<% user.display_name %>
Das NAShorn, ein Datenspeicher für dein Zuhause, macht dich unabhängig von den großen Internetfirmen (Google, Apple und andere): Du kannst die Daten von deinem Handy oder Computer auf dein NAShorn sichern und deine Geräte synchronisieren. Gleichzeitig ist das NAShorn ein wunderschönes Möbelstück und es kann deine Musik und Filme zu jedem Gerät streamen. Das NAShorn verbindet Datenschutz mit Nachhaltigkeit, die beide elementare Säulen in meinem Leben sind.
1.600 €
8.400 € Fundingziel
4
Unterstützer*innen
10Tage
Alles oder Nichts Kampagne: Erst bei vollständig gesammelter Summe wird ausgezahlt.
 NAShorn – deine Daten bei dir zu Hause
 NAShorn – deine Daten bei dir zu Hause
 NAShorn – deine Daten bei dir zu Hause
 NAShorn – deine Daten bei dir zu Hause

Projekt

Finanzierungszeitraum 18.02.20 09:44 Uhr - 17.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr/Sommer 2020
Fundingziel 8.400 €

Wenn wir genug Beta-Tester und Early-Adopter sind, geht's los! Wir können alle nötigen Anmeldungen durchführen, Bestellungen machen, usw.

2. Fundingziel 18.400 €

Bei so großem Interesse lohnt sich zusätzlich die Anschaffung einer Holzfräsmaschine!

Kategorie Technologie
Stadt Bremen
Worum geht es in dem Projekt?

Das Nashorn habe ich entwickelt, weil ich auf der Suche war nach einem Gerät, das es auch technisch unbegabten Menschen erlaubt, sich bei Google, Apple, Microsoft, Samsung usw. abzumelden und dennoch die Daten von ihren Mobilgeräten und Computern zu sichern und zu synchronisieren, ohne Kompromisse bei der Raumgestaltung einzugehen.
Das NAShorn ist ein netzwerkangebundener Speicher (NAS), der mit dem Router verbunden wird. Es kann mit allen Geräten, die im heimischen Netz oder WLAN sind, kommunizieren.
Eine leicht verständliche Anleitung hilft dir, dein Handy, Tablet oder deinen Computer einzustellen, um fortan deine Daten auf dem NAShorn zu speichern und zu synchronisieren statt mit den voreingestellten Diensten von Google, Apple, Microsoft oder des Handyherstellers.
Außerdem ist das NAShorn ein wunderschönes Holzregal aus massiver Eiche. Von den elektronischen Komponenten abgesehen, besteht es nur aus Holz und leicht recycelbarem Aluminium.

Das NAShorn bietet dir zwei Terabyte ( = 2000 Gigabyte) an Speicherplatz, die zur Sicherheit doppelt gespeichert werden. Es verfügt über zwei Gigabit-Ethernet-Steckdosen zur Verbindung mit dem Router und mit einem anderen Gerät (z.B. PC). Weiterhin hat es einen USB-Anschluss, um Datenträger (externe Festplatten, USB-Sticks) und Geräte (Handy, Drucker) anzuschließen.
Das Mainboard ist ein EspressoBin von Globalscale Technologies.
Die Software ist vollständig quelloffen (Open Source). Das Betriebssystem ist Linux (Debian, genauer: Armbian). Für die Synchronisation ist NextCloud installiert. Für Datentransfer sind ein SMB-Server (geeignet für Apple Time Machine) und ein rsync-Server eingerichtet. Fürs Streamen von Medien (Filme, Musik) laufen ein DLNA-(uPnP)-Server und ein iTunes-Server. USB-Drucker können am CUPS-Server betrieben werden. Statusabfragen und Einstellungen erfolgen über einen Webserver (nginx).
Wenn du erfahren willst, wie es zum NAShorn kam, schau in dieses Blog.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Jeder Mensch mit einem Smartphone oder Computer, der zu Hause einen Internetanschluss hat, kann das NAShorn nutzen. Wenn du deine Daten nicht den großen Internetanbietern überlassen und sie dennoch synchronisieren und sichern willst (Backup), aber nicht das technische Verständnis hast oder die Zeit aufbringen kannst, selbst einen NAS aufzusetzen, dann gehörst du zur Zielgruppe. Insbesondere natürlich, wenn dir deine Raumgestaltung am Herzen liegt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Entwicklung des NAShorn ist zwar so gut wie abgeschlossen, aber um das Projekt über den Prototypen hinaus zu bringen, also mehrere NAShörner herzustellen, sind verschiedene Genehmigungen notwendig. Die Aluminium-Teile und das Mainboard werden außerdem deutlich günstiger, wenn mehrere angefordert werden.
Wenn du also jemanden kennst, für den das NAShorn vielleicht das richtige wäre – bitte zeige ihm diese Projekt-Seite. :-)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es werden die notwendigen Teile bestellt und angefertigt und die Genehmigungen eingeholt, um die Serienfertigung zu beginnen (»Serie« bedeutet in diesem Fall ein bis drei Stück pro Woche, da handgefertigt). Die fertigen NAShörner werden dann an die Besteller ausgeliefert. Es wird ein Webshop eingerichtet werden, um zukünftige Bestellungen entgegenzunehmen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Offiziell bin ich ein Ein-Mann-Unternehmen. Allerdings habe ich einige Helfer, die mich, bisher ehrenamtlich, enorm unterstützen. Und natürlich profitiere ich von der unglaublichen Produktivität der Open-Source-Gemeinde, ohne die das NAShorn unmöglich wäre. Ich stelle die Software zusammen und konfiguriere sie, entwickelt wurde (und wird) sie von dieser Community. Daher werde ich auch für jedes verkaufte NAShorn einen Gewinnanteil an die beteiligten Open-Source-Projekte weiterleiten.

Website & Social Media
Impressum
Boris Holscher
Goslarer Str. 13
28207 Bremen Deutschland

USt.-IdNr.: DE251096197

Ein unmoralisches Angebot
Fotografie
DE
Ein unmoralisches Angebot
Corona sei Dank: Wir machen Dir ein Angebot, dass Du nicht ablehnen kannst.
4.774 € 13 Tage
HELDENBAR
Community
DE
HELDENBAR
Support your local bar!
2.319 € 47 Tage
Creative Hub Bremen
Social Business
DE
Creative Hub Bremen
Unterstützt uns dabei, jungen kreativen Projekten durch die Krise zu helfen.
94 € 80 Tage