Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Gemeinsam für werbefreie und bunte Campuszeitung
Die Campuszeitung Multiple Choice ist ein wichtiger Bestandteil des Campuslebens an der Charité - Universitätsmedizin Berlin. Wir verstehen uns als informierendes unabhängiges und unterhaltendes Organ der Studierenden. Die sechste Ausgabe mit neu überarbeitetem Konzept wird mit den Rubriken „Charité aktuell“, „Charité im Ausland“ und „Studierende der Charité“ nun mehr Studiums- und Charité-Bezug enthalten und soll ab sofort auch in Farbe erhältlich sein. Dafür brauchen wir Eure Unterstützung!
Berlin
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Gemeinsam für werbefreie und bunte Campuszeitung

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.10.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1 Monat
Fundingziel 1.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Mit der Multiple Choice seid ihr...

...immer auf dem neuesten Stand, was eigentlich auf dem Campus, in der Forschung und auch in der Charité als Unternehmen passiert (in der neuen Ausgabe geht es um die Großbaustelle Mitte: ihr erhaltet u.a. eine Führung durch die nun fertiggestellte zentrale Notaufnahme im CCM).

...bestens informiert über neue Projekte und AGs der Studierenden (diesmal stellen wir ein spannendes Auslandsprojekt zur Krankenhausernährung in Ruanda vor).

...einen Schritt voraus in der Medizin der Zukunft (in unserer Ausgabe „Träume“ spricht Dr. Dieter Kunz über das letzte vergessene Fach der Medizin und den Zusammenhang zwischen REM-Schlaf-Verhaltensstörungen und Morbus Parkinson).

...unterstützt bei der Entscheidungsfindung, wo es sich gut famulieren lässt

...in langweiligen Vorlesungen unterhalten mit Kurzgeschichten und Tipps fürs nächste Wochenende in Berlin

...nach Wunsch integriert in die Zeitung, sofern ihr selbst etwas Interessantes vorstellen wollt

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere wichtigsten Ziele sind...

...das Informieren der Studierenden über Neuigkeiten an der Charité und in der medizinischen Forschung und unterstützenswerte medizinische Projekte

...Studienanfängern den Einstieg ins Studium und die Orientierung in Berlin zu erleichtern

...eine Plattform für Kreative und Schreibbegeisterte zu schaffen

...Sprachrohr zwischen verschiedenen Personengruppen an der Charité zu sein (Studierende, Dozierende, Forscher, Mitarbeiter), um die Kommunikation zu erleichtern

...die Qualität des Studiums an der Charité zu verbessern

...einmal pro Semester ein interessantes lesenswertes Magazin mit wissenschaftlichem Anspruch zu schaffen (Rubriken: Charité aktuell, Titelthema, Studierende der Charité, Charité im Ausland, Berlin, Kurioses, Erste Hilfe)

Unsere Zielgruppe sind die Studierenden an der Charité sowie die Dozierenden, Mitarbeiter, Forscher, Ärzte und Medizininteressierte

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wer dies liest, sollte unser Projekt unbedingt unterstützen, weil...

...wir auf diese Weise eine werbefreie und somit unabhängige Campuszeitung bleiben

...die Campuszeitung mittels Farbdruck freier und schöner gestaltet werden kann und sich so auch die Anschaulichkeit und Lesequalität erhöhen

...wir das Gemeinschaftsgefühl unter den Studierenden stärken

...sich die Studierenden eine eigene Zeitung wünschen

...auf diese Weise reichhaltige informative Lektüre für Zwischendurch gewährleistet ist

...die Charité immer zu wenig Geld für die Studierenden hat ;-)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

In einer Auflage von 1000 wird der Druck unserer neuen Ausgabe (Wintersemester 2016/17) voraussichtlich 767.59€ kosten. Sofern wir noch mehr Geld sammeln sollten, wird dieses vollständig in die nächste Ausgabe (Sommersemester 2017) investiert und in der Zwischenzeit auf unserem Konto abgelegt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die AG Multiple Choice der Fachschaftsinitiative (FSI) der Charité (Redaktion: Assal Daneshgar, Linda Polley, Norman Drzeniek, Christine Zeides, Pablo David Rojas Mencias, Paul Köhli)
http://fsi-charite.de/ag-multiple-choice/

Impressum
Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.995.519 € von der Crowd finanziert
4.926 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH