Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Mode
Mit unserer neuen Basic-Kollektion möchten wir qualitativ hochwertige Produkte French designed und 100% made in Germany zu einem bezahlbaren Preis anbieten. Zu einem Preis, den wir selbst auch bezahlen würden. Wir starten die Kampagne aus zwei wichtigen Gründen: 1. Wir brauchen Euer Feedback! 2. Wir möchten unser Mindestbestellvolumen erreichen, um unsere Verkaufspreise senken zu können. Wenn ihr das Projekt gut findet, brauchen wir dafür Eure Unterstützung!
München
2.782 €
6.000 € Fundingschwelle
121
Fans
18
Unterstützer
2 Tage
25.11.2016, 21:07 Anne-Lucie Lemonnier
Letzten Freitag haben wir, MSM (www.msm-munich.de), den lieben Obaid, den Gründer von Headmates/Shoemates, getroffen. Es ist wirklich spannend, was andere Start-Up-Gründer so zu erzählen haben. Shoemates passt perfekt zu uns. Wir teilen die gleichen Wertvorstellungen. Was uns vereint, ist der hohe Stellenwert einer nachhaltigen und fairen Produktion. Außerdem legen wir beide großen Wert auf beste Qualität und Transparenz. Die Produktion von Shoemates findet größtenteils in Europa (Portugal) statt und unsere zu 100% in Deutschland. Unsere Mitmenschen und Umwelt stehen während des gesamten Wertschöpfungsprozesses im Mittelpunkt. Vendredi dernier, MSM (www.msm-munich.de) a rencontré Obaid, le fondateur de Headmates / Shoemates. Il est vraiment intéressant de voir ce que les autres fondateurs pensent et créent. Shoemates est une marque qui nous ressemble. Nous partageons les mêmes valeurs.Nous mettons l’accent sur une production durable et équitable. Nous attachons également une grande importance à la fois une meilleure qualité et une totale transparence envers nos clients et partenaires. La production de Shoemates a lieu principalement en Europe (Portugal) et la notre 100% en Allemagne. Durant l´interview, nous en avons beaucoup appris sur le quotidien du fondateur d´Headmates / Shoemates ainsi que la stratégie de la marque et le mode de distribution et de production. Neben der Geschichte und der Gründung von Headmates/Shoemates haben wir z.B. viel über ihren Alltag, die jeweiligen Aufgabenbereiche und die Produktionsstätte erfahren. In unserem kleinen Bericht über unser Treffen erfahrt ihr vieles, was Obaid uns erzählt hat. Die Idee von Shoemates ist durch Headmates entstanden. Headmates wurde von einer Gruppe von Studenten, u.a. Obaid, an der Universität in Passau gegründet. Im Rahmen einer Studtentengruppe hatten Studenten die Möglichkeit, sich mit der Frage zu befassen, wie soziale, aber trotzdem profitable, Wirtschaftlichkeit aussehen könnte. Daraus ist Headmates entstanden. Die Mützen von Headmates werden von Omas aus der Passauer Region gestrickt, was das Projekt allerdings nicht skalierbar macht. Mit der Gründung von Shoemates wollten sie ein skalierbares Projekt, aber mit den gleichen Werten, ins Leben rufen. Das bedeutet, dass unabhängig viel Ware, also Schuhe, zur Verfügung stehen sollten. L'idée d’Headmates. a été soutenu par un groupe d'étudiants, entre autres Obaid, établi à l'Université de Passau. Headmates, ce sont de beaux bonnets tricotés par les grands-mères de la région Passau. Avec la création de Shoemates, Obaid souhaite travailler avec les mêmes valeurs. La particularité de Shoemates est que pour chaque paire de chaussures achetée, un enfant en Afghanistan reçoit une paire de chaussures - "Get One, Give One". Obaid a décidé de produire au Portugal. Cela est très compréhensible pour nous. Par rapport à une production en Chine, il est possible au Portugal de produire de petites quantités. De plus, le temps de production et les itinéraires de livraison / temps sont nettement inférieurs. Avec l'intention de Shoemates d’avoir un modèle durable et équitable, il est finalement indifférent que la chaussure soit € 10-20 plus cher. Les clients préfèrent payer un peu plus et avoir la certitude que les chaussures sont produites en Europe et dans des conditions équitables. Das Besondere an Shoemates ist, dass für jedes gekaufte Paar Schuhe, ein Schulkind in Afghanistan ein Paar Schuhe bekommt – „Get One, Give one“. Dass die Schnitte der Schuhe keine eigenen sind, war sehr interessant für uns. Obaid meinte, dass es sich kostentechnisch für ein Start-Up nicht lohnt, eigene Schnitte anfertigen zu lassen. Das ist ein erheblicher Unterschied zur Textilproduktion. Wir können die Schnitte unserer T-Shirts oder Unterhosen beliebig ändern lassen und müssen uns an keinen „standardisierten“ Schnitt halten. Eigene Schnitte für Schuhe zu entwerfen ist natürlich viel aufwendiger und komplexer und demnach auch mit höheren Kosten verbunden, als z.B. bei T-Shirt-Schnitten. Bei Schuhen lohnt es sich erst dann, wenn man pro Schnitt 20.000 Schuhe produzieren lassen kann. Diese Dimension ist für ein Start-Up natürlich noch undenkbar. Warum Obaid die Produktion von China nach Portugal verlagerte, ist für uns sehr gut nachvollziehbar. Im Vergleich zu einer Produktion in China, hat man bei einer Produktion in Portugal das Privileg, kleinere Mengen zu produzieren. So kann man den Markt erst testen. Außerdem sind die Produktionszeiten und Lieferwege/-zeiten deutlich geringer. Bei dem auf Nachhaltigkeit bedachten Geschäftsmodell von Shoemates, ist es letztendlich unerheblich, ob der Schuh 10-20€ teurer ist. Die Kunden bezahlen lieber etwas mehr und haben dafür die Gewissheit, dass das Paar Schuhe in Europa und unter fairen Bedingungen produziert wurde. Les journées d Obaid alternent entre le magasin et le bureau. Il est le seul dans l'équipe qui travaille à plein temps pour Shoemates. Tous les autres membres de l'équipe sont encore étudiants à l'Université de Passau et travaillent en parallèle de leurs études pour Shoemates. Pendant ce temps, Obaid et son équipe ont remporté un prix pour le meilleur magasin en ligne (www.shoemates.de) de l'année. En plus d'un magasin en ligne et l’équipe de Shoemate a créé son magasin décoré avec amour à Munich. L’équipe supervise également divers canaux de médias sociaux et de l'utilise pour leur marketing en ligne. Obaids Alltag spielt sich zwischen dem Laden und dem Büro ab. Am Abend geht er verschiedenen Aktivitäten zum Alltagsausgleich nach. Er ist der einzige im Team, der Vollzeit für Shoemates arbeitet. Alle anderen Teammitglieder sind noch Studenten der Uni Passau und arbeiten lediglich neben ihrem Studium für Shoemates. Der Vorteil, mit Studenten zusammenzuarbeiten ist, dass der Pool von Studenten, aus dem sie ihre Mitarbeiter wählen, sehr talentiert ist und immer wieder frischen Wind in den Alltag eines Start-Ups bringt. Berufserfahrung ist demnach bei der Arbeit in meinem Start-Up nicht vorausgesetzt. Ein Start-Up steht ja auch noch am Beginn seiner Karriere. ;-) Inzwischen hat Obaid mit seinem Team einen Preis für den besten Online-Shop (www.shoemates.de) des Jahres gewonnen. Neben einem tollen Online-Shop und ihrem liebevoll eingerichteten Store in München, betreuen sie auch diverse Social-Media Kanäle und nutzen diese für ihr Online-Marketing. Für ein Start-Up sind Social-Media-Plattformen die beste und zudem günstigste Möglichkeit, mit gutem Content, die gewünschte Zielgruppe zu erreichen. Tipps für andere Start-Ups, angehende Gründer bzw. für uns, hatte Obaid auch auf Lager: 1. Es ist sehr wichtig immer am Ball zu bleiben!! Jeden Tag muss man Blogs lesen und schauen, was die anderen machen, also Benchmarking betreiben! 2. producthunt.com: hier werden neue Produkte vorgestellt und von anderen Usern bewertet. Sie bekommen gratis Feedback, Lösungsvorschläge usw. Hier kann man täglich die neusten Innovationen entdecken und bleibt immer Up-to-Date. Wie geht es weiter mit Shoemates? Das nächste Ziel von Obaid ist es, bei großen Einzelhändlern gelistet zu werden. Das heißt bei großen Kaufhäusern, wie z.B. Karstadt. Die Hürde hierbei ist es zuvor mehr Absatz zu generieren und bekannter zu werden. Das ist für uns bis jetzt auch die Hürde, um diesen Schritt gehen zu können. Wir danken Obaid für seine Zeit, das tolle Gespräch und seine hilfreichen Tipps. Unser Interview mit ihm war erst der Anfang. Wir haben gemeinsam neue Ideen für gemeinsame Kooperationen besprochen und möchten auch mit anderen nachhaltigen Labels, Events o.ä. starten. Wir freuen uns schon jetzt auf ein nächstes Treffen mit ihm! Conseils pour d'autres start-ups, Obaid en avait également en stock : 1. toujours persévérer. 2. producthunt.com: ici les nouveaux produits sont présentés et évalués par d'autres utilisateurs. Le futur de Shoemates? Le prochain objectif d´Obaid est le référencement dans les grands magasins, tels que Karstadt. Le but est de générer plus de ventes et de mieux se faire connaître. Voilà pour nous maintenant aussi l'obstacle d'aller dans cette étape. Merci Obaid pour ton temps, ta gentillesse et tes conseils utiles. Ensemble, nous avons aussi discuté de nouvelles idées ainsi que d’une coopération commune prévue pour 2017….de belles surprises vous attendent pout l’an prochain ! Nous attendons avec impatience de pouvoir vous en dire plus! Leonie & Lucie
06.11.2016, 15:16 Anne-Lucie Lemonnier
Aujourd´hui dans notre article, nous jouons la complète transparence…comme toujours d’ailleurs : nous vous dévoilons tout sur nos coûts de production et circuit de distribution. Heute in unserem Artikel...geht es um die Transparenz über unsere Kosten und Distributionsprozessen. Wir verraten dich alles D´abord le bilan. Erstmal die Bilanz... Semaine 2 de la campagne est déjà finie alors voici le bilan de la campagne à ce jour:-) Allons nous y arriver... Il nous reste 29 jours et encore plus de 3300€ à récolter...l’objectif est malheureusement très loin d´être atteint alors nous redoublons d´efforts. Die Woche 2 von der Kampagne ist schon rum also heute wie weit sind wir schon? Schaffen wir es oder nicht…heute ist leider nichts sicher...wir haben nur noch 29 Tage und müssen noch mehr als 3300€ sammeln. Also wir werden noch alles versuchen...so schnell geben wir ja nicht auf:-) Cela fait vraiment chaud au cœur d’'avoir autant de soutien. Merci! Le site est entièrement en Français lorsque vous mettez le site en anglais (oui, pas très logique, je sais). Zunächst vielen lieben Dank, dass ihr „Fans“ geworden seid. Aujourd’hui nous comptons près de 113 Fans et 15 soutiens. C’est super. Mais notre chemin est encore très long. Nous continuons de communiquer très activement car il nous reste encore beaucoup à faire. Also es wärmt das Herz, so viele Unterstützung zu haben. Heute haben wir 113 Fans und 15 Unterstützer. Das ist toll. Danke! Aber unser Weg ist noch sehr lang. Also wir arbeiten weiter fleissig daran, um hoffenltich die Kampange erfolgreich zu machen Transparence / Transparenz ist unser Moto !! C’est notre maitre-mot ! Comment arrivons nous a produire la meilleure qualité au meilleur prix? Wie erreichen wir die beste Qualität zum besten Preis? C’est très simple : Vive le circuit Court !! Ce schéma permet de comprendre la différence entre notre circuit de production/distribution et celui de nos concurrents. Nous voulons être totalement transparent. Es ist sehr einfach: Kurze Wege sind das Beste!! Dieses Graph zeigt Dir, den Unterschied zwischen unseren Produktion-Distributionsprozessen und die unserer Konkurrenten. Chacun de nos clients a le droit de connaitre nos coûts et d où provient chaque élément utilisé pour notre confection. Wir wollen völlig transparent sein. Jeder Kunde hat das Recht, unsere Kosten zu kennen und auch zu wissen, woher kommen alle Elemente, die für unsere Kleidung verwendet werden .Le Tissus, la confection, l’emballage, les étiquettes, tout est produit en Allemagne. Pour cette raison, nous pouvons nous vanter d’avoir une production 100% locale et aussi 100% allemande. Die Stoffe, Kleidung, Verpackungen, Etiketten, alles wird in Deutschland produziert. Le design lui est l’œuvre de notre française Lucie (originaire de Bretagne pour être exact). Aus diesem Grund können wir mit vollen Stolz euch sagen, dass unsere Produkte zu 100% in Deutschland hergestellt werden. Design ist die Arbeit von unserer Französin Lucie ist (die aus der Bretagne kommt, um genau zu sein).
30.10.2016, 18:31 Anne-Lucie Lemonnier
Bonjour Bonjour chers Fans! Servus Liebe Fans! Tout d’abord merci beaucoup d’avoir cliqué sur „become a fan“. Cela fait chaud au cœur d’avoir autant de soutien. Le site est entièrement en Français lorsque vous mettez le site en anglais (oui, pas très logique, je sais). Zunächst vielen lieben Dank, dass ihr „Fans“ geworden seid. Heute schreibe ich den Blog Artikel selber. Also Entschuldigung für mein Deutsch. In der Regel schreibt Leonie, unsere Kommunikation auf Deutsch aber sie hat ein paar Tage frei und das hat Sie ja voll verdient Aujourd’hui nous comptons près de 61 Fans et 13 soutiens. C’est super. Mais notre chemin est encore très long. Nous continuons de beaucoup travailler car il nous reste encore 78% à collecter pour atteindre notre but. Alors n’hésitez pas à parler du projet autour de vous. Je sais que beaucoup d’entre vous le font déjà et cela nous ravi ! Merci ! Also es wärmt das Herz, so viele Unterstützung zu haben. Heute haben wir 61 Fans und 13 Unterstützer. Das ist toll. Aber unser Weg ist noch sehr lang. Wir werden weiterhin viel arbeiten, weil wir immer noch 78% sammeln müssen, um unser Ziel zu erreichen. Also traut euch, über das Projekt weiterzuerzählen. Ich weiß, dass viele von euch es bereits tun, und wir sind davon begeistert! Vielen lieben Dank! N’oubliez pas que vous pouvez toujours précommander nos beaux basics à des prix plus avantageux + Frais de port gratuit pour toute l'Europe! La particularité de nos produits : une coupe parfaite sublimant votre silhouette, un tissu à la fois très doux et résistant, la garantie d’avoir un basic confortable, beau et indémodable pour de longues années. Après de nombreux lavages, tout reste intacte (pour la collection bébé, c’est particulièrement bon à savoir car oui, les vêtements bébés passent très souvent en machine). UND Ihr könnt immer noch unsere schönen Basics vorbestellen zu einem besseren Preis noch dazu + Kostenloser Versand:-)) Das Besonderen an unseren Produkten: ein perfekter Schnitt, die Ihre Silhouette sublimiert (ja wirklich), der Stoff sehr sanft aber auch sehr robust, die Garantie komfortable, zeitlose und schöne Kleidungen fürs sehr vielen Jahren zu erhalten. Nach vielen Wäschen bleibt alles intakt (für die Baby-Kollektion besonders gut zu wissen, weil ja, Babys Kleidungen gehen ja oft in die Waschmaschine). En ce qui concerne la production, c’est 100% local. Tout est produit en Allemagne que ce soit le fil, l’emballage, le tissus…absolument tout. La production est donc socio-responsable mais aussi écoresponsable. Tous les éléments nécessaires à la production sont certifiés éco-tex et sont achetés par nous en direct puis livrés à nos coutières près de Munich. Les produits sont ensuite emballés dans notre bureau Munichois. Nous sommes 100% en ligne. Cela nous permet d’économiser sur les couts de distributions et de vous proposer une haute qualité french designed et 100% made in Germany à des prix défiants toute concurrence. In Bezug auf die Produktion. Alles wird in Deutschland produziert: Draht, Verpackung, Stoff ... alles. Die Produktion erfolgt also mit sozialen Verantwortung und ist auch ökologisch. Alle Elemente, die wir für die Produktion benötigen, sind öko-tex zertifiziert, werden von uns direkt gekauft und an unsere Näherinnen verschickt. Die Produkte werden dann in unserem Münchner Büro verpackt. Wir sind 100% online. Dies ermöglicht uns, auf die Distributionskosten zu sparen und eine hohe Qualität zu unschlagbaren Preisen anzubieten. Nous proposons une Edition limitée avec broderie personnalisée. C’est vraiment inédit et cette collection n’est accessible à la vente que pendant notre campagne alors foncez  Wir bieten eine Limited Edition mit personalisierte Stickerei. Es ist wirklich einzigartig und diese wird nur während unserer Kampagne angeboten. Es ist ja eine einmalige Chance. Für sich selber oder zum Verschenken ist das perfekt. Ci-dessous 4 de nos basics disponibles en précommandes. Notre t-shirt femme noir, notre T-shirt bleu homme et notre leggings bleu + bonnet bleu Bébé parfait pour des journées en bord de mer sur Saint Malo par exemple :-) Hier sind 4 von unseren 10 vorbestellbaren Basics: Unser schwarzes T-Shirt für Frauen, unsere blauen T-Shirt für Männer und das blaue Leggings + die Blaue Mütze einfach perfekt für Baby, um am Meer spazieren zu gehen…neben Saint Malo zum Beispiel :-) Des biz de Munich!!! Viele liebe Grüsse aus München!!!
22.10.2016, 10:50 Anne-Lucie Lemonnier
Diese Hände gehören Sonja, Nicole, Bärbl, Manuela, Steffi, Moni :-) Die Damen arbeiten zusammen in unserem deutschen Atelier. In diesem Atelier arbeitet jede (ja, es sind nur Damen hier beschäftigt) schon sehr lange - manche seit mehreren Jahrzehnten! Die Chefin Maria ist voller Energie und leitet ihre Damen und die Näharbeit wie ein Maestro. Sie sind alle Expertinnen und machen diesen Beruf aus Liebe. In unserer Heimat hat leider die textile Industrie sehr gelitten. Man muss diesen Beruf lieben, um ihn zu wählen. Das Atelier gibt es schon seit 1903. Es ist ein traditionelles Familien Unternehmen, das fast alles erlebt hat: verstaatlicht, neugegründet nach Rückübertragung der Firmenimmobilien, gute Zeiten sowie schlechte Zeiten. In den guten Zeiten waren mehr als 60 Leute hier angestellt. Nach und nach hat ein Auftraggeber nach dem anderen die Produktion aus Kostengründen ins Ausland verlagert. Maria musste ihre Leute entlassen und schon wieder von Null anfangen. Jetzt sind 9 Damen bei Maria glücklich beschäftigt. Das Atelier ist riesig. Man merkt gleich, dass es damals viel mehr Beschäftigte gab. Ich war da und konnte noch die ganze Geschichte dieser Firma spüren. Es herrscht hier eine besondere Atmosphäre, schwer zu beschreiben. Die Damen können sich jeden Tag richtig ausbreiten und von einer Maschine zu einer anderen Maschine wechseln. Die Schnittmuster zu erstellen war sehr aufwendig. Man musste alle Konfektionsschritte hintereinander machen und für jede Änderung alles wiederholen. Die Damen sind sehr organisiert und schnell. Man merkt kaum, dass eine Dame die Aufgaben verteilt. Sie übernimmt gleichzeitig auch einen Teil der Näharbeit. Ein paar Wörter zur Verständigung genügen. Es herrscht den ganzen Tag eine von Konzentration bestimmte Atmosphäre. Eine tolle Team Arbeit leisten sie jeden Tag. So wird hier gearbeitet. So sind die Damen glücklich. Zum Plaudern gibt es die Pause...zwischen den Pausen hört man kaum was...nur die Nähmaschinen machen sich bemerkbar. Es ist sehr beeindruckend wie effizient sie arbeiten. Sie nähen schon sehr lange und kennen sich sehr gut. Alles ist selbstverständlich und die Arbeit fließt und fließt. Ich erkläre was ich möchte. Der Satz, den ich oft von der Chefin höre, wenn ich Sie immer wieder mit neuen Ideen anspreche: "Ja, das können wir." Ich prüfte ein Muster, noch ein anderes und noch ein anderes...Die Qualität ist sehr gut. Ich merkte ab und zu, dass eine andere Farbe oder eine Naht besser passen würde. „Kein Problem“ sagte mir Sonja. Nicole und Sonja kenne ich am besten. Oft geht Sonja ans Telefon. Nicole liest und bearbeitet meine Emails. Unser gemeinsames Ziel ist die beste Basics und Unterwäsche zu nähen. So werden unsere Artikel angefertigt: eine sehr sorgfältige Handarbeit.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.891.783 € von der Crowd finanziert
4.265 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

Impressum  |  ANB  |  Datenschutz

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH