Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Be part of a book! Arbeiten kann Spaß machen, für Wohlstand sorgen und sinnvoll sein! Bereits heute können alle, die des Deutschen mächtig sind, auf meinem Blog "Affenmärchen" darüber mit diskutieren. Dort werden aus Ideen Lösungen. Weltweit wird bereits mehrere tausend mal pro Monat auf dem Blog vorbei geschaut. Um diesem Austausch weiter Rückenwind zu geben, soll "Affenmärchen" nun ins Englische übersetzt werden. Ich brauche 5.000 Euro für die Übersetzung meines Blogs.
Stuttgart
5.281 €
5.000 € Fundingziel
89
Fans
37
Unterstützer
Projekt erfolgreich
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Hello fans and supporters, it has been a long time since the last blog issue. But it took that long to get the book translated. That's because my German is no easy thing to translate ;). Finally Chryssula did it and I have now the raw material for the book on my computer. While reading it and correcting some details I've had the idea that you people, who had been interested enough to support the project one year ago, could help me with this too. So here's the Monkey Business Christmas Deal 2013. - You tell me which chapters (or even the entire book) you would like to read, comment and review for faults. You send me your comments and corrections until the 24th of December 2013. - I give you all the chapters (or even the entire book) for free which you will read and send Feedback until Christmas! If you are interested, have time and know a sufficient english - maybe even better than mine ;)! I'm happy to receive your mail at affenmaerchen@sinnkopplung.de! Kind regards Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Hello Fans and Supporters, the contract is firmed, the money translated and therefor the translater will start at the 1st of october 2012 the translation of Affenmärchen ! We have agreed that there will be a blog on which I will publish translated posts when we have enough stuff finished without getting into "We can't go on publishing"-trouble. I'm looking forward to the translation project and keep you all informed. Kind regards Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Last week tuesday the financing phase of the Operaton Monkey Business finished. At the end we reached 5.281 EUR! Thanks to all the supporters and fans. Because of you the Operation Monkey Business now goes into it's next project phase. The next steps: 1. The thank yous are on their way to you. 2. The translator is contacted, informed and will start to translate in autumn 2012. 3. We expect the translation to be finished in the first half of 2013. 4. All supporters who get an english eBook as a thankyou should receive it as their summer lecture of next year ;)!!! I'm very grateful to all people who have helped my ideas on becoming international - the Operation Monkey Business goes on and I'll keep you on track! Kind regards Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Franziska from Madiko (http://www.madiko.com/) who is supporting my project in a broad manner calls you for action. In her yesterdays wall post she wrote: Dear Fans and Supporter, 81 fans, 33 supporter and 21 days left. We reached 64%, which means 3.250 of the needed 5.000 Euro. That is great. Now we enter the next level and get to top speed until the end of the month, so that we can call for the final 36%. Please consider for instance, to invite 20 friends and colleagues to make an evening workshop in your rooms. This would get you an interesting evening for only 25 Euro each (plus travel cost, if necessary). Of course we would support you concerning public relations. Thank you very much and best regards, Franziska Thanks for your call Franziska! Join the idea of Franziska: Fund 500 Euros now and earn them back on your special, controverse and tense evening event with the author of Affenmärchen for your network! The special: Spend the afternoon before the event on a personal coaching/ consulting session with the author - 4free! To make the deal choose "Support this project 500,00 € I want ... Free Support " in the next 20 days. I will get in contact with you and we fix the details! We want to think! Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Hallo zusammen (read the english post below), am kommenden Samstag, den 11. August gibt es Monkey Business live in Karlsruhe. Dr. Christoph Jünger - ein Fan und Unterstützer - hat es organisiert. Wir starten um 16:00 Uhr hier: Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH Fachstelle Sucht Karlsruhe Karlstr. 61, 76133 Karlsruhe Anmelden könnt Ihr Euch formlos via Mail an mich (affenmaerchen@sinnkopplung.de) Mehr zum Termin gibt's hier: http://affenmaerchen.wordpress.com/2012/08/01/affenmarchen-live-am-11-august-in-karlsruhe/ Wenn Ihr jemand aus dem Großraum Karlsruhe kennt, sagt es bitte weiter, danke! Wir wollen denken! Gebhard __________________________________________________________________________________________ Dear Fans, next Saturday the 11th of August Dr. Christoph Jünger - a fan and supporter - invites to a Monkey Business live session in Karlsruhe. We meet at 16:00 here: Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH Fachstelle Sucht Karlsruhe Karlstr. 61, 76133 Karlsruhe If you want to join us, send a mail with your name and the number of people to affenmaerchen@sinnkopplung.de If you have friends or colleagues around Karlsruhe in Germany - tell them they're invited too! Thanks.! We want to think! Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Hello dear supporters! Today the Operation Monkey Business reached 50% of the needed money! A great thank you goes to Franziska Köppe who was the first to fund 1.000 Euros. On her day with me she's planning a consulting session in the morning - maybe a group session in the afternoon and a lecture in the evening. With the lecture she's up to compensate a big part of her investment into the Operation Monkey Business - a very clever Idea to support my project without creating a loss in her books ;)! If you want to join her? Get one of the remaining 4 days now by funding 1.000 Euros too! I'm very grateful if you send this message also to your contacts and friends! Kind regards Gebhard PS: This reward is thought especially for firms or groups!
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Bernd is one of the first and really active supporter of the Operation Monkey Business. Now - as the campaign goes into it's last month - Bernd has published an english Video about the whys and whats he is supporting me. Watch the Video and, above all, send it to all of your contacts, friends and colleagues all over the world! Thanks for your support Bernd! Kind regards Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Berd Geropp a fan and supporter of the Operation Monkey Business has published the first English article about the book and his whys and whats to support it: http://www.more-leadership.com/vision-instill-purpose/ Many thanks for your great engagement! Please - all other fans and supporters - spread his article and with it the Operation Monkey Business to your international contacts - THX! Have a good start into the week! Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Nora S. Stampfl | perspektive:blau | 2012-06-19 | Berlin, Deutschland “Sinn braucht verstärkte Aufmerksamkeit in der Führung und Steuerung von Firmen. So weit so gut. Die wirklich interessante Frage ist jedoch, wie man das am effektivsten und effizientesten erreicht? Wer Sinn ernst nehmen will, muss anderen die Freiheit lassen, sich selbst zu verwirklichen. Sinn lässt sich nicht stiften! Wir können nur unsere Aufmerksamkeit darauf schulen, ob unser Gegenüber sinngekoppelt ist oder nicht bzw. entkoppelt.” Der Satz ist von mir ;)! Wir freuen uns über den Gastbeitrag beim Wirtschaftsmagazin perspektive:blau Den kompletten Artikel lesen: http://perspektive-blau.de/artikel/1206c/1206c.htm Gruß Gebhard PS: Immerhin habe ich jetzt schon einmal eine Grafik vom Zeichner der Harvard Businessmanager Artikel ;)
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Soeben habe ich eine ganz besondere Unterstützung erhalten. Vielleicht eine Idee für andere ;). Ein Unterstützer, der anonym bleiben möchte, war am letzten Wochenende bei seiner Familie zum runden Geburtstag. Er ist mit seinem Firmenwagen gefahren, wodurch die Fahrtkosten für ihn persönlich gleich Null waren. Weil er sympathisch ist, hat er gleich noch die Fahrt als Mitfahrgelegenheit angeboten und wurde gebucht. Mit dem Verdienst aus der Fahrt, die ihn ja eh nichts gekostet hat, unterstützt er jetzt die Operation Monkey Business. Vielen Dank dafür! So kann man die Aktion www.in-achzig-tagen-um-die-welt.de auch verstehen. Vielleicht kommen wir ja auf 40.000 Mitfahrkilometer, damit müsste die Übersetzung dann auch finanziert sein ;)! Gruß Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Franziska schrieb gestern an die Pinnwand einen Beitrag, den ich gerne mit allen Fans und Supporten teilen möchte. Deshalb hier noch mal im Blog! Liebe Fans, Supporter und Interessenten, Gebhard und ich wurden von vielen von Euch immer wieder auf folgende Punkte angesprochen. Wir haben daher unsere Antworten schriftlich formuliert und können Euch nun folgenden Link anbieten (bitte gern auch an andere weitergeben): http://praktisch-nachhaltig.de/projekte/affenmaerchen/haeufige-fragen-faq # Warum soll ich als Deutsch-sprachige/r die Übersetzung eines Fachbuchs ins Englische unterstützen? # Sinn… was?! Was ist Sinnkopplung? # Wird das englische Buch auch online lesbar sein? # Wird das Buch auch in Spanisch, Französisch, Chinesisch … übersetzt? # Können wir in der Firma oder als Gruppe zusammenlegen, um das 500 EUR- oder 1.000 EUR-Dankeschön zu bekommen? # Unterstützt Ihr eigentlich auch noch andere Crowdfunding-Aktionen? Gibt es Freiwillige, die Lust und Zeit haben, mich dabei zu unterstützen? Ich würde mich freuen. Danke :-) Apropos: Besten Dank für Eure großartige Unterstützung. 21 % finanziert und das nach 17 Tagen. Das zeigt, dass viele unsere Sehnsucht teilen und weckt in mir die Vorfreude, was wir gemeinsam noch alles rund um die Welt erreichen können. In diesem Sinne: Gute Reise uns allen und bis bald, Franziska]/i] Danke Franziska für Deine Unterstützung ;)
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Dear Supporters of the Operation Monkey Business! So far you did a great job. After 10 days in the financing phase we are close to reach 20% of the money we need. Thanks a lot for your support! Now the challenge is to keep the Operation Monkey Business moving. As it is a project to spread knowledge about leadership and human business around the world and on Monday there were 80 days left to get 100% or more funded - Franziska had an idea: What if we would make a virtual journey with the Operation Monkey Business around the world in 80 days? Doesn't seem to be a big thing in the 21st Century but still it has to be done! Please all fans and supporters of the Operation Monkey Business follow this 5 steps to make it come true: 1. Think about up to three (or more ;)) contacts you have abroad and write their names down. 2. Get their eMail adresses. 3. Write a mail like this: Hello ...., I want to present you a crowdfunding project of which I'm a supporter/ fan. The Operation Monkey Business tries funds 5.000 EUR to translate the German business Blog Affenmaerchen into English. The blog discusses a lot of highly interesting aspects about leadership, management and economy. It's focus is to find ways to have fun at work, while creating wealth and work on something that makes sense. The project needs support for it's funding journey around the world. I would like it to be translated so that I'm able to discuss it's contents with friends and contacts abroad like you! It would be great if you become a fan or even a supporter too and spread the Operation Monkey Business into your network(s). Please leave a message at the wall on the projects webpage (http://www.startnext.de/en/monkey-business/wall/) and send a short message to the funder "Gebhard Borck" (affenmaerchen@sinnkopplung.de) maybe with a picture or so that shows where you are. He will publish your message/ and or the picture you send him on his german blog (http://www.affenmaerchen.de) and on the initiatives webside (http://www.in-achzig-tagen-um-die-welt.de). Let's see which places we can reach with the Operation Monkey Business! Thanks for your support! 4. Send the mail 5. Stay tuned here and on the other channels if your contacts enter and become fans or even supporter. Please become an active part of the Operation Monkey Business - thanks! Kind regards Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Die Operation Monkey Business ist eingebettet in einen Blog rund um Themen für eine menschliche Betriebswirtschaft. Auf meinem Blog schreibe ich dazu regelmäßig auch ganz praktische Erkenntnisse und Ratschläge. Um Euch Neuankömmlingen einen Einblick zu geben, um was es hier inhaltlich geht, greife ich hin und wieder einen besonders populären Post heraus und verlinke ihn hier direkt. Wer auf die Überschrift dieses Beitrags klickt, erfährt, was es mit der Ver(w)irrung zwischen Sinn stiften und Sinnkopplung auf sich hat. Ein Blogbeitrag, der es sogar auf andere Blogs geschafft hat! Viel Vergnügen beim Lesen. Wir wollen anfangen zu denken! Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Hallo zusammen! Die erste Live-Präsentation der Operation Monkey Business wirkt noch nach. Einiges ist allerdings jetzt schon klar: Es gibt noch viel zu tun ;) Leider wurde mein Interview mit dem SWR nicht gesendet, so dass hier der große Durchbruch ausblieb. In ganz vielen anderen Dingen war der Abend allerdings aufschluss- und hilfreich. Wir wissen jetzt, dass die Operation Monkey Business attraktiv ist und UnterstützerInnen gewinnen kann! Folgende zentralen Punkte sind uns aufgefallen, um auch die noch notwendigen 4.200 EUR zusammen zu bekommen: Wozu mitmachen : Aus dem Feedback der Unterstützer ist klar: Das muss noch deutlicher werden . Aus der Crowd kommen folgende Antworten: - Weil die Aktion und die Menschen, die hinter ihr stehen gut, ehrlich und authentisch sind. Es ist wichtig, dass wir anfangen zu denken, wollen wir Arbeit, die Spaß macht, Wohlstand schafft und Sinn hat. - Fast jede/r kennt Menschen, die kein Deutsch sprechen. Dennoch würden viele gerne mit diesen Menschen einmal über die notwendige Veränderung der Arbeit und die Ansätze dazu aus Affenmärchen sprechen. Das ginge viel leichter, wenn man sich anhand eines gemeinsamen englischen Textes austauschen kann. - Es wird Zeit, dass die Ideen, die über die Entwicklung des Managements aus dem Herzen Europas kommen, in der ganzen Welt diskutiert werden können. So brauchen wir nicht mehr immer nur den Amerikanern hinterher zu reden. Ich finde, dass sind gute Gründe den einen oder anderen Euro bei der Operation Monkey Business liegen zu lassen. Also erzählt Euren Kreisen davon und ladet sie ein, dabei zu sein. Aktiv beteiligt sein : Es gab auch verschiedene Gespräche, ob, wie und bei was man ganz konkret mitmachen und unterstützen kann. In diesen Gesprächen sind auch schon Ideen aufgekommen, deren Umsetzung ich gerade mit Franziska durchspreche. Ich denke, bereits am Wochenende startet die erste Idee. Also seid gespannt und vorbereitet, denn ab jetzt wird mehr als nur über das Projekt berichtet. Ab Jetzt könnt ihr aktiv bei Operation Monkey Business mit operieren!!! Kreise durchbrechen Auf der Social Media Night ist es gelungen, meine Kreise zu durchbrechen. Ich habe mir bisher unbekannte Menschen erreicht, die die Operation Monkey Business jetzt aktiv unterstützen, mit Geld, mit ihren Netzwerken usw. Dabei ist mir klar geworden, wie wichtig der persönliche Kontakt ist. Deshalb hier die Bitte: Wenn jemand eine Veranstaltung im Großraum Stuttgart - Karlsruhe kennt, die in den nächsten zwei Monaten stattfindet und etwas mit Crowdfunding oder neuen Arbeitsprozessen zu tun hat, empfehlt mich dort hin, gebt mir Kontaktdaten etc. Danke! Ich freue mich auf die weiteren Aktionen und wünsche allen ein schönes Wochenende! Gruß Gebhard PS: Mal schauen, ob wir dieses Wochenende die 20% knacken, so wie wir letztes Wochenende die 10% voll gemacht haben ;)!
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Unsere Präsentation wurde gestern Abend auf der Social Media Night durchweg positiv wahrgenommen! Zu unserem Glück waren die Jungs von Capial C (dem ersten langen Dokumentarfilm über Crowdfunding) gekommen und mit Ihnen das SWR-Fernsehen. Das gab mir die Gelegenheit ein 20 Sekunden Interview zu machen. Somit kommt die Operation Monkey Business heute um 19:00 Uhr ggf. in der Landesschau Baden-Würtemmberg im Fernsehen! Ich kann nicht sagen, ob ich wirklich auftauche oder dem Schnitt zum Opfer falle. Auf jeden Fall schaue ich heute mal wieder um 19:00 Uhr das Dritte Programm ;)!
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Auf den Titel klicken und live dabei sein, wenn über die Social Media Night und mein Auftritt getwittert wird! Click on the title and follow the comments on my prezi live on twitter ... Kind regards Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Ein Blogbeitrag vom Fan und Unterstützer der Operation Monkey Business Bernd Geropp (die Überschrift anklicken, um auf die Seite von Herrn Geropp zu kommen!). Vielen Dank für den Support und die Art und Weise, wie Sie die Inhalte und die Crowdfunding-Aktion in der Welt verbreiten! Herzliche Grüße Gebhard Borck PS: Bitte empfehlt den Beitrag von Herrn Geropp weiter, per Mail, via twitter, facebook, google+ und natürlich mündlich ;)! Bernd Geropp made a Blogpost on it's German Website (click the title of this post to get to his page!). He is supporting the Operation Monkey Business actively as a fan, with money and now on his blog. Thanks a lot for this support! Kind regards Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Am 14. Juni hat mich praktisch Nachhaltig (www.praktisch-nachhaltig.de) zum Walk to Talk eingeladen. "Walk to Talk" steht für wirkliches Zusammenkommen im Gehen. Wir treffen uns im Grünen, um uns ca. 2 Stunden über sinnvolles Wirtschaften und Nachhaltigkeit auszutauschen. Wir sprechen über den eigenen Beitrag, Lösungsansätze und dergleichen mehr. Alle, die am 14. Juni in Stuttgart sind, laden wir herzlich ein, formlos, unbürokratisch und ohne Kleiderordnung einfach zu kommen und teilzunehmen. Wir treffen uns "Am Kchenhof, in 70192 Stuttgart Killesberg". Start ist 18:00 Uhr, Ende ca. 20:00 Uhr. At the 14th of June praktisch Nachhaltig (www.praktisch-nachhaltig.de) has invited me to join their Walk to Talk. We meet in nature to spend somewhat 2 hours exchanging our questions about an economy with sense that is sustainable. We talk about how to become part of an human economy, create solutions and so on. Everybody who stays at the 14th of June in Stuttgart: Feel free to join us! We meet at ""Am Kchenhof, in 70192 Stuttgart Killesberg". Start is at 18:00 Uhr, we end more or less at 20:00 Uhr.
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Heute Morgen hatte ich ein sehr angenehmes Telefonat zur Operation Monkey Business. Die Anruferin hat sich sehr über das Projekt und seine Inhalte gefreut. Zwei Fragen sind dabei aufgetaucht, die ich gerne mt allen teilen möchte: 1. Wird das englische Buch auch online lesbar sein? Ja, klar. Auch die englische Übersetzung wird als Blog veröffentlicht werden und ist damit für Jedermann/frau frei zugänglich. 2. Kann man auch als Gruppe zusammen legen oder als Frima das 500 € oder 1.000 € Dankeschön bekommen? Natürlich geht auch das. Es braucht in der Gruppe halt eine/n AnsprechpartnerIn, die/ der für die Unterstützung bei startnext gerade steht. Ansonsten könnt Ihr Euch gern als Gruppe zusammen tun. So gibt jeder ein wenig und dennoch bekommen alle ein persönliches Treffen mit mir! VIelen Dank für die Fragen! Wenn Ihr auch Fragen habt, wendet Euch an mich (affenmaerchen@sinnkopplung.de) und ich werde sie beantworten! Viele Grüße Gebhard Today Morning I've had a very pleasant phone call. The caller told me that she really liked the Operation Monkey Business and it's content. She asked me two questions which I want to share with all the fans of the project so far. 1. Will the book be published online too - like in German? Yes, of course. I will post the complete English version in a blog as well - just like I did it in German. 2. Can a group collect the money or a company get the 500 € or the 1.000 € reward? For shore Certainly YES . In the group there must be one person who is responsible for startnext to really bring in the money. Like this you can build a group in which every member gives a small amount of money but in the end you all get a personal meeting wich me! Thanks a lot for your questions! If anybody else has any question - please feel free to ask me (affenmaerchen@sinnkopplung.de) and I will give you response! Kind regards Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Hola Emilio, verdaderamente lo siento mucho que faltan los comentarios y posts en ingles o incluso español. Pero de momento todavía falta gente fuera de Alemania, Austria y Suiza para tener mas mensajes en otros idiomas. Puede ser tu contribución aparte de tu gran apoyo con dinero de ganar mas gente extranjera para la Operación Monkey Business ;)! Al proyecto no le iría mal! Saludos Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
the book takes it's way around the world! Tonight there was the first funding from outside Germany. Emilio Gutierrez from Spain put 95 Euros into the Operation Monkey Business! Gracias Emilio me hace mucha ilusión verte como "oficial sponsor" en la copia inglesa!
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Ich dachte 95 EUR sind wirklich ein Wort und nahm an, dass es sich beim 95 EUR Dankeschön und einen Ladenhüter handeln würde. WEIT GEFEHLT! Vielen Dank Bernd Geropp und Christian Jünger, dass ihr die Latte gleich mal richtig hoch gelegt habt. Ich freue mich jetzt schon, wenn wir die 5.000 knacken und ich Euch als Sponsoren in die englische Fassung aufnehmen darf! Weiter so!!! Liebe Grüße und vielen Dank Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Kaum habe ich die Finanzierungsfreigabe, schon hat Friedel das Projekt unterstützt! Vielen Dank, dass Du den Anfang gemacht hast. Dafür lege ich noch eine eBook Version oben drauf, bitte gib mir Bescheid, welche Version Du haben möchtest D oder EN! Liebe Grüße und herzlichen Dank an alle, die noch folgen! Gebhard
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Ihr habt es geschafft! 50 Fans ... soeben habe ich beantragt, Operation Monkey Business für die Finanzierungsphase frei zu schalten - bis hierher vielen Dank! Doch das war erst der Anfang. Jetzt braucht das Projekt aktivste Unterstützung, Mund-zu-Mund-Propaganda, Presse - Aufmerksamkeit eben. Ich freue mich auf Eure weiteren Ideen und Hilfen! We got 50 fans ... therefor I've asked start next to get us into the financing phase. Thank's a lot for your confidence so far. Now the serious part starts. Operation Monkey Business needs your full and active support. Invite your friends and colleagues to open their wallets and spend some bucks for spreading the ideas of a human economy all over the world! I look forward to get to know your ideas and further help!
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Hallo zusammen, die Operation Monkey Business ist im 4. Tag und es fehlen gerade mal noch 8 Fans, um in die Finanzierungsphase zu kommen! Das ist überraschend und überwältigend - vielen Dank! . Man greift ja nicht vor, dennoch will ich schon mal auf den 06. Juni hinweisen. An diesem Mittwoch stelle ich die Operation Monkey Business auf der Social Media Night im Mercedes Benz Museum in Stuttgart vor. Klar wäre es wunderbar, wir hätten dann schon mehr als 50 Fans und würden uns bereits um die Portmonees der Teilnehmer bewerben. Es wäre allerdings auch gut, wenn wir dort den letzten Fan gewinnen! Jetzt, da ich glaube auf jeden Fall in die FInanzierungsphase zu kommen, brauche ich Eure volle und aktive Mithilfe. - Wem können wir werbewirksam von der Operation Monkey Business erzählen? - Wer kennt eine/n JournalistIn, mit der wir uns in Verbindung setzen können? - Wer mach eine Veranstaltung, auf der wir die Operation Monkey Business vorstellen können? Macht aktiv mit und helft mir/ uns, über den 06. Juni hinaus Unterstützer zu gewinnen, danke!
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Danke an Jörn, interioritis, WineInspector, Patrick, DepDarkRose, Christoph, Hena, Jan, Astrid, Hermann Friedel, Jens, Pia, GrethleinH, Julian, zocalo, Markus, Silke, Katja, Hans, Michael, Franziska, fogbird, Immo, Christian, Michael, Johannes, Christoph, Bernd, Alexander, Ulrich, Falk und Marcus Jetzt fehlen uns nur noch 12 für die Erreichung der Finanzierungsphase! Gracias Miquel, Virginia, Victoria Solo faltan 12 mas para llegar a la fase de financiación Thanks Amin Just 12 to go and we can start financing!
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Vor nicht einmal einem Tag ging die Initiative online und jetzt haben wir schon die Hälfte der Fans, die wir brauchen, um die Freigabe für das co:funding zu bekommen - [unglaublich, weiter so![/b| Not even 24 hrs ago the Operation Monkey Business launched. Now we already have reached half of the fans we need to move on to the co:funding - unbelievable keep the speed up like this!
22.02.2014, 16:40 Gebhard Borck
Vielen Dank! Gestern Abend war ich so froh, dass start next das Projekt in dei Startphase gesetzt hatte, da musste ich gleich einen Blogpost (http://affenmaerchen.wordpress.com/2012/05/23/ich-brauche-unterstutzung-der-countdown-lauft-ab-jetzt/) schreiben. Überhaupt nicht hatte ich erwartet, heute Morgen schon 13 Fans vorzufinden. Ich freue mich sehr - lasst uns so weiter machen!!! Grüße Gebhard

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.934.658 € von der Crowd finanziert
4.267 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

Impressum  |  ANB  |  Datenschutz

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH