Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Partner Page

#kreativmuenchen Crowdfunding ist die Crowdfunding-Plattform des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München.

Egal ob Ausstellung, CD, Theaterstück, Film, Roman, Modekollektion oder App - mit unserer Plattform und verschiedenen Beratungsangeboten unterstützen wir Projekte aus München und der Metropolregion bei der Realisierung ihrer Idee und verschaffen Ihrer Crowdfunding-Kampagne mehr Sichtbarkeit, Aufmerksamkeit und Reichweite.

Fragen? kreativ@muenchen.de

238.152 €
finanziert
1771
Fans
3379
Unterstützer
47
Projekte
Video abspielen

stadt.raum.kunst.

Stadtraum verändert sich ständig. Hier entsteht etwas, dort verschwindet etwas und macht Raum für Neues. Wir reagieren auf diesen Stadtraum, eignen ihn uns an, besetzen ihn, begegnen uns dort, treten in Beziehung zu Menschen und Räumen. Genau an dieser Stelle setzt der erste Münchner Crowdfunding-Wettbewerb stadt.raum.kunst. an.

Ausgerichtet wird der Wettbewerb von whiteBOX.art in Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München.

Preisgelder
Im Contest werden Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro in Form von Finanzierungszuschüssen vergeben.
Die Zuschüsse werden folgendermaßen vergeben:
Der Kampagnenpreis
Platz 1: 3.000 Euro
Platz 2: 2.000 Euro
Platz 3: 1.000 Euro

Der Publikumspreis: 1.000 Euro

Der Jurypreis: bis zu 3.000 Euro

Kontakt
whiteBOX.art
E-Mail: office@whitebox.art
Tel: 089 215 446 220

Zulassungsvoraussetzungen
Zum Wettbewerb zugelassen werden Projekte, die

  • Bezug zum Stadt- und Lebensraum München haben.
  • künstlerisch-kultureller und/oder kreativwirtschaftlicher Ausrichtung sind.
  • im von euch skizzierten finanziellen, personellen und zeitlichen Rahmen umsetzbar sind.
  • im Laufe des Jahres 2018 umgesetzt werden.
  • ein Fundingziel von mindestens 5.000 und höchstens 15.000 Euro haben.

Ablauf des Wettbewerbs

Bewerbungsphase (31.05.17 - 10.07.17)
Die Projekte bewerben sich über ein Online-Formular auf der Contest-Page. Eine Bewerbung ist vom 31. Mai 2017 bis einschließlich 10. Juli 2017 möglich.

Zugelassen werden alle Projekte, die die formalen und inhaltlichen Zulassungsvoraussetzungen des Wettbewerbs erfüllen.
Die Bekanntgabe der teilnehmenden Projekte erfolgt am 14. Juli 2017.

Vorbereitungsphase (15.07. – 30.09.2017)
Sobald die teilnehmenden Projekte ausgewählt und informiert worden sind, können sie mit der Vorbereitung ihrer Startnext-Kampagne beginnen. Bei der Erstellung der Projektpräsentation erhalten die teilnehmenden Projekte Unterstützung durch das Team von stadt.raum.kunst.

Am 22. Juli 2017 findet ein Tagesworkshop Crowdfunding in den Räumen der whiteBOX (Atelierstraße 18, München) statt. Die Teilnahme am Workshop ist obligatorisch für die Teilnahme am Contest. Der Workshop ist für die Projektgruppen kostenlos. Darüber hinaus sind individuelle Beratungen möglich.

Finanzierungsphase (02.10. – 19.11.2017)
Alle Projekte starten am 2. Oktober 2017 zeitgleich in die Finanzierungsphase. Die Finanzierungsphase hat eine Dauer von sieben Wochen und endet am 19.11.2017

Die Wahlparty (19.11.2017)
Alle Teilnehmer pitchen ihre Projekte noch einmal live vor Publikum auf der Wahlparty am 19. November. Auf den letzten Metern können so live vor Ort noch Unterstützer für das eigene Projekte gewonnen werden. Die Teilnahme an der Wahlparty ist obligatorisch. Auf der Wahlparty werden auch der Publikumspreis und der Jurypreis vergeben.

Vergabe der Preise

Der Kampagnenpreis
Alle teilnehmenden Projekte werden in eine Rangliste aufgenommen, die anhand der Anzahl an Unterstützern gebildet wird. Drei Wochen nach Beginn der Finanzierungsphase, am 23.10. um 12 Uhr, werden die drei Kampagnenpreisgelder an jene Projekte vergeben, die in der Rangliste die ersten Plätze belegen. Ausschlaggebend ist dabei nicht die Fundingsumme, sondern die Anzahl der Unterstützer.

Jeder Unterstützer wird in einem Projekt nur einmal gezählt. Es werden nur Unterstützer gezählt, die bis zum Ende der Finanzierungsphase bestätigt sind (betrifft z.B. Vorkasse-Zahlungen).

Der Publikumspreis
Den mit 1.000 Euro dotierten Publikumspreis bekommt das Projekt, das auf der Wahlparty am 19. November nach Applausometer die Live-Crowd am meisten begeistern konnte. Am Publikumspreis nehmen alle Projekte teil, denen noch maximal 1.000 Euro zum Fundingziel fehlen oder die ihr Fundingziel bereits erreicht haben.

Der Jurypreis
Der Jurypreis wird ebenfalls im Rahmen der Wahlparty vergeben. 3.000 Euro liegen im Topf. Der Preis kann auf mehrere Projekte verteilt oder für ein Projekt ausgeschüttet werden. Das Preisgeld wird so eingesetzt, dass Projekte, die es auf eigene Faust nicht geschafft haben, aber die Jury überzeugt haben, das Fundingziel erreichen.

Die Jury setzt sich aus den Partnern von stadt.raum.kunst (whiteBOX.art, Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München) sowie Vertretern der Kreativ- und Kulturszene in München zusammen.

Das Expertengremium trifft die Auswahl der teilnehmenden Projekte auf Grundlage folgender Kriterien:

  • Realisierbarkeit
  • Relevanz / Stadtbezug / Wirkung
  • Inhalt / Konzept
  • Interdisziplinarität
  • Kreativität / Innovationsgrad
  • Breitenwirkung / Impact
  • formale Teilnahmekriterien müssen erfüllt sein

Alles-oder-nichts-Prinzip
Crowdfunding beim Contest stadt.raum.kunst funktioniert nach dem Alles-oder-nichts-Prinzip: Der Projektstarter bekommt die Gelder der Crowd und das jeweilige Preisgeld nur ausgezahlt, wenn durch die Summe dieser beiden Positionen das Fundingziel am Ende der Finanzierungsphase erreicht wird - andernfalls geht das Geld an die Unterstützer zurück.

Die Ergebnisse sind nicht anfechtbar. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf die Unterstützung.

Rechtliches
Die TeilnehmerInnen erklären sich bereit, das Key Visual des Contest sowie das Logo der whiteBOX auf ihren Marketingmaterialien zu nutzen und eine Plakette mit Kurzinfos zum Contest vor Ort auszuhängen oder bei digitalen Projekten online zu veröffentlichen.

Im Rahmen des Contest stellen die TeilnehmerInnen der whiteBOX.art sowie dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft die uneingeschränkten Nutzungsrechte von Anschauung- und Präsentationsmaterial für Presse-, Werbemaßnahmen und Publikationen zur Verfügung.

Die Urheberrechte an den eingereichten Projekten verbleiben bei den TeilnehmerInnen.

Mit der Anmeldung erklären die TeilnehmerInnen, dass sie die Teilnahmebedingungen sowie die Startnext-Regelwerke akzeptieren und einhalten.

Die whiteBOX.art und das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München, als Initiatoren und Partner des Contest übernehmen für eventuelle Forderungen von Dritten keine Haftung.

Sonstige Hinweise
Projektstarter, die unerlaubte Hilfsmittel (z.B. durch Einzahlungen falscher Identitäten) verwenden und/oder versuchen, durch Manipulation ihre Gewinnchancen zu erhöhen und/oder andere Vorteile zu erlangen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Wurde aufgrund derartiger Einflussnahme eine Förderung erlangt, können diese auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden. Rechtliche Schritte in Zusammenhang mit einer Manipulation oder einem Missbrauch bleiben vorbehalten. Ein Rechtsanspruch auf die Cofinanzierung besteht nicht.

Für den Contest gelten die Richtlinien und Nutzungsbedingungen von Startnext.

Rangliste nach Unterstützern

Wanderbaumallee Wanderbaumallee
Das Stadtklima verändert sich. Unsere Städte werden heißer, trockener und immer mehr versiegelt. Natur schwindet zusehends. Dagegen rollen wir mit unseren Bäumen an: Sie widersetzen sich der urbanen Tristesse still, aber wirkungsvoll. Mit dem Projekt „Wanderbaumallee“ beleben wir Asphalt, inspirieren Menschen und bringen Grün ins städtische Leben.
1. Platz 237 Unterstützer
8.575 € (171%) Projekt erfolgreich
237 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
Schallschutzhaube für Musiker Schallschutzhaube für Musiker
Der Musician Coat ist für Sänger, Sprecher und Instrumentalisten von akustischen Musikinstrumenten, die in ihrer Wohnung üben wollen, ohne die Nachbarn zu stören, und/oder die auf der Suche nach einer portablen Lösung für professionelle Aufnahmeakustik in akustisch unbehandelten Räumen (z. B. Wohnraum) sind.
2. Platz 227 Unterstützer
12.512 € (100%) Projekt erfolgreich
227 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
München - Die Seele einer Stadt München - Die Seele einer...
Der Versuch, durch Film und Fotografie, die Seele Münchens zu erkennen, zu reflektieren und zu berühren. Wir wollen die Geschichte der Stadt, Ihren aktuellen Zustand und Ihre Entwicklung betrachten, um Sie besser zu verstehen und so Ihre Zukunft zu gestalten. Wir wollen dem nachspüren, was unserer Stadt gut tut, so dass es Ihr und Ihren Bewohnern gut geht und Ihre Seele gesund wird.
3. Platz 125 Unterstützer
13.843 € (138%) Projekt erfolgreich
125 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
München bittet zu Tisch München bittet zu Tisch
Im Münchner Stadtgebiet stehen ungewöhnliche und verrückte künstlerisch gestaltete Tische an überraschenden Plätzen! Gestaltet von Künstlern, zum Miteinander-ins-Gespräch-kommen, spielen, essen und feiern für Münchner und Besucher der Stadt.
83 Unterstützer
4.045 € (81%) Projekt beendet
83 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
Finde-dein-Isarherz Finde-dein-Isarherz
„Finde-dein-Isarherz" und schenke es der Isar zurück – zum Schutz der einzigartigen Münchner Flusslandschaft. Mit der Schatzsuche nach Herz-Kieseln, geplant im Sommer 2018, kann jeder der Isar ein Stück von seiner Lebensfreude zurückgeben. Familien, Gassi-Geher, Läufer, Sonnenanbeter, Chill-Meister, Grill-Heizer oder einfach Spaziergänger. Wir alle profitieren von unserem städtischen...
68 Unterstützer
5.157 € (103%) Projekt erfolgreich
68 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
#12 Erfahrungen. Die Radlküche #12 Erfahrungen. Die Radlküche
Mit der Radlküche an der Isar entlang! In dem zwölften Projekt des Institut für Glücksfindung bauen wir Münchens erste Radlküche und fahren damit gemeinsam mit euch auf genussvolle Streifzüge durch den urbanen Raum.
34 Unterstützer
2.216 € (29%) Projekt beendet
34 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
mit alles? mit alles?
„mit alles?“ ist eine urban performance des Münchener Künstlers Saffet Cokgezen. Ein Wochenende lang können Sie sich an einem Imbisswagen im Münchner Museumsviertel für 4,50 € Ihre eigene Konzeptkunst in Döneroptik zum Mitnehmen zusammenstellen lassen.
17 Unterstützer
5.033 € (101%) Projekt erfolgreich
17 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
CrowdKUNST zur Integration - KETURI CrowdKUNST zur Integration...
#CrowdKUNST zur Integration: Wir möchten 200 Münchner, Geflüchtete und Migranten zusammenbringen und gemeinsam mit Freude ein Kunstwerk gestalten. Diese Open-Air-Premiere soll unter dem Namen #KETURI im Sommer 2018 in München stattfinden. #KETURI ist eine einzigartige Begegnung, begleitet durch Gespräche, Live-Musik und Bewegung!
9 Unterstützer
2.069 € (14%) Projekt beendet
9 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
Munich Artwalk Munich Artwalk
Der 'Munich Artwalk' soll eine virtuelle Ausstellungs-Plattform für kleinere Kunst- und Kulturprojekte sein, um diese dank Virtual Reality Aufnahmen dauerhaft festzuhalten. Die aufgenommenen Objekte stehen dadurch ohne Orts- und Zeiteinschränkungen einem weltweitem Publikum zur Verfügung und fördern Künstler, Orte als auch die kulturelle Teilhabe. Darüberhinaus wird gezeigt, dass der Stadt-...
3 Unterstützer
4.378 € (44%) Projekt beendet
3 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
Ballooon Art Ballooon Art
Ballooon Art Ziel ist eine Edition von Folienballonobjekten zu realisieren welche von den Graffitis an den Wänden der Stadt München zu schwebenden „Graffitiballons“ werden. Entstehen hier die ersten „Graffiti- und Streetartballons“ Münchens ??? Jedenfalls ist das Projekt eine poetische Hommage an die Kreativität der Stadt.
2 Unterstützer
38 € (1%) Projekt beendet
2 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!

Partner

Die whiteBOX richtet den Ersten Münchner Crowdfunding-Wettbewerb stadt.raum.kunst. in Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München aus.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.308.940 € von der Crowd finanziert
5.424 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH