<% user.display_name %>
laufend
500.000 €
Cofunding Budget
+ 4%
pro Unterstützung

Kampagnenerfolg

3.303.273 €
inkl. Cofunding 124.112 €
803
Projekte
59.077
Unterstützer*innen
Save Die Rakete
Event
DE
Save Die Rakete
Die Rakete auch bekannt als „Die Perle des Südens“, ist eine der führenden Adressen für elektronische Musik und Clubkultur in Süddeutschland.
13.002 € 20 Tage
Jetzt erst recht: Volksentscheid zum Grundeinkommen!
Community
DE
Jetzt erst recht: Volksentscheid zum Grundeinkommen!
Das Ziel: Deutschland testet Grundeinkommen. Jetzt erst recht! Die aktuelle Situation zeigt, wie sehr unsere Gesellschaft vom Grundeinkommen profitieren könnte. Wenn wir es noch nicht einmal ausprobieren, verpassen wir eine Riesenchance! Wir bringen darum gemeinsam mit euch einen staatlichen...
8.776 € 20 Tage
GRETCHEN: Sei Retter*in.
Musik
DE
GRETCHEN: Sei Retter*in.
Eigentlich steht das Gretchen für ein ambitioniertes, facettenreichen Musik-Programm abseits des Mainstream. Jetzt steht das Gretchen vor dem Aus.
2.697 € 37 Tage
!!SOS!! Rettet den Untergrund Bochum
Musik
DE
!!SOS!! Rettet den Untergrund Bochum
Euer Lieblingsclub ist wegen COVID-19 geschlossen. Keine Einnahmen stehen hohe monatliche Kosten gegenüber. Bitte helft uns, den Untergrund zu retten
2.029 € 34 Tage
Save Bavarian Club Culture
Musik
DE
Save Bavarian Club Culture
Die bayrische Clubkultur steht vor der größten Herausforderung ihrer Geschichte. Viele sind schlagartig ohne Beschäftigung und ohne Einkommen
3.751 € 16 Tage
Save your Sugar
Community
DE
Save your Sugar
Hilf mit, um das Sugar und sein Team aus der Krise zu retten!
1.275 € 18 Tage
FrannzClub-Retter
Musik
DE
FrannzClub-Retter
Eine Kultureinrichtung mit Geschichte kämpft in Folge der Corona- Krise darum diese fort schreiben zu können!
2.188 € 30 Tage

FAQ

Wer ist förderfähig?

Jede*r Starter*in über 18 mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Belgien und Südtirol kann ein Projekt starten.

Die Förderung gilt für momentan laufende Projekte, die direkt durch den Shutdown betroffen sind und dadurch finanzielle Einbußen haben.

Förderfähig sind alle Projekte, auch Personenförderungen, die in den Kategorien sind:

  • Design
  • Events
  • Kunst
  • Musik
  • Fotografie
  • Theater
  • Film & Video
  • Mode
  • Social Business
  • Sport
  • Food
Was sind Sonderregelungen für geförderte Projekte?

Bitte aufmerksam lesen!

1. Bewirb dich für den Hilfsfonds unter https://www.startnext.com/pages/hilfsfonds. Du kannst dich entweder mit einem bestehendem Projekt bewerben oder ein neues Projekt auf https://www.startnext.com/pages/hilfsfonds/application#application anlegen.

2. Fundingziel: derzeit ist das “Alles-oder-Nichts” Prinzip für Bewerber*innen des Hilfsfonds außer Kraft gesetzt. Das gilt für Projekte, die als 1. Fundingziel 1€ einstellen. Als 2. Fundingziel wählst du den Betrag, welchen du tatsächlich einsammeln möchtest.

3. Pitch-Video: Wir empfehlen dir zumindest ein kurzes Video aufzunehmen und darin deiner Crowd zu erklären, warum du Geld sammelst und was du damit vorhast. Derzeit ist dies allerdings keine Pflicht für Bewerber*innen des Hilfsfonds! Tipps und Tricks zum Video findest du hier: https://www.startnext.com/hilfe/handbuch/video.html

4. Dankeschöns: Du kannst verschiedene Gegenleistungen anbieten, bist aber derzeit als Bewerber*in des Hilfsfonds nicht dazu verpflichtet. Wenn du möchtest, kannst du also einen reinen Spendenaufruf starten. Falls du deinen Unterstützer*Innen etwas zurückgeben möchtest, dann findest du hier weitere Informationen zum Thema Dankeschöns: https://www.startnext.com/hilfe/handbuch/dankeschoens.html

5. Sobald du alle nötigen Informationen im Interface deiner Projektseite gepflegt hast, kannst du den Wechsel in die Finanzierungsphase beantragen. Deine Projektberater*in wird dich schnellstmöglich für die Finanzierungsphase freischalten. Sobald du die Freigabe hast, kannst du die Kampagne selbstständig starten wann immer du möchtest.

Wie hilft Startnext genau?

Wir helfen mit dem, was wir am besten können. Wir helfen euch, eine Crowdfunding Kampagne aufzusetzen und zu veröffentlichen!

  • Wir versuchen dich innerhalb weniger Stunden online zu bringen.
  • Wir zahlen die 4% Transaktionsgebühren für dich.*
  • Wir zahlen dir 100% aus, denn über unsere Provision entscheidest du selbst. Bitte beachte die Sonderregelungen für geförderte Projekte!
  • Deine Kampagne kann nicht scheitern, das Alles-oder-Nichts-Prinzip gilt für Hilfskampagnen nicht. Bitte lies auch hierzu die "Sonderregelungen für geförderte Projekte"!
  • Du musst kein Pitchvideo oder Dankeschöns einstellen.
  • Wir versuchen, zusätzliche Förderpartner zu finden.

*Wir übernehmen die 4% Transaktionskosten für dich, die seitens der Bezahldienstleister anfallen. Dies wird auf deiner Projektseite als Cofunding durch die Startnext Corona Hilfsaktion angezeigt.

Mehr anzeigen

Über uns

Alle Projekte der Page anzeigen