Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Partner Page

#kreativmuenchen Crowdfunding ist die Crowdfunding-Plattform des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München.

Egal ob Ausstellung, CD, Theaterstück, Film, Roman, Modekollektion oder App - mit unserer Plattform und verschiedenen Beratungsangeboten unterstützen wir Projekte aus München und der Metropolregion bei der Realisierung ihrer Idee und verschaffen Ihrer Crowdfunding-Kampagne mehr Sichtbarkeit, Aufmerksamkeit und Reichweite.

Fragen? kreativ@muenchen.de

29.113 €
finanziert
193
Fans
391
Unterstützer
10
Projekte
SARAH STRAUB: Neues Album "LOVE IS QUIET"
Mein Traum ist es, mit meinen neuen Songs Menschen in ganz Deutschland zu erreichen. EURE Unterstützung ist es, die das möglich machen kann!!!
10.316 € (87%) noch 10 Tage
Unterstützungen Jeder Unterstützer zählt!
basement24 - Debüt-Album
Mit eurer Hilfe zur ersten Platte! Unterstützt uns, vier junge Burschen aus München, bei unserem Traum vom ersten eigenen Album.
3.188 € (114%) noch 19 Tage
Unterstützungen Jeder Unterstützer zählt!
Zirkus Theater
Crossroads - any given day modernes Zirkustheater aus München
352 € (2%) noch 30 Tage
Unterstützungen Jeder Unterstützer zählt!
Hans im Pech
Ein Film. Der ehemalig vertriebene Fabrikangestellter Hans Himmelreich findet unerwartet hinter dem eisernen Vorhang sein Glück.
3.400 € (57%) noch 12 Tage
Unterstützungen Jeder Unterstützer zählt!
Claudia Cane - Mein Neues Rockalbum "Friends"
Hallo! Ich bin Claudia Cane. Mit eurer Unterstützung- allen Fans und Freunden weltweit hätte ich die einzigartige Möglichkeit mit meiner neuen Band das Rock Album "Friends" im Studio aufzunehmen. Das Album besteht aus 10 Rocksongs (8 original Songs, 2 Covers ). Wir, die Claudia Cane Band, brennen darauf ein neues Album aufzunehmen, haben super neue Songs im Gepäck und hoffen auf viel...
5.155 € (103%) noch 3 Tage
Unterstützungen Jeder Unterstützer zählt!
O'Bros - NEUES ALBUM 2017
Zwei Brüder mit der Mission, modernen Hiphop und das Evangelium miteinander zu verbinden.
1.800 € (36%) noch 26 Tage
Unterstützungen Jeder Unterstützer zählt!
Bouncin B.C. - NEW ALBUM!
Neues Album nach 5 Jahren! Besetzungswechsel, Live-Auftritte, Touring & musikalische Weiterentwicklung! Jetzt gibt's auf die Ohren!
3.049 € (102%) noch 10 Tage
Unterstützungen Jeder Unterstützer zählt!
Zeichenquatsch - Das Hochzeitsmalbuch
Den besonderen Moment genießen, ohne sich Gedanken zu machen, dass die Kleinen keinen Spaß haben. Die Lösung: Zeichenquatsch - Das Hochzeitsmalbuch.
55 € (2%) noch 19 Tage
Unterstützungen Jeder Unterstützer zählt!
Video abspielen

stadt.raum.kunst.

Stadtraum verändert sich ständig. Hier entsteht etwas, dort verschwindet etwas und macht Raum für Neues. Wir reagieren auf diesen Stadtraum, eignen ihn uns an, besetzen ihn, begegnen uns dort, treten in Beziehung zu Menschen und Räumen. Genau an dieser Stelle setzt der erste Münchner Crowdfunding-Wettbewerb stadt.raum.kunst. an.

Ausgerichtet wird der Wettbewerb von whiteBOX.art in Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München.

Wir suchen euer Projekt, dass sich mit dem Stadt- und Lebensraum München und seinem ständigen Wandel auseinandersetzt. Ob Performance, Musikproduktion, Urban-Gardening, StreetArt, Teilhabeprojekt, Computergame oder rein künstlerischer Ansatz - Genre und Format sind keine Grenzen gesetzt.

Ihr wollt dem Stadtraum in München euren kreativen Stempel aufdrücken? Dann bewerbt euch jetzt mit eurem Projekt!

An dem Contest teilnehmen können

  • Kulturschaffende, Künstler, Vereine, Organisationen, Unternehmen, Studierende, Alumni, Bürgerinnen und Bürger,
  • die ein künstlerisch-kulturelles Projekt mit Bezug zum Stadt- und Lebensraum München planen, das im Jahr 2018 in München umgesetzt werden soll
  • und ein Crowdfunding-Projekt auf Startnext mit einem Fundingziel von mindestens 5.000 bis maximal 15.000 Euro starten wollen.

Preisgelder
Im Contest werden Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro in Form von Finanzierungszuschüssen vergeben.
Die Zuschüsse werden folgendermaßen vergeben:
Der Kampagnenpreis
Platz 1: 3.000 Euro
Platz 2: 2.000 Euro
Platz 3: 1.000 Euro

Der Publikumspreis: 1.000 Euro

Der Jurypreis: bis zu 3.000 Euro

Kontakt
whiteBOX.art
E-Mail: office@whitebox.art
Tel: 089 215 446 220

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Zulassungsvoraussetzungen
Zum Wettbewerb zugelassen werden Projekte, die

  • Bezug zum Stadt- und Lebensraum München haben.
  • künstlerisch-kultureller und/oder kreativwirtschaftlicher Ausrichtung sind.
  • im von euch skizzierten finanziellen, personellen und zeitlichen Rahmen umsetzbar sind.
  • im Laufe des Jahres 2018 umgesetzt werden.
  • ein Fundingziel von mindestens 5.000 und höchstens 15.000 Euro haben.

Ablauf des Wettbewerbs

Bewerbungsphase (31.05.17 - 10.07.17)
Die Projekte bewerben sich über ein Online-Formular auf der Contest-Page. Eine Bewerbung ist vom 31. Mai 2017 bis einschließlich 10. Juli 2017 möglich.

Zugelassen werden alle Projekte, die die formalen und inhaltlichen Zulassungsvoraussetzungen des Wettbewerbs erfüllen.
Die Bekanntgabe der teilnehmenden Projekte erfolgt am 14. Juli 2017.

Vorbereitungsphase (15.07. – 30.09.2017)
Sobald die teilnehmenden Projekte ausgewählt und informiert worden sind, können sie mit der Vorbereitung ihrer Startnext-Kampagne beginnen. Bei der Erstellung der Projektpräsentation erhalten die teilnehmenden Projekte Unterstützung durch das Team von stadt.raum.kunst.

Am 22. Juli 2017 findet ein Tagesworkshop Crowdfunding in den Räumen der whiteBOX (Atelierstraße 18, München) statt. Die Teilnahme am Workshop ist obligatorisch für die Teilnahme am Contest. Der Workshop ist für die Projektgruppen kostenlos. Darüber hinaus sind individuelle Beratungen möglich.

Finanzierungsphase (02.10. – 19.11.2017)
Alle Projekte starten am 2. Oktober 2017 zeitgleich in die Finanzierungsphase. Die Finanzierungsphase hat eine Dauer von sieben Wochen und endet am 19.11.2017

Die Wahlparty (19.11.2017)
Alle Teilnehmer pitchen ihre Projekte noch einmal live vor Publikum auf der Wahlparty am 19. November. Auf den letzten Metern können so live vor Ort noch Unterstützer für das eigene Projekte gewonnen werden. Die Teilnahme an der Wahlparty ist obligatorisch. Auf der Wahlparty werden auch der Publikumspreis und der Jurypreis vergeben.

Vergabe der Preise

Der Kampagnenpreis
Alle teilnehmenden Projekte werden in eine Rangliste aufgenommen, die anhand der Anzahl an Unterstützern gebildet wird. Drei Wochen nach Beginn der Finanzierungsphase, am 23.10., werden die drei Kampagnenpreisgelder an jene Projekte vergeben, die in der Rangliste die ersten Plätze belegen. Ausschlaggebend ist dabei nicht die Fundingsumme, sondern die Anzahl der Unterstützer.

Jeder Unterstützer wird in einem Projekt nur einmal gezählt. Es werden nur Unterstützer gezählt, die bis zum Ende der Finanzierungsphase bestätigt sind (betrifft z.B. Vorkasse-Zahlungen).

Der Publikumspreis
Den mit 1.000 Euro dotierten Publikumspreis bekommt das Projekt, das auf der Wahlparty am 19. November nach Applausometer die Live-Crowd am meisten begeistern konnte. Am Publikumspreis nehmen alle Projekte teil, denen noch maximal 1.000 Euro zum Fundingziel fehlen oder die ihr Fundingziel bereits erreicht haben.

Der Jurypreis
Der Jurypreis wird ebenfalls im Rahmen der Wahlparty vergeben. 3.000 Euro liegen im Topf. Der Preis kann auf mehrere Projekte verteilt oder für ein Projekt ausgeschüttet werden. Das Preisgeld wird so eingesetzt, dass Projekte, die es auf eigene Faust nicht geschafft haben, aber die Jury überzeugt haben, das Fundingziel erreichen.

Die Jury setzt sich aus den Partnern von stadt.raum.kunst (whiteBOX.art, Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München) sowie Vertretern der Kreativ- und Kulturszene in München zusammen.

Das Expertengremium trifft die Auswahl der teilnehmenden Projekte auf Grundlage folgender Kriterien:

  • Realisierbarkeit
  • Relevanz / Stadtbezug / Wirkung
  • Inhalt / Konzept
  • Interdisziplinarität
  • Kreativität / Innovationsgrad
  • Breitenwirkung / Impact
  • formale Teilnahmekriterien müssen erfüllt sein

Alles-oder-nichts-Prinzip
Crowdfunding beim Contest stadt.raum.kunst funktioniert nach dem Alles-oder-nichts-Prinzip: Der Projektstarter bekommt die Gelder der Crowd und das jeweilige Preisgeld nur ausgezahlt, wenn durch die Summe dieser beiden Positionen das Fundingziel am Ende der Finanzierungsphase erreicht wird - andernfalls geht das Geld an die Unterstützer zurück.

Die Ergebnisse sind nicht anfechtbar. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf die Unterstützung.

Rechtliches
Die TeilnehmerInnen erklären sich bereit, das Key Visual des Contest sowie das Logo der whiteBOX auf ihren Marketingmaterialien zu nutzen und eine Plakette mit Kurzinfos zum Contest vor Ort auszuhängen oder bei digitalen Projekten online zu veröffentlichen.

Im Rahmen des Contest stellen die TeilnehmerInnen der whiteBOX.art sowie dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft die uneingeschränkten Nutzungsrechte von Anschauung- und Präsentationsmaterial für Presse-, Werbemaßnahmen und Publikationen zur Verfügung.

Die Urheberrechte an den eingereichten Projekten verbleiben bei den TeilnehmerInnen.

Mit der Anmeldung erklären die TeilnehmerInnen, dass sie die Teilnahmebedingungen sowie die Startnext-Regelwerke akzeptieren und einhalten.

Die whiteBOX.art und das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München, als Initiatoren und Partner des Contest übernehmen für eventuelle Forderungen von Dritten keine Haftung.

Sonstige Hinweise
Projektstarter, die unerlaubte Hilfsmittel (z.B. durch Einzahlungen falscher Identitäten) verwenden und/oder versuchen, durch Manipulation ihre Gewinnchancen zu erhöhen und/oder andere Vorteile zu erlangen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Wurde aufgrund derartiger Einflussnahme eine Förderung erlangt, können diese auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden. Rechtliche Schritte in Zusammenhang mit einer Manipulation oder einem Missbrauch bleiben vorbehalten. Ein Rechtsanspruch auf die Cofinanzierung besteht nicht.

Für den Contest gelten die Richtlinien und Nutzungsbedingungen von Startnext.

FAQ

Welche Projekte werden auf #kreativmuenchen Crowdfunding gezeigt?

  • Auf #kreativmuenchen Crowdfunding zeigen wir schwerpunktmäßig Projekte aus den elf Teilmärkten der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie Projekte, die sich mit kreativer Stadtentwicklung beschäftigen. Wichtig ist, dass Sie in der Metropolregion München wohnen oder arbeiten.

Welches sind die elf Teilmärkte der Kultur- und Kreativwirtschaft?

  • Zur Kultur- und Kreativwirtschaft werden elf Teilmärkte gezählt. Bund und Länder haben sich dabei an der Definition der Enquête-Kommission „Kultur in Deutschland“ orientiert. Die Teilmärkte Musikmarkt, Buchmarkt, Markt für Bildende Kunst, Filmwirtschaft, Rundfunkwirtschaft, Markt für Darstellende Kunst, Designwirtschaft, Architekturmarkt und Pressemarkt werden unter dem Begriff „Kulturwirtschaft“ zusammengefasst. Zusätzlich sind die beiden Teilmärkte Werbemarkt sowie Software-/Games-Industrie als sogenannte Kreativbranchen mit einbezogen.

Ich bin mir nicht sicher, ob mein Projekt diese Kriterien erfüllt. Was soll ich tun?

  • Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns unter kreativ@muenchen.de auf und wir klären, ob wir Sie und Ihr Projekt auf unserer Seite platzieren können.

Was bietet das Kompetenzteam rund um das Thema Crowdfunding noch an?

  • Wir bieten kostenlose, einstündige Orientierungsberatungen, auch zum Thema Crowdfunding an. Außerdem beteiligen wir uns an regelmäßigen Crowdfunding-Frühstücken, organisieren Vernetzungs- und Qualifizierungsveranstaltungen oder ermöglichen Zwischennutzungsprojekte zum Thema. Alle Serviceleistungen und Veranstaltungen finden Sie unter www.kreativ-muenchen-crowdfunding.de

Was bietet mir #kreativmuenchen Crowdfunding?

  • Ihr Projekt erscheint auf startnext und zusätzlich auf unserer Plattform. Damit verschaffen wir Ihrer Crowdfunding-Kampagne mehr Sichtbarkeit, Aufmerksamkeit und Reichweite. Außerdem bieten wir Ihnen Beratung und Vernetzungsmöglichkeiten.

Über uns

#kreativmuenchen Crowdfunding ist die Crowdfunding-Plattform des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München.

Wir sind die zentrale Anlaufstelle für alle Kultur- und Kreativschaffenden in München und der Metropolregion.

Mit der Kompetenz aus drei Referaten und selbst in der Branche verwurzelt, bieten wir persönliche, kostenlose Beratung in allen Belangen des kreativen Arbeitsalltags: Wir unterstützen bei unternehmerischen Herausforderungen, zeigen Chancen und Potentiale auf, vernetzen mit anderen Kreativunternehmen, möglichen Partnern oder Institutionen und helfen bei der Raumsuche.

Egal in welchem der kreativen Teilmärkte Sie arbeiten und welche Unternehmensform Sie gewählt haben – wir bündeln fachkundige Unterstützung und individuelle Beratung an einem Ort. Unbürokratisch und direkt.

Das bieten wir:
• Beratung, Orientierung und Information
• Vernetzung und Qualifizierung
• Unterstützung bei der Raumsuche

Mit dem Ziel, dass Kultur- und Kreativschaffende von ihrer Arbeit leben können, setzen wir uns außerdem für die Wertschätzung und die finanzielle Stärkung der Branche ein – beispielsweise durch Crowdfunding-Angebote, internationale Präsenz und die allgemeine Steigerung der Sichtbarkeit von kreativwirtschaftlichem Arbeiten in München.

Sie erreichen uns unter kreativ@muenchen.de. Mehr Informationen über die Crowdfunding-Plattform finden Sie unter www.kreativ-muenchen-crowdfunding.de

Impressum

Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft, Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft
Herzog-Wilhelm-Straße 15
80331 München
Deutschland

+49 (0)89 233 28917
http://www.kreativ-muenchen-crowdfunding.de

kreativ@muenchen.de
www.kreativ-muenchen.de

Verantwortlich für Inhalte und Redaktion:
Jürgen Enninger, Leiter Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE 129 524 000

Zuständige Aufsichtsbehörde: Regierung von Oberbayern

Projektbewerbung

Du möchtest dich mit deinem Projekt bei unserer Page bewerben? Bitte prüfe vorher, ob dein Projekt die Richtlinien der Page erfüllt.

Richtlinien

Ihr Projekt auf #kreativmuenchen Crowdfunding

Auf #kreativmuenchen Crowdfunding zeigen wir schwerpunktmäßig Projekte aus den elf Teilmärkten der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie Projekte, die sich mit kreativer Stadtentwicklung beschäftigen. Wichtig ist, dass Sie in München oder der Metropolregion München wohnen oder arbeiten.

Für Contests gelten jeweils gesonderte Teilnahmebedingungen.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihr Projekt auf unserer Seite erscheinen kann, schreiben Sie uns an kreativ@muenchen.de. Wir melden uns im Anschluss bei Ihnen.

stadt.raum.kunst.

Wir freuen uns auf eure Projekte zum Thema stadt.raum.kunst.

Bevor Ihr euer Projekt anlegt, lest bitte die Teilnahmebedingungen noch einmal aufmerksam durch.

Bei der Projektbeschreibung beantwortet bitte auch die folgenden Fragen:

  • Was macht euer Projekt mit der Stadt München?
  • Was ist eure Motivation, an diesem Wettbewerb teilzunehmen?

Und jetzt nichts wie los, macht mit!

Kleiner Tipp: Speichert euch die Texte parallel auf eurem Rechner oder kopiert sie nach dem Schreiben ins Formular. Wenn beim Absenden etwas schief geht, geht leider auch der Text verloren!

Teilnahmebedingungen

Partner

Die whiteBOX richtet den Ersten Münchner Crowdfunding-Wettbewerb stadt.raum.kunst. in Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München aus.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.073.291 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH