Crowdfunding beendet
Für viele Künstler*innen fällt unter den aktuell notwendigen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ihre wichtigste Einnahmequelle und Leidenschaft weg. Die meisten Konzerthallen, Jazzclubs sind geschlossen und Festivals dürfen nur eingeschränkt stattfinden. Eine Planungssicherheit gibt es für die nächsten Wochen und Monate nicht! Um diese schwierige Zeit abzumildern, sammeln wir für unsere Künstler*innen.
10.593 €
Fundingsumme
47
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
07.07.2020

Es stellt sich vor: Jazzmusiker und Gitarrist Jaak Sooäär

Uwe Hager
Uwe Hager1 min Lesezeit

Aufgewachsen in Tallin, Estland (damals noch Sowjetrepublik) interessierte sich Jaak Sooäär schon früh für Musik. Bereits mit sieben wurde er Mitglied im Estnischen Knabenchor und studierte später Gitarre in Tartu, Tallinn und Kopenhagen. 1989 begann er in der Jazz- und Pop-Szene in seinem Heimatland zu arbeiten. Heute leitet er die Jazz-Abteilung der Estnischen Musik- und Theaterakademie und lehrt dort Gitarre.

Im Frühjahr 2016 gründete er ein Trio gemeinsam mit dem dem armenischen/estnischen Kontrabassisten Ara Yaralyan und dem finnischen Schlagzeuger Markku Ounaskari. Seitdem spielen sie in Estland, Finnland, Deutschland, der Schweiz und in Italien.

Im Oktober 2018 veröffentlichte das Trio dann das Debütalbum „A Shooting Star“ bei o-tone Music. Das neue Album "Goodbye July" erscheint im Herbst 2020.

Datenschutzhinweis
Impressum
o-tone music
Uwe Hager
Marktlaubenstr.1
35390 Gießen Deutschland

Umsatz Str Nr: DE206477595