Partner Page

Die Aventis Foundation, Startnext und der Kulturfonds Frankfurt RheinMain bieten mit kulturMut die erste kontinuierliche, kuratierte Crowdfunding Plattform für Kulturprojekte im Rhein-Main Gebiet.

Hier können professionelle Kulturschaffende ihr Projekt mithilfe der Crowd finanzieren und dabei Unterstützung und ein Preisgeld erhalten. Dreimal im Jahr entscheidet eine Jury, welche Projekte in die kulturMut Community aufgenommen werden.

1.833.772 €
finanziert
10158
Fans
17668
Unterstützer
137
Projekte
13.06.17, 15:55 Uhr

Mit Blick auf die vor uns liegende Sommerzeit heißt es „Save the Date“: Vom 1. September bis 15. Oktober 2017 können sich Kulturprojekte für die Teilnahme an der nächsten Runde der Crowdfunding-Kampagne „kulturMut“ bewerben.

Damit setzen die Aventis Foundation und der Kulturfonds Frankfurt RheinMain die erfolgreiche Kampagne fort, in der sie Crowdfunding und Stiftungsarbeit miteinander verbinden. In einem offenen Vergabeprozess unter Beteiligung der Crowd entscheiden Bürgerinnen und Bürger auf Startnext mit über ein Preisgeld der Stiftung und des Kulturfonds in Höhe von bis zu 250.000 Euro.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können Studenten, Absolventen, freie Gruppen und Initiativen sowie Kulturinstitutionen aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet, die Projekte für 2018 planen. Sie können schon jetzt die Sommerzeit nutzen, um Ideen zu entwickeln oder bereits vorliegende Konzepte zu konkretisieren und sich auf eine Bewerbung im September vorzubereiten.

So funktioniert kulturMut

Durch kostenlose Workshops und die Beratung durch Startnext erhalten die Bewerber die Chance, ihre Projektideen im Internet optimal zu präsentieren. Anfang Februar 2018 beginnt die vierwöchige Finanzierungsphase und damit das Crowdfunding für die einzelnen Projekte. Gleichzeitig wird durch den Crowdfunding-Prozess und die Beteiligung der Internet-Öffentlichkeit über die Verteilung der Preisgelder entschieden.

Erfolgreiche Zusammenarbeit wird fortgesetzt

Die Aventis Foundation, der Kulturfonds Frankfurt RheinMain und die Internetplattform Startnext verbinden bei „kulturMut“ Crowdfunding und Stiftungsarbeit miteinander und entwickeln so eine neue Form der Kulturförderung. In einem offenen Vergabeprozess entscheiden Bürgerinnen und Bürger durch ihre Unterstützung der Projekte mit über das Preisgeld der Stiftung und des Kulturfonds. In den vergangenen vier Jahren wurden 85 Projekte mit einem Volumen von insgesamt über 1,4 Mio. Euro finanziert. Das fünfjährige Jubiläum ist auch Anlass für neue Ideen zur Weiterentwicklung dieser Crowdfunding-Initiative mit Sonderpreisen und Aktionen. Doch dazu im Sommer mehr.

Wir freuen uns auf viele spannende Bewerbungen!

Foto: Bridges - Musik verbindet

13.06.17, 15:55 Uhr

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.865.958 € von der Crowd finanziert
6.301 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH