Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Sport
Max Morlock war Ikone und zugleich größter Fan des 1. FCN. Er hat das Wunder von Bern ermöglicht, war zweimal Deutscher Meister und Fußballer des Jahres. Dennoch blieb er seinem Verein immer treu. Statt dem Ruf des großen Geldes zu folgen, stand er lieber in seinem Kiosk in der Nürnberger Südstadt. Wir wollen ihm ein Denkmal setzen und das Nürnberger Stadion in Max-Morlock-Stadion umbenennen. Dafür brauchen wir Eure Hilfe. Lasst uns gemeinsam Geschichte schreiben!
NĂĽrnberg
159.648 €
800.000 € Fundingziel
710
Fans
2354
UnterstĂĽtzer
20 Tage
24.04.17, 12:36 Christian Wolff
Kaiserburg haben wir schon. Nürnberg ist so eine Stadt, die sich gerne mal versteckt. Wir haben die Kaiserburg, das Germanische Nationalmuseum, die Straße der Menschenrechte. Wir haben Sechs auf Kraut und Drei im Weggla, wir haben Lebkuchen und Christkindlesmarkt. Aus Nürnberg kommt der erste Globus und die erste Taschenuhr. Albrecht Dürer, Ludwig Feuerbach und Hans Sachs haben die Stadt, Franken und das ganze Land geprägt. Und was sagt der Franke dazu? “Bassd scho”. Der Club! Unser Verein ist der 1. FCN, der Club, der ehemalige Rekordmeister, der Verein, der für Tradition, sportlichen Erfolg und sportliche Dramatik steht. Es ist vielleicht nicht jeder Franke Fußballfan, aber jeder Franke ist mit dem Club groß geworden. Ganz Nürnberg leidet und jubelt mit dem FCN. Auch, wenn er vielleicht ein Depp ist, so ist es doch immer noch unser Club. Egal, wo sich der Franke gerade aufhält, der Club ist immer irgendwie dabei. Der Heimliche Held! Wir wollen dem heimlichen Helden des Deutschen Fußballs endlich den Respekt zollen, der ihm gerecht wird. Wir wollen zeigen, dass Nürnberg mehr ist als “Bassd scho”. Ein heimlicher Held des WM-Finales von 1954, Rekordspieler und mehrfacher Deutscher Meister, Spieler des Jahres und Ballkünstler, der doch trotz allen Erfolgs nie vergessen hat, wo er her kommt und wo er hingehört. Max Morlock ist nicht nur Fußballer, sondern Nürnberger! Das größte Crowdfunding Deutschlands Weil eine Legende wie Max Morlock mehr verdient hat als einen nach ihm benannten Platz, wollen wir das Max-Morlock-Stadion gemeinsam erreichen. Dabei gehen wir einen ungewöhnlichen, aber innovativen Weg mit der Consorsbank, den Fans und allen Nürnbergern. Denn in Nürnberg können wir zeigen, dass es möglich ist, Fußballtradition und regionale Verbundenheit zu vereinen und gemeinsam 800.000€ zu funden. Also: Nicht nur “Bassd scho” sagen, sondern mitmachen! Eure Initiative Max gemeinsam.
20.04.17, 13:33 Christian Wolff
Das ist großartig! Mehr als 2.000 Unterstützer für das Max-Morlock-Stadion haben über 145.000 € gefundet. Was du jetzt tun kannst: 1. Lade deine Freunde ein! Je mehr wir werden, desto sicherer verwirklichen wir den Traum vom Max-Morlock-Stadion. 2. Teile die Crowdfunding Seite https://www.startnext.com/maxgemeinsam auf deinen sozialen Profilen. 3. Such dir noch eine Prämie aus. Niemand hat gesagt, dass du nur ein Plakat bestellen darfst. Wir sind viele und wir schaffen das gemeinsam. Lass uns gemeinsam Geschichte schreiben!
12.04.17, 17:56 Christian Wolff
Es werden wieder Helden gesucht! Dein Beitrag kann den Traum vom Max-Morlock-Stadion möglich machen. Hol dir jetzt deinen Header für dein Facebook-Profil und zeig, dass du das Max-Morlock-Stadion unterstützt.
11.04.17, 12:48 Christian Wolff
Ein Junge aus Nürnberg Gleißhammer verändert mit einem Tor die Fußballgeschichte Deutschlands. Es ist der 4. Juli 1954 . Wir befinden uns im Stadion „Stade de Suisse“ Wankdorf Bern. Deutschland hat sich für die Weltmeisterschaft qualifiziert und steht für viele überraschend dem damaligen Favoriten Ungarn im Finale gegenüber. Die Menschen in Deutschland lauschen gespannt ihren Radios. Herbert Zimmermann kommentiert. Neben dem Mannschaftskapitän Fritz Walter und dem “Boss” Helmut Rahn steht auch Max Morlock, die heutige Fußballlegende des 1. FCN, auf dem Platz. Ein junger, bodenständiger Nürnberger, der sein Leben lang nur einem Verein die Treue halten wird und der an diesem Tag im Juli 1954 nicht nur Nürnberg, sondern eine ganze Nation begeistern wird. Ein Spiel drehen. In den ersten 10 Spielminuten dominiert der Favorit Ungarn und übernimmt durch zwei schnelle Tore die Führung. Mit dem 1. Tor in der 6. Minuten und dem 2. Tor in der 8. Minute schafft Ungarn einen uneinholbar erscheinenden Vorsprung. Erinnerungen werden wach. Noch in der Vorrunde hatte Deutschland gegen Ungarn 3:8 verloren. Der Außenseiter Deutschland scheint unterlegen zu sein. Es war wohl nur ein schöner Traum vom Weltmeistertitel. Doch dann geschieht etwas, das den Verlauf des Spiels nachhaltig beeinträchtigt und verändert: Max Morlock gibt nicht auf und die Mannschaft zeigt Haltung! Morlock arbeitet, er kämpft und er grätscht und er erzielt so nur 90 Sekunden nach dem 2:0 für Ungarn den Anschlusstreffer für die deutsche Elf. Das Spiel bekommt eine neue Wendung. Helmut Rahn drückt dies mit den folgenden Worten aus: „Gott sei Dank! Es steht nur noch 2:1.“ Dieser legendäre Treffer ist nicht nur für die Anzeigetafel wichtig. Ganz Deutschland jubelt und feiert den jungen Spieler aus Nürnberg Gleißhammer. Es gibt wieder Hoffnung. In der 18. Minute bringt Helmut Rahn dann den Ausgleich für Deutschland. Die Menge im Stadion Wankdorf ist nicht mehr zu halten. Am Ende steht es 3:2 für Deutschland und alle jubeln über Helmut Rahn. „Aus! Aus! Aus! – Aus! – Das Spiel ist aus! – Deutschland ist Weltmeister, schlägt Ungarn mit drei zu zwo Toren im Finale in Bern!“ Der “besondere” Held! Ganz Nürnberg weiß aber, dass dieses Spiel einen ganz besonderen Helden hat, der sich nicht in den Vordergrund drängt und gerade deshalb gewürdigt werden sollte: Max Morlock. Der Junge aus Nürnberg Gleißhammer hat mit einer Grätsche Fußballgeschichte geschrieben. Er hat eines der wohl wichtigsten Tore seiner Karriere geschossen. Er selbst bleibt sich trotz des Jubels treu: ein Leben für den Club auf Weltklasseniveau, aber ohne Starallüren. Er verkörpert die Tradition des 1. FCN und er verkörpert Nürnberg. In seiner Karriere wird Max Morlock etwa 900 Spiele für den 1. FCN in der Oberliga und der Bundesliga bestreiten. Er wird Meister und er wird Spieler des Jahres. Er ist Weltmeister und Rekordspieler. Er schießt Tore wie am Fließband und: er spielt immer in Nürnberg beim FCN. Deshalb und auf Grund seiner Bodenständigkeit wird er zum Idol. Er wird die Club-Legende und er wird der Name, der wie kein Zweiter für Vereinstreue und Verbundenheit zur Stadt Nürnberg steht. Deshalb wollen wir das Max-Morlock-Stadion. www.maxgemeinsam.de
31.03.17, 15:56 Christian Wolff
Warum “Max gemeinsam”? Wir sind die Initiative „Max gemeinsam“, welche wir gemeinsam mit der Consorsbank ins Leben gerufen haben. Wir, das sind Fans, Gastronomen, Politiker und Kulturtreibende, Unternehmer und Lokalpatrioten. Auch wenn wir aus verschiedenen Ecken der Region kommen und in vielen Dingen unterschiedlicher Meinung sind, schweißt uns eine Sache zusammen: Die Liebe zum Club. Max Morlock - dem Club treu geblieben. Wir haben viele gute Spieler kommen und gehen sehen, aber keiner verkörperte den Sportsgeist und die Leidenschaft für unseren Verein so wie der großartige Max Morlock. Er blieb dem Club immer treu, in guten wie in schlechten Zeiten und deshalb muss sein Stadion endlich Realität werden. Wir sind nicht die erste Initiative, die sich dafür einsetzt. Es wurden bereits von unterschiedlichsten Seiten Anstrengungen unternommen, doch geklappt hat es leider nie. Aus diesem Grund unterstützen wir die Crowdfunding-Aktion der Consorsbank, die wir für eine faire und gute Lösung halten. Uns liegt das Stadion am Herzen. Die Consorsbank möchte die Fans unterstützen und eine große Summe investieren, um das Max-Morlock-Stadion aus der Taufe zu heben. Kurz: Wenn uns die Sache wirklich am Herzen liegt und wir es schaffen, per Crowdfunding einen Betrag in Höhe von 800.000 € einzusammeln, dann legt die Consorsbank 2,4 Millionen drauf und macht den Sack zu. Das Crowdfunding ist übrigens kein Spendenmarathon und der eingesammelte Betrag soll auch nicht die Consorsbank bereichern. Tatsächlich erhalten die Unterstützer eine Gegenleistung für ihren Einsatz. Wer 10 € oder mehr investiert, erhält eine exklusive Prämie. Die Ikone Max Morlock Max Morlock war Ikone und zugleich treuster Anhänger des 1. FCN. Der Verein und auch die Stadt Nürnberg haben ihm so viel zu verdanken. Es wird Zeit, dass man ihm endlich den Respekt und die Wertschätzung entgegenbringt, die er verdient. Genau das möchten wir mit Eurer Hilfe erreichen. Eure Initiative Max gemeinsam.

Ăśber Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

41.226.463 € von der Crowd finanziert
4.673 erfolgreiche Projekte
803.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ĂĽber unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH