Ein Kurzfilm nach einer wahren Begebenheit. Gedreht von engagierten Mediengestaltern Bild und Ton in Ausbildung, die Traditionen brechen um ihr eigenes Projekt auf die Beine zu stellen.
1.448 €
2.500 € Fundingziel 2
48
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
20.03.2020

minusdrei und Corona - Update

Joachim Schulz
Joachim Schulz1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer,

Eigentlich wollten wir in fünf Tagen mit unseren Dreharbeiten beginnen. Uns ist es daher alles andere als leicht gefallen, aber zum Schutz aller Beteiligten und deren Angehörigen haben wir beschlossen, den Dreh unseres Films auf Herbst zu verschieben.

Das heißt allerdings nicht, dass wir uns jetzt ausruhen. Wir haben beschlossen das beste aus der momentanen Situation zu machen und versuchen, nur noch mehr aus der zusätzlichen Vorbereitungszeit zu ziehen. Drehpläne werden nochmal verfeinert, die Szenische Auflösung überarbeitet und wir haben eine wöchentliche Videokonferenz einberufen, um mit so wenig Kontakt wie möglich weiter arbeiten zu können.
Wir sind trotz allem motivierter denn je. Der Film wird kommen! Wir bitten nur um etwas Geduld.

Wir werden das Crowdfunding verlängern bis zum 27. April, dass hat natürlich auch Einfluss auf die Auslieferung eurer Giveaways. Wir bitten um Verständnis, denn alles wird kommen wie gedacht nur etwas später.

Wir halten euch auf dem laufenden. Bleibt zuhause und gesund!
Euer minusdrei Team

Impressum
minusdreifilm
Joachim Schulz
Strandstraße, 20
18181 Graal-Müritz Deutschland