Partner Page

IDEENWALD ist eine regionale Crowdfunding-Plattform für Rheinland-Pfalz & Saarland für all diejenigen, die ihre Ideen der Crowd vorstellen möchten.

IdeenReich Rheinhessen! IST GESTARTET!!
Klickt auf den Rider "Contest" und unterstützt die tollen Kampagnen!


Termine:


  • 15. April - Workshop - Mainz
  • 08. Mai - Workshop - Kaiserslautern
  • 05. Juni - Workshop - Landau
  • 14. Juni - Workshop - Trier


Anmeldungsinfos in der FAQ-Sek

556.038 €
finanziert
2888
Fans
8502
Unterstützer*innen
96
Projekte

FAQ

Aufgrund unserer regionalen Fokussierung können wir ausschließlich Projekten aus Rheinland-Pfalz & Saarland eine Plattform bieten. Plattformen anderer Regionen findet ihr hier: https://www.startnext.com/Pages.html


Wir behalten es uns vor, Projekte abzulehnen, die aus unserer Sicht keine besondere Chance auf Realisierung haben.
Wir möchten alle Interessierten herzlich dazu einladen, einen unserer Workshops zu besuchen und mit uns in Kontakt zu treten, um frühzeitig über die Realisierungschancen zu sprechen.

Wir behalten es uns außerdem vor, Projekte aus inhaltlichen Gründen abzulehnen. Dazu gehören insbesondere Projekte mit fragwürdigem politischen Inhalt, sexuellen Darstellungen, Gewalt und grundsätzlich alle Projekte und Ideen, die in irgendeiner Art und Weise gegen geltendes Recht verstoßen.

Absolut! Wir bieten regelmäßig Workshops zur Planung und Strukturierung deiner Kampagne an. Diese Workshops finden bei allen IDEENWALD - Partnern statt, also in Kaiserslautern, Koblenz, Trier, Mainz und Saarbrücken.
Informationen zu den Terminen findet ihr in unserem Blog.
Vorab könnt ihr euch aber bereits im Startnext Handbuch informieren!

Bitte nimm als allererstes Kontakt zu uns auf: [email protected]!
Wir besprechen mit dir, ob du auf IDEENWALD passt und wie wir dich unterstützen können.
Wichtig:Wir möchten alle auf IDEENWALD dargestellten Projekte so gut wie möglich auf die Kampagne vorbereiten, es sollte also jeder Kampagnenstarter mindestens zwei Monate vor Start einen unserer Workshops besucht haben!

Zielgruppen
Für den Crowdfunding-Wettbewerb können sich folgende Projektemacher bewerben:

  • Einzelpersonen
  • Unternehmen
  • Gruppen
  • Netzwerke
  • Ideengeber, die nicht aus Rheinhessen kommen, aber hier ein Projekt umsetzen wollen

Zeitlicher Ablauf

Die Ideenphase
21. August 2018 - Kick-Off-Veranstaltung
25. September 2018 - Ideen-Werkstatt
18. Oktober 2018 - Webinar Startnext
30. Oktober 2018 - Produkt-Werkstatt
23. November 2018 - Einreichung Projekte

Die Qualifizierungsphase
6. Dezember 2018 - Ideenauswahl durch eine Jury
24. Januar 2019 - Webinar Startnext
5. Februar 2019 - Crowdfunding-Werkstatt

Die Finanzierungsphase
6. März 2019 - Start des Wettbewerbs / Start der

Finanzierungsphase
17. April 2019 - Ende der Finanzierungsphase
7. Mai 2019 - Abschlussveranstaltung Crowdfunding-Wettbewerb / Preisverleihung

Contest-Modus
Alle teilnehmenden Projekte werden in eine Rangliste aufgenommen, die anhand der Anzahl an Unterstützerinnen und Unterstützern gebildet wird. Nach Contest-Ende am 17. April 2019 um 12 Uhr werden die drei Kampagnenpreisgelder an jene Projekte vergeben, die in der Rangliste die ersten drei Plätze belegen. Ausschlaggebend ist dabei nicht die Fundingsumme, sondern die Anzahl der Unterstützer. Die drei Gewinnerprojekte werden im Rahmender Abschlussveranstaltung prämiert.

Sonstige Hinweise
Jeder Unterstützer wird in einem Projekt nur einmal gezählt. Es werden nur Unterstützer gezählt, die bis zum Ende der Finanzierungsphase bestätigt sind (betrifft z.B. Vorkasse-Zahlungen). Projektstarter, die unerlaubte Hilfsmittel (z.B. durch Einzahlungen falscher Identitäten) verwenden und/oder sonst versuchen, durch Manipulation ihre Gewinnchancen zu erhöhen und/oder andere Vorteile zu erlangen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Wurden aufgrund derartiger Einflussnahme eine Förderung erlangt, können diese auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden. Rechtliche Schritte in Zusammenhang mit einer Manipulation oder einem Missbrauch bleiben vorbehalten. Ein Rechtsanspruch auf den Gewinn besteht nicht.

Datenschutz
Die Bewerbungsunterlagen inkl. der personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck des Contests erhoben, verarbeitet und genutzt. Ferner werden die Bewerbungsunterlagen und personenbezogenen Daten im Rahmen des Auswahlprozesses von einer Jury gesichtet. Darüber hinaus werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Für den Contest gelten die Richtlinien und Nutzungsbedingungen von Startnext.

Stand: Mai 2018

Kooperationen

Als gemeinsame Einrichtung der TU und HS Kaiserslautern bietet das Gründungsbüro umfassende Unterstützung in der Vorgründungsphase.

Die Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer der Universität des Saarlandes (KWT) ist mit dem Gründer-Campus Saar Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Unternehmensgründung.

Das Gründungsbüro der Universität Koblenz-Landau unterstützt und begleitet Existenzgründungen aus der Universität. Wir informieren, qualifizieren, beraten und vernetzen Gründungsinteressierte.

Das Gründungsbüro Mainz von Hochschule, Universität und Universitätsmedizin sensibilisiert für die Gründung als Karriereoption und begleitet Gründungsinteressierte in die akademische Ausgründung.

Informationen, Beratung, Qualifizierung und Hilfe auf dem Weg in die Selbstständigkeit gesucht? Im gemeinsamen Gründungsbüro von Universität und Hochschule Trier unterstützen wir Sie gerne!

Das Institut für Technologietransfer (FITT gGmbH) ist erfolgreiche Forschungseinrichtung und erste Anlaufstelle für Gründungsinteressierte an der HTW Saar.