<% user.display_name %>
Projekte / Community
Die mobile Holzwerkstatt
Aufgrund der notdürftigen Unterbringung von Asylsuchenden und der gesellschaftlichen Isolation, besteht auch Bedarf nach Eigeninitiative. In Zusammenarbeit mit dem Ausländerrat Dresden e.V. und der Holzhilfe Dresden möchte ich Kindern und Erwachsenen eine Plattform bieten, um einerseits die Wohnsituation zu verbessern, andererseits einen kreativen Raum zu schaffen. Dazu habe ich bereits einen Feuerwehrtransporter erworben und möchte diesen mit eurer Hilfe zu einer mobilen Holzwerkstatt umbauen.
8.207 €
8.000 € Fundingziel
140
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von RefugeesWelcome
10.07.16, 09:41 Clemens Zichner

Sonnige Grüße an alle!
Das letzte Update ist schon etwas her und seitdem hat sich auch einiges getan. Zuerst einmal gibt es erfreuliche Neuigkeiten zur Aufstellung der mobilen Holzwerkstatt: der Ausländerrat Dresden e.V. hat das Projekt unter seine Obhut genommen, wodurch die mobile Holzwerkstatt ab September viele Vorteile genießen darf. Es werden Fördergelder beantragt, Sozialpädagogen und Dolmetscher zur Seite gestellt und Kontakte zu Flüchtlingsheimen, bestehenden Projekten und Helfern aufgebaut. Das hätten wir uns nicht besser erträumen können. Zwar hat sich der Start dadurch auf September verschoben, aber dafür ist das Projekt nun sehr solide aufgestellt!
Auch mit dem Ausbau sind wir gut vorangekommen. Leider ist in der Werkstatt zur Zeit sehr viel zu tun, weshalb ich noch keine Bilder vom fertigen Ausbau präsentieren kann, aber die Einzelteile liegen bereit! Zur Überbrückung bis zum ersten Einsatz der mobilen Holzwerkstatt freue ich mich euch vom Bau einer mobilen Küche in Kooperation mit Tina Bobbe berichten zu können. Ihr Diplomentwurf ergab sich aus einer Umfrage unter Geflüchteten in der Unterkunft Hamburger Straße und wird nach der Realisierung dem Heim gespendet. Mit ihr kann man im Park gemeinsam kochen und essen und sich dabei begegen und kennenlernen. Rundum also ein schöne Sache!

Ich hoffe, dass alle ihr Dankeschöns erhalten haben und wünsche allen einen angenehmen Sommer. Wir hören uns September, wenn der Bus hoffentlich problemlos rollt und seiner Bestimmung nachkommt!

Liebe Grüße
Tatütata