Gesang, Oboe und Klavier - ich bin Miriam Green und wahrscheinlich die einzige Oboe-spielende Liedermacherin auf der Welt. Mein erstes Album "Wanderlust" ist 2019 bei Konstantin Weckers Label Sturm & Klang erschienen. Mit eurer Hilfe möchte ich jetzt mein zweites Album "Louise" aufnehmen. Die Summe, die aus dem Crowdfunding generiert wird, kommt den beteiligten Künstlern, Musikern und Technikern zu Gute, die ich gerade jetzt während der Corona-Krise so bezahlen möchte, wie sie es verdienen.
6.151 €
Fundingsumme
84
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.
07.03.2021

Louise - Out Now

Miriam Ströher
Miriam Ströher2 min Lesezeit

Liebe Crowdfunder,

es geht lost: Seit Freitag ist die erste Single zu Louise online überall verfügbar und ich bin überglücklich! Wir haben zu dem Lied ein wunderschönes Video gedreht, was ihr euch hier anschauen könnt.

Louise ist ein Lied über Zerbrechlichkeit, über das Mensch-Sein - ganz besonders aber ein Lied über das Frau-Sein und über die Bedeutung von Freundschaften und der gegenseitigen Unterstützung von Frauen.

Louise war eine für ihre Zeit sehr fortschrittliche Frau, durchlebte den zweiten Weltkrieg, legte sich mit Soldaten an, stritt mit Politikern, wurde von einem Pferdewagen überrollt und blieb lange ledig, weil „der Richtige“ sie nicht heiraten durfte. Jedes einzelne einschneidende Ereignis hinterließ blaue Flecken und Narben, aber Louise war zäh und stark. Sie inspirierte eine ganze nachfolgende Generation in ihrer Familie dazu, den Mund aufzumachen und sich zusammen zu tun.

Für mich persönlich ist Louise meine Urgroßtante und ein ganz persönlicher
Schutzengel. Auf der Suche nach weiblichen Strukturen und Vorbildern auf einem künstlerischen und selbstbestimmten Weg, stößt man als Frau auch heute noch schnell an Grenzen. Es gibt sie nicht, die Komponistin, die Liedermacherin, die Oboistin des 20. Jahrhunderts, aber es gab und gibt eine ganze Menge starke Frauen da draußen, die man sich zum Vorbild machen kann. Man muss sie nur ein bisschen suchen. Ich habe gesucht - und Louise gefunden.

Gedreht wurde „Louise“ in Arzberg in der ehemaligen Porzellanfabrik. Ein Ort der Zerbrechlichkeit und Schönheit vereint wie kein anderer, der authentisch ist und voller Geschichte - so wie Louise. Ich danke euch von Herzen dafür, dass ihr die Veröffentlichung von Louise möglich gemacht habt!

Impressum