<% user.display_name %>
Projekte / Community
Die mobile Holzwerkstatt
Aufgrund der notdürftigen Unterbringung von Asylsuchenden und der gesellschaftlichen Isolation, besteht auch Bedarf nach Eigeninitiative. In Zusammenarbeit mit dem Ausländerrat Dresden e.V. und der Holzhilfe Dresden möchte ich Kindern und Erwachsenen eine Plattform bieten, um einerseits die Wohnsituation zu verbessern, andererseits einen kreativen Raum zu schaffen. Dazu habe ich bereits einen Feuerwehrtransporter erworben und möchte diesen mit eurer Hilfe zu einer mobilen Holzwerkstatt umbauen.
8.207 €
8.000 € Fundingziel
140
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von RefugeesWelcome
08.04.16, 00:39 Clemens Zichner


Heute hat die Mobile Holzwerkstatt wieder einen ordentlichen Sprung nach vorne gemacht. Genau in der Mitte der Finanzierungsphase schießen wir über die Hälfte unseres Fundingziels hinaus! Wir freuen uns riesig über die allgegenwärtige Unterstützung und eure großzügigen Spenden. Das motiviert und bestätigt, dass wir mit dem roten Wagen auf dem richtigen Weg sind. Danke dafür!

Herzlichst, eure Mobilés