Studio Lev Kassel e.V. initiiert, produziert und fördert musikalische Bühnenprojekte mit jungen Erwachsenen in der Region Kassel. "Pfirsichbäckchen Mimi - Das Musical im Schleudergang" ist das 7. Musical, das Studio Lev seit Gründung 2009 mit jungen Erwachsenen auf die Bühne bringt. Es soll am 6.08.2020 in der UK14 Premiere feiern. "Pfirsichbäckchen Mimi" wurde seit 2015 in Schreibworkshops von jungen Theatermacher*innen selbst geschrieben, bei der Umsetzung sind knapp 40 Personen dabei.
2.573 €
Fundingsumme
56
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr, dass diese Idee umgesetzt wird!
29.07.2020

DANKE, Einladung zur OFFENEN PROBE am 31.7. und KARTEN-UPDATE!

Svenja Lorraine Schröder
Svenja Lorraine Schröder2 min Lesezeit

Ihr Lieben,

ihr seid der Wahnsinn! Danke für eure Unterstützung, mit der wir so schnell das 1. Fundingziel erreicht haben! Und wir sind überzeugt: mit eurer Unterstützung erreichen wir auch das 2. Fundingziel! Unsere Kampagne läuft noch bis zum 4. August 2020, sagt es gerne weiter, teilt sie auf Social Media oder übt in der Tram Jazzhands!

Es sind noch acht Tage bis zur Premiere und wir können kaum abwarten, euch im Zuschauerraum sitzen zu sehen!

Eine erste Möglichkeit gibt es an diesem Freitag, 31. Juli 2020 um 19:30 Uhr. Da laden wir zur Offenen Probe in die UK14, Untere Karlsstr. 14, 34117 Kassel ein. Wir zeigen euch, was wir seit fast zwei Wochen mit unseren Darsteller*innen auf der Bühne machen, inklusive Gesangs-Warm Up und Szenenproben mit dem Kreativteam und dem Cast. Danach freuen wir uns auf eure Fragen! Einlass ist ab 18:30 Uhr, Getränke gibt es gegen Spende. Bitte bringt euch eine Mund-Nasen-Bedeckung mit!

Wenn ihr dabei sein wollt, schickt uns eine Mail an [email protected] oder ruft unsere Ticket-Hotline mo-sa zwischen 14 Uhr und 18 Uhr unter 0163-845 11 81 an. Die Offene Probe ist kostenlos, wir müssen aber eine Anmeldeliste führen.

Bei der Offenen Probe bekommt ihr auch Karten für unser Musical. Karten kosten €18 regulär und €8 ermäßigt und es ist nur Barzahlung möglich.

Und hier noch fix ein Karten-Verfügbarkeits-Update:
Die Anzahl der verfügbare Karten steht in Klammern!

  • Do, 6.8., 19:30 Uhr (0)
  • Fr, 7.8., 19:30 Uhr (8)
  • Sa, 8.8., 15 Uhr (11)
  • Sa, 8.8., 19:30 Uhr (0)
  • So, 9.8., 15 Uhr (17)
  • So, 9.8., 19:30 Uhr (8)

Und wir können mittlerweile noch fünf weitere Termine bestätigen: wir spielen am 4., 5. und 6. September 2020 je um 19:30 Uhr und am 5. und 6. September 2020 zusätzlich noch um 15 Uhr wieder in der UK14. Karten bekommt ihr jetzt schon per Mail oder über die Tickethotline!

Bis ganz bald, wir freuen uns auf euch und senden nochmal ein großes Dankeschön!

Euer Studio Lev Kassel e.V.

PS: Auf dem Foto von unserem Foto-Shooting mit Sylwester Pawliczek seht ihr Yannik Bultmann als "Salpeter von Ramsch" und Victoria Heinze als "Winnie Tümmler".

Impressum
Studio Lev Kassel e.V.
Svenja Schröder
Frankfurter Str. 62
34121 Kassel Deutschland

Studio Lev Kassel e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für musikalische Bühnenprojekte von und mit Jugendlichen in der Region Kassel.

Die Arbeit des Vereins teilt sich dabei auf die vier Bereiche „Entdecken“, „Entwickeln“, „Empower“ und „Entertain!“ auf, die sich bisher in fünf Formaten (Musical, Workshop-Reihe Me:Fragmenta, Workshop-Woche me:ta, Weiterbildungs-Woche me:ta, freien Projekt) wieder finden lassen.Dabei hat SLK sowohl an das Kreativteam, das in erster Linie aus professionellen Kreativen besteht, als auch an die Nachwuchsdarsteller*innen und –theatermacher*innen stets den Anspruch der maximal möglichen Professionalität, die auf einer kollektiven Bestleistung mit hohem künstlerischen Anspruch und Identifikation mit dem Verein, dem Thema des jeweiligen musikalischen Bühnenprojektes und der unbedingten Leidenschaft für das Theater fußt.

Vertretungsberechtigte Person: Svenja L. Schröder (1. Vorsitzende)
VR 5150 im Vereinsregister des Amtsgerichts Kassel
Steuernummer: 26 250 88 464