unterstützer:innen
Rosalie Mesgarha
Rosalie Mesgarha / Projektberatung
Hier ist etwas schief gegangen. Das Projekt wird nicht über Startnext realisiert.
 Matratzen aus der Natur
 Matratzen aus der Natur
 Matratzen aus der Natur
 Matratzen aus der Natur
 Matratzen aus der Natur

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 20.10.20 18:52 Uhr - 20.01.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab 3 Monate nach Finanzierung
Startlevel 30.000 €

Mit 30.000 Euro (Teil geht für Gebühren drauf) können die Maschinen bestellt werden. Dann gibts neue Dankeschön.

Kategorie Umwelt
Stadt Anröchte
Website & Social Media
Impressum
OEBIS UG
Antonius Grotenhermen
Breite Str. 10
59609 Anröchte Deutschland

OEBIS heißt Eigentlich
Ökologische Bau- und Informations-Systeme

Mobil: 01573-7487706
Telefon: 02947-9734788
Facebook:
https://www.facebook.com/oebis
https://www.facebook.com/naturmatratze

Twitter:
https://twitter.com/oebis

Die Bank:
GLS Bochum,
IBAN: DE76430609671018611000,
BIC: GENODEM1GLS

Weitere Projekte entdecken

TURNS - recycelte Sneaker
Mode
DE

TURNS - recycelte Sneaker

Dein Sneaker für jeden Tag. Hergestellt aus nachhaltigen Rohstoffen in Portugal. Unter fairen Arbeitsbedingungen. Mit geringem Ressourceneinsatz.
UNFOLD Outdoor-Decke
Erfindung
DE

UNFOLD Outdoor-Decke

Multifunktional & aus recycelten Materialien. Für draußen & drinnen. Hält dich warm & Wasser ab. Robust & waschbar.
bloq - das Magazin für regionale Weitsicht
Journalismus
DE

bloq - das Magazin für regionale Weitsicht

Hintergründig, überraschend und gemeinnützig: Wir machen das Magazin, das der Metropolregion Rhein-Neckar fehlt.