Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Eine neue Version ist verf├╝gbar
Das neue Buchprojekt des SZ-Redakteurs und Suhrkamp-Autors Dirk von Gehlen sucht Antworten auf die Frage: Wie ver├Ąndert die Digitialisierung Kunst und Kultur? Meine These: Sie taut sie auf. Sie verfl├╝ssigt sie! "Eine neue Version ist verf├╝gbar" will beschreiben und selber zeigen, wie das die Denk- und Gesch├Ąftsmodelle von Filmen, Musik und B├╝chern ver├Ąndern kann. Helfen Sie mit, eine neue Version verf├╝gbar zu machen!
M├╝nchen
14.182 ÔéČ
5.000 ÔéČ Fundingziel
495
Fans
350
Unterst├╝tzer
Projekt erfolgreich
10.01.13, 18:51 Dirk von Gehlen
Das Schreibexperiment l├Ąuft: Wir schreiben! http://www.enviv.de/wir-schreiben/ Au├čerdem der Hinweis f├╝r alle: Kommen Sie am 10. Mai nach Tutzing zur dortigen Tagung "Eine neue Version ist verf├╝gbar in der Evangelischen Akademie! http://web.ev-akademie-tutzing.de/cms/index.php?id=576&lfdnr=1900&part=detail
21.12.12, 21:30 Dirk von Gehlen
Es hat geklappt: Ihr und Sie habt mitgeholfen, eine neue Version verf├╝gbar zu machen. Und zwar zu fast 300 Prozent, d.h. das stretch goal ist erreicht: Alle Buchk├Ąufer erhalten zus├Ątzlich zu ihrer Buchversion eine H├Ârversion von "Eine neue Version ist verf├╝gbar". Gerade habe ich an die 350 Leserinnen und Leser die Dankes- und Best├Ątigungsmail verschickt. Die Arbeit kann beginnen. Am Wochenende werden erste Interviews gef├╝hrt, ich schreibe los. Das Ziel: Im Mai 2013 ein fertiges Buch in der Hand zu halten. Am besten zu der Tagung zum Buch, die vom 10. bis 12. Mai an der Evangelischen Akademie Tutzing stattfindet. Ich danke an dieser Stelle auch allen, die das Projekt ohne Buchkauf unterst├╝tzt haben. Wer auf dem Laufenden bleiben will, wie es mit ENVIV weitergeht, kann auf enviv.de und ├╝ber den Twitteraccount @neueversion Infos erhalten. Au├čerdem gibt es eine Vorschaltseite, auf der man sich eintragen kann um informiert zu werden, wenn das Buch tats├Ąchlich in den Handel kommt: http://www.signup.eineneueversionistverf├╝gbar.de/
19.12.12, 23:04 Dirk von Gehlen
Kurz vor Ablauf der Fundingphase gibt es erstaunliche Neuigkeiten: 1890, das Kundenmagazin der Allianz (im Web unter https://1890.allianz.de/ ) unterst├╝tzt unser Buchexperiment als Sponsor und sichert sich damit einen Werbe-Platz auf der Unterst├╝tzer-Liste auf der letzten Seite des Buches. Das freut uns - nicht nur wegen des Geldes, sondern auch weil damit das "Dankesch├Ân" mit dem h├Âchsten Euro-Betrag gebucht wurde. "Eine neue Version ist verf├╝gbar" ist ein Experiment, bei dem wir lernen wollen. Und dieses Engagement zeigt: Crowdfunding kann auch f├╝r Unternehmen interessant sein.
19.12.12, 12:22 Dirk von Gehlen
Nur noch wenige Stunden, dann endet unser Buchexperiment und die Schreibarbeit beginnt. Vorher noch eine musikalische Frage: Welche Songs geh├Âren in eine "ENVIV-Soundtrack"? Hier gibt es ein paar Vorschl├Ąge und die Frage an Dich: Welche Lieder fehlen? http://www.enviv.de/der-enviv-soundtrack/
17.12.12, 23:07 Dirk von Gehlen
Ein gew├Âhnliches Buchcover will man sich vermutlich nicht an die Wand h├Ąngen, das besondere Design von "Eine neue Version ist verf├╝gbar" aber vielleicht schon eher. Deshalb bieten wir hier noch bis Donnerstag das Cover-Design (ohne Schrift) des Buches als limitiertes A3- und A1-Poster an. Exklusiv gestaltet und handsigniert von SQUIECH Design. Und f├╝r alle, die sehen wollen, was sie da kaufen, gibt es jetzt auch ein Bild!
16.12.12, 12:09 Dirk von Gehlen
Schaffen wir das Ziel, bis Donnerstag 12.500 Euro zusammen zu kriegen? Wenn es gelingt, gibt es f├╝r alle Buchk├Ąufer eine Audio-Version von "Eine neue Version ist verf├╝gbar" , gelesen von Dirk von Gehlen - und von Wolfgang Tischer. Der Mann hinter http://www.literaturcafe.de hat diese Woche ein besonderes Angebot gemacht: Wenn das stretch goal erreicht wird, unterst├╝tzt er die Audio-Version und liest mit. Auch die Supporterin Stefanie Ramb (http://www.krambeutel.de) wird die Aufnahme als Wortregie unterst├╝tzen. http://www.enviv.de/enviv-adventskalender-19-ein-spezial-mit-wolfgang-tischler/ Schaffen wir die 12.500 Euro? Bis Donnerstag 23.:59 Uhr ist noch Zeit, sich eines der exklusiven B├╝cher zu sichern und so mitzuhelfen, eine Audio-Version (f├╝r alle) verf├╝gbar zu machen!
10.12.12, 00:31 Dirk von Gehlen
Ich habe gerade erneut ein Projekt-Update schreiben d├╝rfen. Auch die 10.000 Euro (an die ich zu Projektstart niemals gedacht h├Ątte) haben wir schneller erreicht als geplant. Deshalb geht es jetzt (dank eurer/ihrer Unterst├╝tzung im Blog) weiter. Wir stecken uns ein neues stretch goal - und zwar dieses hier: Wenn wir bis zum 20.12. die Summe von 12.500 Euro schaffen, erh├Ąlt jeder Supporter (also auch die, die bereits eine Buchversion erworben haben) zu dem Buch eine Audio-Version des Textes hinzu. Eingesprochen von Dirk von Gehlen, verschickt als MP3 (allerdings erst etwas sp├Ąter als die Textversion). Das wird ambitioniert. Aber wenn ihr so weiter macht, wie bisher schaffen wir vielleicht sogar das: eine Audio-Version f├╝r alle zus├Ątzlich!
09.12.12, 12:05 Dirk von Gehlen
Am Samstagabend ist die 10.000 Euro-Grenze ├╝berschritten worden! Das ist gro├čartig, wir sind begeistert. Ein herzliches Dankesch├Ân an alle K├Ąuferinnen und K├Ąufer. Alle bekommen jetzt ein auch im Innenteil farbiger gestaltetes Buch, auf dessen Mittelbogen wir Euch und Sie zeigen: die Unterst├╝tzer! Aber es geht ja weiter: Noch elf Tage l├Ąuft unser Projekt, zehn weitere Supporter werden im Enviv-Adventskalender auf http://www.enviv.de erz├Ąhlen, warum sie hier mitmachen. Das ist eine lange Zeit. Deshalb stellt sich die Frage: Wollen wir ein neues Ziel in Angriff nehmen? Wir im Enviv-Team sind unsicher, deshalb unsere Frage an Dich: Wollen wir auf der Zielgeraden der Funding-Phase ein neues stretch goal in Angriff nehmen? Bis Sonntag abend l├Ąuft hier unsere kleine Umfrage: Neues Ziel? Ja oder nein? Antworten bitte in den Kommentaren. Was das Ziel sein k├Ânnte wir nicht verraten, nur soviel: es wird wieder allen K├Ąuferinnen und K├Ąufern zugute kommen.
26.11.12, 12:24 Dirk von Gehlen
Wer unterst├╝tzt "Eine neue Version ist verf├╝gbar"? Bis zum Ende der Funding-Phase am 20. Dezember stellt der ENVIV-Adventskalender t├Ąglich eine Leserin oder einen Leser vor! http://www.enviv.de/lob-dem-leser-der-enviv-adventskalender/
24.11.12, 17:12 Dirk von Gehlen
Ich habe gerade ein Projekt-Update mit diesem Angebot geschrieben: Wenn wir bis zum Ablauf des Projekts 10.000 Euro erreichen, werden wir dieses Geld auch daf├╝r nutzen, mehr Farbe und Gestaltungskraft in den Innenteil des Buches (in allen Versionen) zu bringen und auf dem Mittelbogen Portr├Ątbilder aller Unterst├╝tzerinnen und Unterst├╝tzer drucken Mit diesem so genannten stretch goal wollen wir nochmal etwas Bewegung in den letzten Teil der Fundingphase bringen. Wenn wir 10.000 Euro erreichen, profitieren so alle Unterst├╝tzer davon - auch jene, die uns schon so weit gebracht haben und denen ein gro├čes Dankesch├Ân gilt! Schau es dir hier an und erz├Ąhl deinen Freunden davon http://www.startnext.de/neueversion
28.10.12, 14:29 Dirk von Gehlen
"Das kommt vielleicht alle 30 bis 40 Jahre vor" mit diesen Worten zitiert dpa den Meteorologen Christoph Hartmann vom Deutschen Wetterdienst. Der Mann spricht ├╝ber den Wintereinbruch, der Ende Oktober das bringt, was man sonst im Dezember erwartet: Schnee! Wer meine Freude ├╝ber die vergangenen Tage nachempfinden m├Âchte, sollte die Meldungen ├╝ber den pl├Âtzlichen Wintereinbruch vom Wochenende nachlesen: Pl├Âtzlich tritt etwas ein, was ich f├╝r Dezember erwartet h├Ątte: Eine neue Version ist finanziert . Schon jetzt, ├╝ber f├╝nfzig Tage vor Projektende! F├╝nftausend Euro in f├╝nf Tagen . Das f├╝hlt sich f├╝r mich an wie Schnee zwei Monaten vor Weihnachten: ├╝berraschend, erstaunlich und in diesem Fall vor allem sehr sehr erfreulich. Ich danke allen Unterst├╝tzerinnen und Unterst├╝tzern, die an die Idee glaubten auch als noch unklar war, ob das Ziel erreicht wird. Und ich lade alle anderen ein, das Projekt zu unterst├╝tzen. Es sind noch exklusive Premium-B├╝cher verf├╝gbar, ein einziger Premium-Blick und zahlreiche Geschenke. Wir werden Sie und Euch hier auf dem Laufenden halten. Wir werden in den kommenden Tagen Fotos von den Dummys der B├╝cher zeigen, die wir gerade aus der Druckerei geholt haben. Jetzt gerade stehen wir aber einfach nur staunend und dankbar und beobachten die Flocken da drau├čen: Schnee im Oktober - und Ihr habt das m├Âglich gemacht: Vielen Dank!
23.10.12, 21:24 Dirk von Gehlen
ENVIV l├Ąuft nicht nur auf Startnext erfreulich gut - es gibt auch ein sch├Ânes mediales Echo. Hier gibt es eine kleine ├ťbersicht ├╝ber "Eine neue Version in den Medien" http://www.enviv.de/enviv-in-den-medien/
22.10.12, 11:58 Dirk von Gehlen
Das Video ist fertig, die Finanzierungsphase gestartet: das Experiment "Eine neue Version ist verf├╝gbar" kann beginnen . Hier k├Ânnen Sie den Clip anschauen und ein so genanntes Dankesch├Ân ausw├Ąhlen, mit dem Sie das Projekt unterst├╝tzen k├Ânnen. Exklusive B├╝cher, limitierte Poster und besondere Geschenke! F├╝r die ersten 50 Unterst├╝tzer gibt es zudem eine exklusive und vermutlich exklusiv peinliche Rohversion der ersten Ideenskizze zu dem Buch - als PDF! Helfen Sie mit, eine neue Version verf├╝gbar zu machen! Vielen Dank und etwas aufgeregte Gr├╝├če aus M├╝nchen!
19.10.12, 23:25 Dirk von Gehlen
Es ist Freitag Abend und gerade eben habe ich auf der R├╝ckseite dieses Startnext-Projekts auf den Knopf "Projektstatus ├Ąndern" gedr├╝ckt. Dort habe ich um den Wechsel in die offizielle Finanzierungsphase gebeten. Als heute fr├╝h die Startphase begann, habe ich damit sicher nicht gerechnet: dass an einem Freitag und innerhalb von nicht mal zw├Âlf Stunden mehr als 50 Fans zusammen kommen, die an diese Idee hier glauben und dem Projekt so schnell in die n├Ąchste Phase verhelfen. Ich dachte, das dauert mindestens ├╝bers Wochenende - und f├╝r den Fall, dass es noch einen kleinen Schub braucht, planten wir, das Video erst am Montag freizuschalten. Dass es diesen Schub nicht braucht, freut uns ungemein: allen, die schon Fan geworden sind ein gro├čes und sehr ehrliches Dankesch├Ân! Dass es so schnell ging, stellt uns aber auch vor ein kleines Problem: Wir sind mit dem Clip noch nicht ganz fertig. Deshalb bitten wir um Geduld: am Montag gibt es den fertigen Clip hier zu sehen. Passend zum Start in die Finanzierungsphase von ENVIV, f├╝r die ich mir vor allem w├╝nschen, dass Ihr und Sie genauso weiter macht wie es heute angefangen hat. Das stimmt mich sehr optimistisch, dass diese Experiment tats├Ąchlich gelingen kann: Probieren wirs!

├ťber Startnext

Startnext ist die gr├Â├čte Crowdfunding-Plattform f├╝r kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz. K├╝nstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst├╝tzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

39.274.590 ÔéČ von der Crowd finanziert
4.561 erfolgreiche Projekte
780.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ├╝ber unseren Treuh├Ąnder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativit├Ąt gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH