Projekte / Kunst
Neustadt Art Festival 2016
An drei Tagen des letzten September-Wochenendes möchten wir ein Fest mit Tanz, Musik, Literatur, darstellender Kunst, Installationen, Fotografie und verschiedenen Workshops organisieren, das Kunst und Kultur für alle in den Mittelpunkt stellt.
Dresden
2.355 €
2.200 € Fundingziel
61
Fans
98
Unterstützer
Projekt erfolgreich
21.09.16, 12:55 Jan Kossick

Das Festival ist für alle kostenlos, dennoch nicht umsonst. Es entstehen ganz reale Kosten für Papier, Holz, Ton, Farben, Verpflegung und vieles mehr. Tragt das Crowdfunding daher bitte weiter.

Makerspace: Kultur – Experimente – Freiraum
„Was is’n das‽“ steht in den meisten Gesichtern geschrieben, die an unseren Räumen auf der Kamenzer Straße vorbeilaufen. Und ganz ehrlich: das fragen wir uns manchmal auch.
Eigentlich geht es hier nur um eins: Was cooles machen.
Deshalb definieren wir uns irgendwie als „Makerspace“, ein Begriff der aus dem Hacker-Umfeld kommt („Hackerspace“) und seinen Fokus nicht so sehr auf Computer, sondern auf alles mögliche legt. Und wir wollen irgendwie die Welt „hacken“.
Wir wollen hier einen (Frei-)Raum schaffen, in dem alles möglich sein soll, Platz zum Experimentieren, Austauschen und eben: Machen!
-- https://naf.li/location/interrobang/

Donnerstag
19:00 - 21:00 StudioDjango – Festivalauftakt
Freitag
18:00 - 22:00 Ausstellung: Julius Georgi
20:00 - 22:00 Lyrisches Konzert mit Martha Laux
Samstag
18:00 - 22:00 Ausstellung: Julius Georgi
20:00 - 22:00 Literarisch-musikalischer Salon
Sonntag
12:00 - 0:00 Linux-Party
18:00 - 22:00 Ausstellung: Julius Georgi

Martha Laux - https://naf.li/artist/martha-laux/
Martha Laux, geboren 1984 in Altenburg und seitdem im Wandel zu Hause, ist seit fünf Jahren wieder zurück in Dresden, der Stadt in der sie aufgewachsen ist. Und da Martha sich mit Leidenschaft psychologischen und soziologischen Fragen widmet, und weil ihr Medium der Ton und das Wort ist, entstanden und entstehen aus ihrer Feder wortreiche Liedkunst und melodische Gedichte. Mit melancholischer Freude, friedfertiger Wut, liebevollem Ärger und einer Portion Demut gegenüber dem Leben als Lernprozess, spielt Martha Laux derzeit mit ihrem aktuellen Programm „Immer is‘ irgendwas“ auf Musik-Festivals und Lyrik-Bühnen gleichermaßen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

54.194.234 € von der Crowd finanziert
6.011 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH