Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Partner Page

Integration geht uns alle an: überall treffen Menschen unterschiedlicher Kulturen und Erfahrungen aufeinander. Vielfalt ist unser Alltag. Wenn alle mit Respekt und in gemeinschaftlicher Verantwortung zusammenleben – wird aus Vielfalt Integration!

Mit dem Deutschen Integrationspreis will die Hertie-Stiftung überzeugende Integrationsprojekte finden, fördern, finanzieren und auszeichnen. Der Preis besteht aus zwei Teilen: Der Finanzierung im Crowdfunding-Contest und der späteren Auszeichnung.

714.706 €
finanziert
4109
Fans
16334
Unterstützer
40
Projekte
06.02.17, 11:27 Uhr

Wow - wir sind noch immer tief beeindruckt! Zu unserem ersten HertieCamp am 27. und 28. Januar sind über 100 Teilnehmer der Contest-Projekte des Deutschen Integrationspreises nach Frankfurt am Main gekommen. Solch geballtes Engagement auf einem Fleck erleben wir selten! Kennenlernen und Austauschen standen im Mittelpunkt und das mit erfahrenen Crowdfunding-Experten, die ausführlich und anschaulich ihr Wissen Preis gaben und das in einer sehr schönen Location, dem Sendesaal des Hessischen Rundfunks.

So lag der Fokus des ersten Tages für alle auf Networking. Neben organisiertem speeddating konnten sich die Teilnehmer an Thementischen, wie z.B. zu Low-Budget-Kampagnenplanung, austauschen.
Markus Sauerhammer von Startnext stimmte die Teilnehmer auf Crowdfunding ein und betonte, dass es viel mehr sei als eine Finanzierungsform: nämlich u.a. auch Netzwerk, Markttest und Vertrieb. Impact-Experte Norbert Kunz vom Social Impact Lab sorgte dagegen für zusätzlichen Input zu nachhaltigem Wirtschaften und wirkungsvoller Projektarbeit. Auch wenn sein Fazit – dass sich gesellschaftliche Wirkung nicht messen lasse – den ein oder anderen enttäuschen mag, bleibt die Botschaft klar: Engagiert euch trotzdem und lasst euch davon nicht entmutigen.

Am nächsten Tag ging es in der Goethe-Universität in Arbeitsatmosphäre weiter: In fünf parallel stattfindenden Workshops konnten sich die Teilnehmer gezielt auf ihre eigenen Kampagnen vorbereiten. Unsere Referenten gaben Tipps zum Anlegen der Projektseite auf Startnext, zur Erstellung von Pitch-Videos, zur eigenen Kommunikationsstrategie oder zu Projektmanagement generell.

Für uns als Team waren die Tage sehr wertvoll. Denn wir konnten die Menschen hinter den Projekten kennenlernen. Und es war schön zu sehen, wie aus Konkurrenten Freunde wurden. Ebenso konnte man spüren, wie alle auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten: Diese Welt ein bisschen besser zu machen!

Jetzt heißt es: Der Countdown läuft! Noch 43 Tage bis zum Contest und bis dahin ist noch viel zu tun. Denn die wichtigste Erkenntnis des HertieCamps lautet: Kein Crowdfunding ohne Crowd!

06.02.17, 11:27 Uhr

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.557.483 € von der Crowd finanziert
5.141 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH