Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Alte Fabrik-Räume instand setzen, um sie für Kunst, Kultur und Soziales nutzbar zu machen! Der gemeinnützige Trägerverein der Landungsbrücken Frankfurt mit den Sparten Theater, Musik, Literatur und Performance-Kunst bittet um eure Hilfe! Zusammen mit unserem Nachbarn im Gebäude, dem Veranstaltungszentrum Tanzhaus West & Dora Brilliant wollen wir Raum für Neues schaffen und den Kulturstandort Milchsackfabrik stärken. Bitte unterstützt unser Projekt und unsere Kampagne bei kulturMut.
20.344 €
20.000 € Fundingziel
129
Fans
152
Unterstützer
Projekt erfolgreich
04.05.17, 19:11 Klaus Bossert
Liebe Freunde und Unterstützer der Milchsackfabrik, ereignisreiche Wochen liegen hinter uns: wir hatten im März/April eine hohe Veranstaltungsdichte in der Milchsackfabrik; angefangen bei unseren neuen Reihen "Jazz in der Milchsackfabrik" und "Lyrik & Musik", über die ersten Gehversuche unserer "Live in Concert"-Reihe mit fantastischen Acts wie "Easter" oder "These Hidden Hands & Lucrecia Dalt" bis hin zu den Specials im Rahmen des Musikmesse Festival 2017 und schließlich dem "Tanz in den Mai²"-Festival von Tanzhaus West & Dora Brilliant. Dazu natürlich noch der reguläre Veranstaltungsbetrieb in den Musikclubs und dem Theater. Uff. Parallel dazu haben wir auch die Planung unserer Bau- und Renovierungsmaßnahmen vorangetrieben, so dass es noch im Mai auch erste sichtbare Fortschritte in Form von neuen Brandschutztüren und einer neuen Not- und Sicherheitsbeleuchtung geben wird! Letzteres übrigens auch mit Unterstützung aus den Mitteln der kulturMut-Crowd, also von Euch! Wir werden hier natürlich weiter berichten. Ab sofort starten wir dann auch mit dem lang ersehnten Versand der Dankeschöns! (Die Spendenquittungen sind übrigens heute in die Post gegangen.) Sorry dass es so lange gedauert hat, wir waren personell leider erst jetzt dazu in der Lage, das ordentlich anzugehen. Alle Dankeschön-Empfänger werden spätestens in der kommenden Woche von uns hören... Bis dahin genießt den Frühling, wo immer ihr ihn trefft & viele Grüße vom Team Milchsackfabrik Bildnachweis: © Jorge Royan / www.royan.com.ar / CC BY-SA 3.0
17.02.17, 14:47 Klaus Bossert
Liebe Freunde der Milchsack-Fabrik, wir sind sehr froh und glücklich, beim kulturMut-Crowdfunding am Ende einen Platz in den Top-10 belegt zu haben. :-D Vielen, vielen Dank an unsere über 150 Unterstützer, die mit ihrem Support von zusammen mehr als 4.500 Euro diese tolle Platzierung erreicht haben. Ein herzlicher Dank auch an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei den Landungsbrücken Frankfurt, Tanzhaus West & Dora Brilliant, welche diese Kampagne so erst möglich gemacht haben. Durch die zusätzliche Spende der der Aventis-Foundation und des Kulturfonds Frankfurt RheinMain können wir jetzt wichtige Meilensteine für unser Projekt zeitnah angehen, damit Kunst und Kultur ein dauerhaftes Zuhause in der Gutleutstraße finden! Wir werden die Crowdfunding-Community natürlich hier auf dem laufenden halten, welche konkreten Fortschritte dabei erreicht werden. Zunächst freuen wir uns aber, mit allen Freunden und Förderern beim 8. Geburtstag der Dora Brilliant am 04.03. auf dem Crowdfunding-Dankeschön-Floor mit euch anzustoßen und diesen schönen Erfolg zu feiern... Herzliche Grüße, Euer Team Milchsackfabrik
14.02.17, 12:35 Stephan Enders
Gestern Abend erreichten wir dank Euch den kleinen Meilenstein mit der Aufschrift 3000€! Noch sind es zwei weitere Tage bis zu unserem Ziel. Vielen Dank für Eure Unterstützung!
11.02.17, 11:30 Klaus Bossert
Liebe Freunde der Milchsackfabrik, in der Frankfurter Rundschau von gestern ist ein schönes Feature erschienen, das anschaulich erklärt, wie das alles zusammenhängt, mit Landungsbrücken Frankfurt, Tanzhaus West & Dora Brilliant und der Milchsackfabrik, und was wir alles noch so vorhaben: Fabrik auf Milchsackgelände Zentrum für Kultur wird erweitert Eine absolute Leseempfehlung fürs Wochenende... Herzlichst, Euer Team Milchsackfabrik PS: Der kulturMut-Contest läuft nur noch bis Donnerstag, 16.02. um Punkt 12 Uhr Mittags. Wer uns noch unterstützen will, der sollte sich allmählich sputen...
08.02.17, 12:14 Klaus Bossert
Liebe Freunde der Milchsackfabrik, zum Endspurt der kulturMut-Kampagne haben wir nochmals neue Dankeschöns am Start: Special Price-Tickets zur 8-Jahre-Dora-Brilliant-Party mit "Crowdfunding-Dankeschön-Floor" Neues und beliebtes Merchandise wie Stoffbeutel und noch mehr Longdrinkgläser Exklusive Rabatt- und Jahreskarten fürs Theater und den Club! Wer also bisher noch mit der Unterstützung gezögert hat, sollte sich beeilen: die Kampagne läuft nur noch sieben Tage und "Schöner wirds nicht!" Herzlichst, Euer Team Milchsackfabrik
08.02.17, 12:07 Klaus Bossert
Liebe Freunde der Milchsackfabrik, gerne wollen wir Euch noch mit einer Nachbesprechung unseres wunderbaren Jazz-Abends von letzter Woche aus der Frankfurter Neuen Presse versorgen. Zwischen Anmut und Ekstase "Jazz in der Milchsackfabrik" will Frankfurt neue Töne beibringen Vielen Dank für einen wunderbaren Abend an alle Künster und Gäste! Herzlichst, Euer Team Milchsackfabrik PS: Am Donnerstag gibt es Lyrik & Musik bei uns zu hören und zu sehen... :-)
25.01.17, 18:39 Klaus Bossert
Liebe Freunde der Milchsackfabrik, Hört, hört: spannende neue Töne im Gutleutviertel. – Ein schönes Beispiel, warum es sich lohnt, das Kulturgelände Milchsackfabrik zu unterstützen. Diese Woche erschien bei Journal Frankfurt ein Ausblick auf unsere neue Reihe "Jazz in der Milchsackfabrik": Mit unterschiedlichen Atmosphären experimentieren Vielen Dank an Detlef Kinsler für das Online-Interview und den Text im gedruckten Heft! Viele Grüße, Euer Team Milchsackfabrik
20.01.17, 11:46 Klaus Bossert
Liebe Freunde der Milchsackfabrik, seitdem wir Ende Oktober davon erfahren haben, dass unsere Bewerbung für den kulturMut-Contest der Aventis-Foundation und des Kulturfonds Rhein-Main angenommen wurde, waren wir total hippelig. Für uns alle ist es das erste mal, dass wir eine solche Aktion starten – und wir haben jeweils schon einige Aktionen gestartet... :-) Herzstück unserer Kampagne sollte das sogenannte Pitch-Video werden, für dessen Produktion wir zwischen den Jahren ganze vier halbe Drehtage angesetzt haben und dabei Rohmaterial mit einer Gesamtdauer von über drei Stunden produziert haben. Nach dem Jahreswechsel wollte das alles natürlich noch gesichtet und schließlich auch geschnitten werden. So ist es uns gelungen, das wesentliche auf die letztendlichen 4 Minuten und 20 Sekunden einzudampfen und in ein – wie wir finden – ganz ansehnliches Video zu gießen. An dieser Stelle daher nochmal ein riesiger Dank an Niko , unseren Mann hinter der Kamera, sowie an alle Beteiligten die sich auch vor die Linse getraut haben. Und nicht zuletzt auch an Gonzo , der einige schlaflose Nächte mit Nachbearbeitung und Schnitt verbracht hat. Die Mühe hat sich gelohnt, wie uns das Feedback zeigt. Die Tage vor dem Kampagnenstart vergingen schließlich wie im Flug. Texte schreiben, Dankeschöns ausdenken, Texte redigieren, Dankeschöns bebildern, letzte Formalitäten klären, alles auf Startnext hochladen. Uff, dann ist es endlich losgegangen. Inzwischen stehen wir mitten in der Kampagne, die erste Woche ist fast rum. Wir kommunizieren wie wild per Mail und Facebook, aber natürlich auch im persönlichen Gespräch wo immer sich die Gelegenheit dazu bietet. – Alles in allem sind wir froh und glücklich, bereits so viele Unterstützer und Fans gewonnen zu haben, und im Crowd-Index ganz gut dazustehen. Aber wir wissen auch, dass dies erst der Anfang war... Viele Grüße, Euer Team Milchsackfabrik

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

47.460.881 € von der Crowd finanziert
5.322 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH