Partner Page

Die Aventis Foundation und Startnext haben 2013 das Pilotprojekt kulturMut im Rhein-Main-Gebiet gestartet, um erstmalig Crowdfunding, Stiftungsförderung und öffentliche Förderung zu verbinden. Seit 2016 ist auch der Kulturfonds Frankfurt RheinMain Partner von kulturMut.

Nach fünf erfolgreichen Contests planen wir die Initiative kulturMut zu einem ganzjährigen Fördermodell weiterzuentwickeln. Details wollen wir im Sommer 2018 veröffentlichen - bis dahin abonniert gerne unseren Blog.

1.834.462 €
finanziert
10154
Fans
17678
Unterstützer
136
Projekte
16.10.15, 10:23 Uhr

Die diesjährige Finanzierungsphase der Crowdfunding-Initiative kulturMut hat begonnen. 25 ausgewählte Kulturprojekte aus dem Rhein-Main-Gebiet gehen an den Start und stellen sich eurem Urteil. Ihr könnt durch eure Unterstützung mitbestimmen, welche Projekte eine Fördersumme der Aventis Foundation in Höhe von insgesamt 200.000 Euro erhalten.

Die Bandbreite der Projekte ist groß

25 Ideen aus den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Theater, Buchgestaltung und Ausstellung bis hin zu Film, Fotografie und Multimedia nehmen am Contest teil. Auch ein Landart- und ein Streetart-Projekt, ein Operntheaterprojekt mit Flüchtlingen sowie drei Filmfestivals gehen an den Start. Die Projekte wollen zusammen Unterstützer für eine Crowdfunding-Summe von insgesamt rund 440.000 Euro gewinnen.

200.000 Euro Cofinanzierung für kreative Ideen

Im Rahmen der Kooperation werden bereits zum dritten Mal Stiftungsförderung und Crowdfunding kombiniert: Nach dem Ende der Finanzierungsphase am 10. November 2015 unterstützt die Aventis Foundation die Vorhaben, die beim Crowdfunding am erfolgreichsten waren, ihr Finanzierungsziel jedoch nicht vollständig erreicht haben. Sie erhalten den noch fehlenden Betrag als Preisgeld von der Stiftung. Das geschieht in der Rangfolge der Projekte bis der Fördertopf in Höhe von 200.000 Euro aufgebraucht ist. Die Siegerprojekte werden am 11. November 2015 bekannt gegeben.

kulturMut-Paten für das gesamte Feld der Bewerber gesucht

Die Zahl der Bewerber, die Zahl der Unterstützer und die Projektsumme der kulturMut-Kampagne wachsen von Jahr zu Jahr und machen zusätzliche, solidarische Anstrengungen erforderlich. "Je mehr insgesamt eingezahlt wird, desto mehr Projekte können am Ende verwirklicht werden. Um diesen Aspekt zu stärken, werden wir in diesem Jahr zum ersten Mal um ‚kulturMut-Paten‘ werben, die einen Beitrag in den kulturMut-Topf insgesamt einzahlen und so das gesamte Feld der Bewerber unterstützen", erklärt Eugen Müller, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung. "Sie stärken damit die kulturMut-Idee und fördern die Vielfalt und Kreativität der Kulturszene in Rhein-Main."

© Foto: Freispiel Junge deutsche Philharmonie, Sebastian Bolesch

16.10.15, 10:23 Uhr

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

53.063.111 € von der Crowd finanziert
5.891 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH