Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
"Nina Fußball Girl" ist eine abendfüllende Tragikomödie mit einem Hauch Magie. Ein Film über Ämterirrsinn, Fußball und Alltagshexerei. Eine Mischung aus klassischem Autoren- und Genrefilm über die privaten und bürokratischen Fallstricke der häuslichen Pflege. Für alle, die Filme lieben, die sich nicht in eine Schublade stecken lassen. Unabhängig produziert. Made in Hamburg. Mit eurer Hilfe!
3.663 €
5.000 € Fundingziel
26
Fans
26
Unterstützer
4 Tage
21.06.17, 07:57 Tim Ungermann
Hallo liebe Fans und Unterstützer, das Crowdfunding für unseren Film „Nina Fußball Girl“ geht in die letzte Woche. Vielen Dank an alle die uns bereits unterstützt haben um diesen Film mit uns auf die Beine zu stellen. Wer auch noch Lust hat den Film zu sehen und uns zu unterstützen, der sollte das bald tun bevor das Projekt geschlossen wird. In 5 Tagen ist Schluss. Im Moment fließen 78,79% unseres Budgets hinter die Kamera (Drehortmieten, Genehmigungen, Mietwagen, Unterkünfte, Fahrtkosten usw.). Klappt unser Crowdfunding können wir das zusätzliche Geld dorthin stecken wo man es später auch sieht (Kostüme, Studioausstattung, Setdesign, zusätzliche Lichttechnik, Postproduktion). Wir freuen uns über jede noch so kleine Unterstützung. Zum Dank bekommt ihr den Film + eine Danksagung im Abspann. Unser Fundingziel ist noch ein Stück weg aber mit eurer Hilfe können wir´s noch schaffen. Einen schönen Sommer euch allen. Wir machen uns jetzt an die letzten Vorbereitungen für den Dreh. In knapp vier Wochen gehts los. Gruß Tim & das Team von Nina Fußball Girl
15.06.17, 09:18 Tim Ungermann
Nachdem wir unser Probenwochenende erfolgreich hinter uns gebracht haben standen diese Woche wieder das Organisatorische und die Visualisierung unseres Films auf dem Plan. Bei unserer Setdesignbesprechung konnten wir endlich das finale Farbkonzept für unsere Studioräume festlegen. Bei unserem zweiten Kameratreffen konnten wir die Bebilderung unseres Films weiter vorantreiben. Mittlerweile haben wir zwei Drittel des Films auf dem Papier. Nächste Woche geht es in die dritte Runde. Zum Abschluss der Woche geht es morgen in den Kostümfundus bevor am Wochenende wieder das Drehbuch im Vordergrund steht.
05.06.17, 21:32 Tim Ungermann
Diese Woche ist einiges los. Gespräch zur Kamerakonzeption, Treffen mit Set und Kostüm, eine Drehortbesichtigung, Kostümproben und zu guter Letzt unser großes Probenwochenende bei dem wir unsere Schauspieler - die aus verschiedenen Städten kommen - zum ersten mal gemeinsam vor unserem Drehbuch in Hamburg haben. Nicht mehr Lange bis zum Dreh. Die Anspannung steigt.
01.06.17, 14:11 Tim Ungermann
Die aktuelle Ausgabe der uniscene hat unserem Film einen kleinen Artikel gewidmet. Wenn ihr sie in die Hände bekommt, schaut doch mal rein.
17.05.17, 22:36 Tim Ungermann
Uns haben gerade die ersten Bilder vom Training unserer Hauptdarstellerin erreicht. Wir waren sehr gerührt und geben das einfach mal so an euch weiter. Wir sind uns nicht sicher, ob sie den Unterschied zwischen Fußball und Basketball schon verstanden hat, aber dafür haben wir ja noch die Proben.
14.05.17, 11:22 Tim Ungermann
Hallo ihr Lieben, seit gestern sind unsere Konzeptionsgespräche abgeschlossen. Knapp zwei Monate vor Drehbeginn arbeiten jetzt alle künstlerischen Abteilungen (Setdesign, Baubühne, Kostüm, Kamera und Licht) an der Umsetzung unserer Ideen während ich mich der Probenvorbereitung widme. Bei der Umsetzung unserer Ideen stoßen wir allerdings mehr und mehr an unsere Grenzen. Deswegen wende ich mich heute nochmal an euch. Vor allem im Bereich Lichttechnik und Kamerazubehör knirscht es an allen Ecken und Enden. Im Bereich Setdesign und Kostüm können wir uns irgendwie so durchwurschteln. Im Bereich Technik wird es eng. Zwar bekommen wir etwas Technik von der Hochschule. Allerdings sind wir zum einen– da eine Kunst- und keine Filmhochschule – nicht besonders gut ausgestattet zum anderen sind wir nicht die einzigen Studenten dort. Und so stehen wir vor einigen Problemen: - Da wir große Teile des Films aus der Hand drehen wollen brauchen wir - um die Bildschärfe nachziehen zu können - einen Followfocus, ein Schulterstativ und im besten Fall einen kleinen Monitor. Haben wir leider nicht an der Hochschule. - In mehreren Szenen würden wir gerne mit sichtbaren Lichtstrahlen arbeiten, da das Licht in diesen Szenen eine wichtige Rolle spielt. Um dies umzusetzen benötigen wir für einige Tage einen Hazer oder Oil Cracker um unseren Studioraum für den Dreh einzunebeln. - Wir haben mehrere Szenen in einem Hausflur. Wollen wir mit Nina zusammen die Treppen hoch gehen um alles dynamischer zu gestalten – anstatt die Kamera einfach oben ans Treppenende zu stellen - müssen wir für den Drehtag eine Steadycam leihen. - Wir würden gerne zwei Szenen mit einer Kamerafahrt drehen damit der Film nicht so starr wirkt. Den nötigen Dolly haben wir. Aber wir brauchen für die zwei Tage noch einen Transporter mit dem wir den Dolly und die Schienen dort hinschaffen können. - Wollen wir an einem bestimmten Drehort drehen, brauchen wir für diesen Tag eine Moltonkonstruktion um Teile der Szenarie abdunkeln zu können. Diese muss von uns selbst gebaut werden. - Wollen wir unsere Studiokulisse in authentisches Licht tauchen, müssen wir uns einen Styrokasten konstruieren und brauchen noch zusätzliche Scheinwerfer. Um eine künstliche Sonne im Studio zu basteln, braucht man Power. Auch hier muss selbst gebaut und geliehen werden. Usw... Lange Rede kurzer Sinn. Um diese Dinge umsetzen zu können müssen wir unser Crowdfundingziel erreichen. Um das Ziel zu erreichen brauchen wir eure Unterstützung. Dabei gilt das „Alles oder Nichts“ Prinzip. Erreichen wir das Fundingziel gibt’s die komplette Summe. Erreichen wir das Ziel nicht, gibt’s gar nichts. Deswegen wollte ich euch heute um eure Hilfe bitten. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns unter die Arme greift. Eure Unterstützung landet dort, wo sie ihr später auch sehen könnt. - Ihr entdeckt einen sichtbaren Lichtstrahl im Film. Euer Werk. - Eine Steadycam Aufnahme in Bewegung bei der wir Nina folgen. Euer Werk. - Eine Kamerafahrt. Euer Werk. - Eine Wohnung in natürlichem Licht, die nicht wie ein von Studenten zusammen gezimmertes Set aussieht. Euer Werk. Also falls ihr noch 5 Euro übrig habt für eine signierte Postkarte. 10 für den Film als Download. Oder auch 25 für eine DVD. Gebt euch einen Ruck. Wir tun alles dafür diesen wunderbaren Film auf die Beine zu stellen. Aber ohne euch wird es sehr sehr schwer. Gruß Tim
10.05.17, 10:44 Tim Ungermann
Visualisierung ist alles. Heute Abend starten wir mit dem ersten Konzeptionsgespräch zu den Themen Kamera, Licht und Filmlook um festzulegen, wie unser Film später aussehen soll und wie wir dies mit unseren eingeschränkten Mitteln erreichen können.
08.05.17, 15:29 Tim Ungermann
So, genug von der Produktion. Ab heute lassen wir endlich unsere Schauspieler/innen zu Wort kommen um euch ein bisschen mehr über unseren Film zu erzählen. Den Anfang macht die wunderbare Vivien Andrée aka "Nina".
08.05.17, 09:14 Tim Ungermann
Knapp zwei Monate vor Drehbeginn beginnt ab heute das Ringen um den passenden Drehplan. Drehorte, Sperrzeiten und Urlaubstage wollen unter einen Hut gebracht werden. Zudem eine sinnvolle Anordnung der 107 Szenen. Obwohl so gut wie immer unchronologisch gedreht wird, will natürlich niemand das Ende des Films direkt am ersten Tag drehen.
04.05.17, 08:53 Tim Ungermann
Nach langer Kostümrecherche ist eines klar geworden. Für Ninas männliche Mitstudenten holen wir den Anfang 2000er "Teeniefilmschluffilook" zurück! Doch nicht ohne Grund. Denn im fertigen Film soll Ninas fiktive Sporthochschule ein zarter Hauch von amerikanischem "Highschoolflair" umwehen. Das Stichwort hier sind Genreelemente. Denn trotz unseres ernsten Kernthemas wollen wir nicht ins pure Drama verfallen. Stattdessen wollen wir uns an einem interessanten Mix versuchen, der selbst eingefleischten Filmfans etwas neues bietet. Ohne Klischee aber mit viel Nostalgie.
26.04.17, 11:05 Tim Ungermann
Hallo ihr Lieben, nach erfolgreichem Casting am letzten Wochenende, geht es heute in die Finanzierungsphase unseres Films. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Lust hättet diese Geschichte mit uns auf die Leinwand zu bringen. Stöbert doch mal durch unsere Dankeschöns. Wenn was für euch dabei ist greift zu. Jede Unterstützung bringt uns unserem Ziel näher. Vielen Dank. Gruß Tim und das Team von "Nina Fußball Girl"
25.04.17, 20:09 Tim Ungermann
alea iacta est! Die Castingwürfel sind gefallen und alle Rollen sind besetzt. Wir sind mehr als nur zufrieden und freuen uns über einen wunderbaren Cast, der den Figuren unserer Geschichte Leben einhauchen wird. Hier nun ein Überblick über die Gesichter unseres Films.
04.04.17, 00:14 Tim Ungermann
Hallo ihr Lieben, hier ein kleiner Ausblick auf Klaus und Ninas Wohnung bzw. die ersten Entwürfe für unser Studioset.
25.03.17, 22:27 Tim Ungermann
Wir sind amüsiert und verängstigt zugleich über die hemmungslose "Schadenfreude" unserer Hauptdarstellerin, die sie in der neuen Folge des Formats BFFSungeschminkt an den Tag legt. https://video.filmmakers.de/vivien-andree In jedem Fall werden wir zusätzlich zum Süßigkeiten-Verbot während des Drehs, die Regel "Was am Set passiert, bleibt am Set" einführen. #ungeschminktberlin #bffsungeschminkt
12.02.17, 13:08 Tim Ungermann
Hallo ihr Lieben, herzlich willkommen auf unserer "Nina Fußball Girl" Projektseite. Vielen Dank für euer Interesse und eure Unterstützung. Wenn ihr über unseren Film auf dem Laufenden bleiben wollt könnt ihr (neben diesem Blog) auch gerne auf unserer Facebookseite zum Film vorbeischauen. https://www.facebook.com/ninafussballgirl Neben Infos über die aktuellen Entwicklungen gibt es auch immer wieder einen Blick hinter die Kulissen. Wir freuen uns. Euer Team von "Nina Fußball Girl"

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.906.245 € von der Crowd finanziert
4.922 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH