Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Wir, die Junge Oper Rhein-Main, wollen BKB Charity, der humanitären Initiative der gemeinnützigen Bergmannsheil und Kinderklinik Buer, dabei helfen, das Sushma Koirala Memorial (SKM) Hospital in Nepal mit dringend benötigter medizinischer Ausrüstung auszustatten. In dieser Klinik werden insbesondere die Ärmsten der Armen kostenfrei medizinisch versorgt, wie z.B. Menschen, die noch immer an den schlimmen Verletzungsfolgen des verheerenden Erdbeben im Jahr 2015 leiden.
Sankhu
3.490 €
10.000 € Fundingschwelle
23
Fans
26
Unterstützer
71 Tage
 Medizinische Hilfe für Nepals Ärmste der Armen

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.12.2016 19:43 Uhr - 29.03.2017 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April 2017 - September 2017
Fundingschwelle 10.000 €
Fundingziel 50.000 €
Stadt Sankhu
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

NEPAL - DIE NOT NACH DEN ERDBEBEN 2015
Nicht nur in den aktuell in den Medien präsenten weltweiten Krisenregionen sind die Menschen auf die Unterstützung und die Anteilnahme der im Frieden und Wohlstand lebenden übrigen Weltbevölkerung angewiesen. Eines der ärmsten Länder dieser Welt ist der Himalaya-Staat Nepal, der sich seit einer schweren Erdbebenserie im vergangenen Jahr nach wie vor in größter humanitärer Notlage befindet.
Im April 2015 bebte in der gesamten Zentralregion Nepals die Erde mit der Stärke 7,8. Innerhalb weniger Minuten fiel die gesamte Bausubstanz vieler Dörfer und Städte in sich zusammen.
Vor allem Kinder leiden sehr unter der Notsituation in Nepal. Das SKM Hospital im Kathmandutal stellt sich dieser Herausforderung und behandelt teilweise vollkommen unentgeltlich die Ärmsten der Armen. BKB Charity, die humanitäre Initiative der gemeinnützigen Bergmannsheil und Kinderklinik Buer (BKB) mit Sitz in Gelsenkirchen, unterstützt das Sushma Koirala Memorial (SKM) Hospital in Sankhu bei der medizinischen Versorgung dieser Menschen.
Spezialisten (beispielsweise für plastische Chirurgie)- vorwiegend aus Deutschland – sorgen im SKM Hospital für die Behandlung u.a. von Verbrennungen, (angeborenen) Fehlbildungen, komplizierten Trümmerfrakturen und schweren Traumata. Des Weiteren sorgen diese Fachärzte für die Aus- und Weiterbildung des medizinischen Personals vor Ort, so dass die nepalesischen Ärzte auch in Abwesenheit ausländischer Fachkräfte den Klinikalltag meistern.
Dieses Engagement ist nur durch Unterstützung aus dem Ausland möglich – durch Organisationen und Initiativen wie BKB Charity. Aktuell besteht dringender Bedarf an medizinischen Hilfsmitteln für das SKM .
Die Junge Oper Rhein-Main kooperiert nun schon seit über einem Jahr mit BKB Charity in vielfältiger Weise und engagiert sich mit diesem Startnext-Projekt für die Finanzierung der benötigten Klinikausrüstung vor Ort sowie weiterer Hilfsmaßnahmen durch BKB Charity.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel dieses Startnext-Projektes ist die Finanzierung von dringend benötigtem medizinischem Equipment für das Sushma Koirala Memorial (SKM) Hospital in Sankhu/Nepal.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Nachdem die medizinische Akutversorgung der Erdbebenopfer nicht mehr im Vordergrund steht, ist nun die Behandlung der schlimmen Verletzungsfolgen bei der oft mittellosen Bevölkerung in den Vordergrund gerückt. Eine wichtige Förderung stellt auch die Aus- und Weiterbildung der im SKM Hospital arbeitenden Ärzte dar. Die Investition in nachhaltige Entwicklungshilfe ist sinnvoll, da sie das Credo „Hilfe zur Selbsthilfe“ verkörpert und so dem Land hilft, auf lange Sicht selbständig die Notstände zu beseitigen.

Bei diesem Startnext-Projekt fließt jeder Cent ohne Abzug direkt an die BKB Charity-Initiative der gemeinnützigen Bergmannsheil und Kinderklinik Buer (BKB).

Hier erhalten Sie nähere Informationen über BKB Charity - eine humanitäre Initiative der gemeinnützigen Bergmannsheil und Kinderklinik Buer:
www.bkb-charity.de
www.facebook.com/bkbcharity

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Konkret geht es um die Anschaffung dringend benötigter medizinischer Hilfsmittel für das SKM Hospital in Sankhu/Nepal.

Bei Erreichen der Funding-Schwelle:
• ein neues Narkosegerät

Bei Erreichen des Funding-Ziels:
• ein batteriegetriebenes Dermatom zur Hautverpflanzung bei Verbrennungspatienten
• ein C-Bogen für Operationen unter Röntgenüberwachung
• Patientenüberwachungsmonitore für die Intensivstation
• ein Op-Tisch für die Notaufnahme

Sollten wir über das Funding-Ziel hinaus noch weitere Gelder zusammenbekommen, gäbe es noch eine lange Liste an akut benötigten Hilfsgütern sowie weiteren Bedarf für die Hilfsprojekte der BKB Charity-Initiative.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Junge Oper Rhein-Main e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich eigentlich primär der Unterstützung von Nachwuchsbühnenkünstlern verschrieben hat.

Seit der vergangenen Spielzeit sind wir eine Kooperation mit BKB Charity eingegangen, die darin mündete, dass Teile unseres Vorstandes im November letzten Jahres einen Dokumentarfilm vor Ort in Nepal gedreht haben.

Wir stehen seitdem in stetigem direktem Kontakt mit dem SKM Hospital, und versuchen, zusammen mit BKB Charity, über verschiedene Wege diese essentiell wichtige Arbeit der Klinik zu unterstützen.

Impressum
Junge Oper Rhein-Main e.V.
Dr. Björn Rodday
Schaitbergerstr. 16
91522 Ansbach Deutschland

Partner

BKB Charity ist die humanitäre Initiative der gemeinnützigen Bergmannsheil und Kinderklinik Buer (BKB).

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

37.328.746 € von der Crowd finanziert
4.393 erfolgreiche Projekte
755.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH