Crowdfunding beendet
Nach zwei Alben und über siebzig Konzerten ist es jetzt an der Zeit, dass die Welt ein drittes Album von uns - von Morlas Memoria - zu hören bekommt, auf dem wir abermals Metal, Rock, orchestrale Momente, klassische Passagen sowie harte und zarte Themen in Form von mindestens zehn Songs vertonen werden.
14.035 €
Fundingsumme
192
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Morlas Memoria - Album #3
 Morlas Memoria - Album #3
 Morlas Memoria - Album #3
 Morlas Memoria - Album #3
 Morlas Memoria - Album #3

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 15.05.20 12:23 Uhr - 14.08.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2020 bis Sommer 2021
Startlevel 11.000 €

Mit dieser Summe können wir lediglich die reine Produktion der Musik finanzieren.

Kategorie Musik
Stadt Dresden

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten ein neues Album produzieren, welches unser bisheriges Schaffen in jedweder Hinsicht in den Schatten stellen wird. Damit alle am Produktionsprozess beteiligten Personen - immerhin sind es etwa 25 Mann, die in den verschiedensten Bereichen für uns tätig sind - fair bezahlt werden können, haben wir diese Kampagne ins Leben gerufen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Als Ziel haben wir uns eine faire Bezahlung aller am Produktionsprozess beteiligten Menschen (außerhalb der Band) gesetzt. Insgesamt sind etwa 25 Personen (uns sechs Musikusse nicht mit eingerechnet) am Entstehungsprozess beteiligt.

Mit dem Geld sollen die gesamten Produktionskosten gedeckelt werden, die bei solch einem Unterfangen in mannigfaltigen Bereichen anfallen.

Das Projekt selbst ist für alle Menschen interessant, die ein offenes Ohr für Klänge haben, die über den Tellerrand des Radiopop hinausreichen und sich für opulente Musik begeistern können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das neue Album wird großartigste Songs beinhalten, die musikalisch als auch thematisch das Beste werden, was wir bisher kreiert haben. Gute Musik fällt leider nur teilweise vom Himmel und ist ohne finanzielle Mittel nur bedingt realisierbar, wenn man sich gleichzeitig noch mit dem Überleben an sich beschäftigen muss. Daher brauchen wir Euch!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn das endgültige Fundingziel erreicht ist, können wir folgende Produktionsschritte finanzieren, indem wir die Menschen dahinter gerecht entlohnen:

1. Aufnahmen der gesamten Band (Schlagzeug, Gitarren, Bass, Keyboards, Gesänge) in einem guten Tonstudio mitsamt Tonmeister
2. Aufnahme eines zwölfköpfigen Chors in einer Kirche mitsamt Tonmeister
3. Aufnahme eines klassischen Ensembles mitsamt Tonmeister
4. Mischen der Musik von einem guten Soundmann
5. Mastering des Albums in einem spezialisierten Masteringstudio
6. Erstellung eines Artworks (gemalt von einem Künstler)
7. Erstellung von grafischem Begleitmaterial (Fotos) durch einen Fotografen
8. Drehen eines Videoclips zum kommenden Album mit einem guten Filmteam
9. Pressung der CD an sich

Sollten wir nur das erste Fundingziel erreichen können, so werden die Punkte 2,3,6,7 und 8 nicht im vollen Maße umsetzbar sein.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem großen Projekt stehen die Musiker von Morlas Memoria, die da sind:

Leandra Johne - Gesang, Texte
Theo Johne - Komposition, Gitarre, Gesang
Florian Baum - Arrangements, Komposition, Orchesterproduktion, Gitarre
Oliver Kunze - Keyboards, Klavier
Sebastian Leibe - Bass
Samuel Clauß - Schlagzeug

Unterstützen

Teilen
Morlas Memoria - Album #3
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren