Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Partner Page

IDE Chancenkapital bietet Projektstarterinnen und -startern in der Rhein-Ruhr-Region die Möglichkeit, ihre Ideen frühestmöglich der Öffentlichkeit zu präsentieren und die Umsetzung und Weiterentwicklung damit voranzutreiben.

IDE Chancenkapital ist die Crowdfunding Page des IDE – Kompetenzzentrum für Innovation und Unternehmensgründung an der Universität Duisburg-Essen. Ansprechpartnerin ist Stefanie (stefanie.meyer@uni-due.de).

2.840 €
finanziert
24
Fans
44
Unterstützer
1
Projekte

FAQ

Welche Projekte können bei IDE Chancenkapital gezeigt werden?

  • Mit IDE Chancenkapital soll die Innovations- und Start-up-Kultur an Rhein und Ruhr und damit die Umsetzung und Weiterentwicklung von Projekten in der Region mithilfe von Crowdfunding gefördert werden. Projekte, die von IDE Chancenkapital begleitet werden, sollten entsprechend in der Rhein-Ruhr-Region umgesetzt werden oder einen Bezug zur Universität Duisburg-Essen haben. Hierbei ist es egal, ob es sich um ein Hightech-Produkt oder soziales Projekt handelt – wir freuen uns auf gute Ideen! Die finale Entscheidung darüber, ob ein Projekt die Kriterien von IDE Chancenkapital erfüllt, treffen Sheila Fitschen und Stefanie Meyer (stefanie.meyer@uni-due.de) vom IDE-Team. Sie stehen ebenfalls bei Fragen und Anmerkungen sowie unterstützend zur Seite. Informationen dazu, welche Projekte sich überhaupt gut für Crowdfunding eignen, befinden sich im FAQ-Bereich von Startnext. Alle Projekte unterliegen den Richtlinien, AGB und Datenschutzbestimmungen von Startnext.


Wie kann eine Crowdfunding-Kampagne bei IDE Chancenkapital gestartet werden?

  • Zunächst wird ein Projekt auf Startnext angelegt. Über eine Beantragung zur Freischaltung kann das Projekt dann bei IDE Chancenkapital gezeigt werden. Bei Bedarf können nun auch Sheila Fitschen und Stefanie Meyer bei der Projektpräsentation unterstützend mitwirken. Daher ist es sinnvoll, sich so früh wie möglich um eine Kuration zu bewerben. Kuration bedeutet, dass Projektstarterinnen und -starter bei der Entwicklung ihrer Crowdfunding-Kampagne und der Projektumsetzung vom IDE-Team betreut werden. Für die Anfrage zur Kuration eines Projekts steht Stefanie Meyer (stefanie.meyer@uni-due.de) als Ansprechpartnerin zur Verfügung.


Warum sollte ein Projekt bei IDE Chancenkapital dargestellt werden?

  • Zum einen begleitet das IDE-Team bei der Entwicklung der Crowdfunding-Kampagne und der Projektpräsentation und vermittelt Kontakte für beispielsweise den Videodreh, die Texterstellung oder Finanzierungsfragen. Zum anderen helfen wir aktiv dabei mit, das Projekt in unserem Netzwerk und in der Rhein-Ruhr-Region zu bewerben und die Sichtbarkeit und Reichweite der Crowdfunding-Kampagne zu erhöhen. Entsprechend der Phase, in der sich die Projektstarterinnen und -starter befinden, bietet das IDE zudem passende Kontakte, Qualifizierungsangebote und Aktivitäten, um die nachhaltige Umsetzung von Projekten zu gewährleisten.


Wie können Projekte bei IDE Chancenkapital unterstützt werden?

  • Zur Stärkung der Innovations- und Start-up-Region an Rhein und Ruhr sind nicht nur Projektstarterinnen und -starter gefragt, sondern auch Unterstützerinnen und Unterstützer. Diese können die Umsetzung spannender Projekte fördern, indem sie ein Dankeschön aus dem jeweiligen Projektangebot kaufen oder Projekte ohne Gegenleistung über den Button "Projekt jetzt unterstützen" fördern. Zusätzlich können Unterstützerinnen und Unterstützer die Umsetzung von Projekten vorantreiben, indem sie diese weiterempfehlen und bekannt machen oder den Projektstarterinnen und -startern konstruktives Feedback und hilfreiche Tipps geben.

Über uns

Das IDE ist das Kompetenzzentrum für Innovation und Unternehmensgründung an der Universität Duisburg-Essen (UDE).

Über verschiedene Angebote unterstützen wir die Entwicklung und Umsetzung von Produkt- und Dienstleistungsideen sowie innovativen Geschäftskonzepten aus der Universität und in der Rhein-Ruhr-Region. Egal, ob Hightech-Produkt oder soziales Projekt – wir freuen uns auf gute Ideen!

Entsprechend der Phase, in der sich Innovatoren und Gründungsinteressierte befinden, bietet das IDE passende Kontakte, Qualifizierungsangebote und Aktivitäten, um die nachhaltige Umsetzung von Projekten zu gewährleisten.

Impressum

Universität Duisburg-Essen (UDE)
Forsthausweg 2
47057 Duisburg
Deutschland

+49 203 379 - 0
https://www.uni-due.de/ide/

Impressum

Bewerbung für die Page

Dein Projekt passt zu der Page? Bewirb dich mit deinem Projekt, damit der Page-Betreiber sich deine Idee anschauen und dein Projekt auf der Page kuratieren kann.

IDE Chancenkapital stellt einen wichtigen Schritt hin zu einer Innovations- und Start-up-Region an Rhein und Ruhr dar. Daher sollen hierüber die Gründung und Weiterentwicklung von Produkt- oder Dienstleistungsideen sowie neuen Geschäftskonzepten in der Rhein-Ruhr-Region gestärkt werden.

Projekte, die von IDE Chancenkapital begleitet werden, sollten entsprechend in der Rhein-Ruhr-Region umgesetzt werden oder einen Bezug zur Universität Duisburg-Essen haben. Hierbei ist es egal, ob es sich um ein Hightech-Produkt oder soziales Projekt handelt – wir freuen uns auf gute Ideen!

Informationen dazu, welche Projekte sich überhaupt gut für Crowdfunding eignen, befinden sich im FAQ-Bereich von Startnext. Alle Projekte unterliegen den Richtlinien, AGB und Datenschutzbestimmungen von Startnext.

Die finale Entscheidung darüber, ob ein Projekt die Kriterien von IDE Chancenkapital erfüllt, treffen Sheila Fitschen und Stefanie Meyer vom IDE-Team. Sie stehen ebenfalls bei Fragen und Anmerkungen sowie unterstützend zur Seite.

Wenn du noch kein Projekt angelegt hast, kannst du das hier machen und dich gleichzeitig bewerben.

Neues Projekt anlegen

Wenn du dein Projekt schon angelegt oder gestartet hast, kannst du es hier auswählen.

Projekt auswählen

Partner

Die Chancenkapitalform wird durch die Europäische Union und das Land NRW gefördert und im Rahmen des Projekts InnovationHUB realisiert.

Die Universität Duisburg-Essen (UDE) liegt im Zentrum des Rhein-Ruhr-Raumes und gehört mit mehr als 43.000 Studierenden zu den zehn größten in der Bundesrepublik.

Das Projekt small business management (sbm) vermittelt im Rahmen spezialisierter Lehrgänge umfassende Kenntnisse zum Thema berufliche Selbstständigkeit.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.755.597 € von der Crowd finanziert
5.032 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH