Arnold Schönberg, Komponist, Erfinder, Freigeist. Seine Musik wirkt wie ein Scharnier zwischen Romantik und Moderne und öffnete die Tür für alle weiteren Entwicklungen der aktuellen Musik. Das Asasello Quartett konfrontiert in seinem Mini-Festival die Wucht der vier Streichquartette Schönbergs mit Werken aus Klassik und zeitgenössischer Musik und stellt den Komponisten in einen ganzheitlichen Kontext.
3.400 €
4.000 € Fundingziel 2
21
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
20.10.2019

Danke!

Gerhard von Richthofen
Gerhard von Richthofen1 min Lesezeit

Liebe verehrte Unterstützer*innen,

Unsere Crowdfunding-Kampagne ist erfolgreich beendet, und das ist zu aller erst IHR Erfolg. Sie ermöglichen es dem Asasello-Quartett, dieses spannende Mini-Festival zu realisieren. Dafür wollen wir als Förderverein Ihnen ganz herzlich danken.

Die ersten beiden Konzertabende sind am 28. und 29. Oktober. Am 30.10. ist Pause, am 31. 10. und am 1.November geht es dann weiter, alles im Saal des Museums für Angewandte Kunst in Köln. Tickets kann man bei Kölnticket online oder an der Abendkasse erwerben.

Vielleicht sehen wir uns ja an einem oder mehreren Abenden. Geben Sie sich gerne als Unterstützer zu erkennen, und fragen Sie nach uns, dem Vorstand des Vereins der Freunde des Asasello-Quartetts e.V. Wir freuen uns auf Sie.

Bis dahin, und mit herzlichen Grüssen
Ihr
Gerhard v. Richthofen

20.10.2019 liest du gerade

Danke!

Gerhard von Richthofen
Gerhard von Richthofen1 min Lesezeit
Impressum
Verein der Freunde des Asasello Quartett e.V.
Gerhard von Richthofen
℅ Yvonne Priebe, Rodderweg 14d
50999 Köln Deutschland

eingetragen beim Amtsgericht Köln Nr.17676
vertreten durch die beiden Vorstandsvorsitzenden Gerhard von Richthofen und Christina von Richthofen