Partner Page

Die Aventis Foundation, Startnext und der Kulturfonds Frankfurt RheinMain bieten mit kulturMut die erste kontinuierliche, kuratierte Crowdfunding Plattform für Kulturprojekte im Rhein-Main Gebiet.

Professionelle Kulturschaffende können sich mit ihrem Projekt bis zum 30.Juni 2019 hier bewerben und haben die Chance auf ein Preisgeld von 25% ihres Fundingziels und persönlicher Beratung. Die Jury entscheidet Mitte Juli 2019, welche Projekte in die kulturMut-Community aufgenommen werden.

1.148.929 €
finanziert
144
Projekte
Video abspielen
Terza Visione
DE
Terza Visione
Festival des italienischen Genrefilms
20.182 € (101%) Projekt erfolgreich
Kleinknechts Kammermusik
DE
Kleinknechts Kammermusik
-wilde Blumen am Zaun der Klassik- Ersteinspielung der Triosonaten für 2 Flöten und Basso Continuo von Jakob Friedrich Kleinknecht.
7.580 € (108%) Projekt erfolgreich
Bridges Musik-Sessions
DE
Bridges Musik-Sessions
Bei Bridges Musik-Sessions sind alle Menschen und Instrumente willkommen, so schaffen wir eine musikalische Heimat für Musiker*innen aus aller Welt
18.392 € (102%) Projekt erfolgreich
Urban Plants – Bio-Biografien
DE
Urban Plants – Bio-Biografien
Ein Buch über die Schicksale städtischer Zimmerpflanzen und ein künstlerisches Plädoyer für eine neue Sicht auf Pflanzen. Mit Geldbaum "Lehman" u.v.a.
12.132 € (101%) Projekt erfolgreich
aHa ! Oper !
DE
aHa ! Oper !
Die Einstiegsdroge für Musiktheater !
10.130 € (101%) Projekt erfolgreich

Bewerbung für unsere Page

Dein Projekt passt zu unserer Page? Dann bewirb dich mit deinem Projekt, damit wir uns deine Idee anschauen und dein Projekt auf unserer Page kuratieren können.

Cofunding

Professionelle Kulturschaffende können sich mit ihrem Projekt bis zum 28.02.2019 hier bewerben und haben die Chance auf ein Preisgeld von 25% ihres Fundingziels und persönlicher Beratung. Die Jury entscheidet Anfang März 2019, welche Projekte in die kulturMut-Community aufgenommen werden.

FAQ

Im Jahr 2019 sind drei Auswahlrunden vorgesehen. Der Bewerbungsschluss für diese Auswahlrunden sind der 28. Februar, der 30.Juni und der 31. Oktober 2019

Für kulturMut können sich Kulturschaffende, Studenten und Absolventen aus dem Rhein-Main-Gebiet bewerben, die auf hohem professionellen Niveau arbeiten, ein Kulturprojekt aus den Bereichen Musik, darstellende und bildende Kunst, Literatur oder audiovisuelle Medien planen und ein Crowdfunding-Projekt auf Startnext starten wollen. Das Fundingziel für kulturMut-Projekte ist auf 15.000 Euro begrenzt.

Du kannst dich mit deinem Projekt laufend über das Bewerbungsformular dieser Page bewerben. Die Aventis Foundation und der Kulturfonds Frankfurt RheinMain sichten alle Bewerbungen zu Stichtagen und schicken dir eine Nachricht, ob das Projekt alle Kriterien erfüllt und bei kulturMut teilnehmen kann. Sobald du eine Zusage hast, kannst du dein Crowdfunding-Projekt vorbereiten.

Nein, für die Förderreihe kulturMut muss dein Projekt nicht zwingend einen gemeinnützigen oder öffentlichen Träger haben.

Die zu kulturMut zugelassenen Projekte erhalten die Möglichkeit, sich in Crowdfunding-Workshops oder Webinaren zu qualifizieren, um ihre Präsentationen optimal vorzubereiten. Die Workshops oder Webinare finden das Jahr über jeweils nach den Auswahlrunden statt. Außerdem können die Starter individuelle Crowdfunding-Beratung durch Startnext in Anspruch nehmen. Zusätzlich erhalten sie aus einem gemeinsamen Budget von Aventis Foundation und Kulturfonds Frankfurt RheinMain einen Startpreis von bis zu 25 % des Fundingsziels, der auf dem Startnext- Projektkonto sichtbar wird.

An den Crowdfunding-Workshops können Projektinitiatoren teilnehmen, die von der Aventis Foundation und dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain eine Zusage für die Teilnahme bei kulturMut bekommen haben. Die Kosten für den Workshop trägt die Aventis Foundation. Reisekosten können nicht übernommen werden. Die ausgewählten Teilnehmer bekommen weitere Informationen zu den Workshop-Terminen in Frankfurt am Main per E-Mail zugeschickt. Alle ausgewählten Projekte bekommen zusätzlich von Startnext Unterstützung und Beratung bei der Vorbereitung des Crowdfunding-Projektes.

Wir empfehlen dir, dich nur mit einem Projekt zu bewerben, da die Vorbereitung und Kommunikation für ein Crowdfunding-Projekt nicht zu unterschätzen ist.

Der Startzeitpunkt des Crowdfundings kann frei gewählt werden, muss aber bis spätestens drei Monate nach Zusage erfolgen, sonst verfällt das Anrecht auf das Startgeld.

Ja, grundsätzliche Änderungen an der inhaltlichen Ausrichtung des Projekts müssen allerdings der Aventis Foundation schriftlich per E-Mail angezeigt werden.

Eine Reduzierung der Fundingsumme geht mit automatischer Reduzierung des Preisgelds einher.

Bei Erhöhung der Fundingsumme muss der Aventis Foundation eine kurze inhaltliche Begründung per E-Mail eingereicht werden, auf Basis der die Stiftung über eine mögliche Erhöhung entscheiden kann.

Der Startpreis von 25% deiner Fundingssumme wird zum Start der Finanzierungsphase deines Projekts auf dein Crowdfunding Konto gebucht. Diesen Startpreis bekommst du nur ausgezahlt, wenn dein Projekt auf Startnext erfolgreich ist und sein Finanzierungsziel erreicht hat, also der Startpreis und die Beiträge der Crowd am Ende insgesamt mindestens 100% des Finanzierungsziels ausmachen. Wenn ein Projekt am Ende sein Fundingziel nicht erreichen kann, fließen die Beiträge an die Unterstützer zurück – auch der Startpreis. Alles oder Nichts - so sind die Regeln des Crowdfundings.

Das auf Startnext eingesammelte Geld von der Crowd wird nach Ablauf der Finanzierungsphase deines Projekts ausgezahlt. Die Auszahlung der Gelder der Aventis Foundation und des Kulturfonds Frankfurt RheinMain erfolgt in Form eines Preisgeldes. Die Auszahlung erfolgt nach Unterzeichnung der Annahme des Preises nach Abschluss der Finanzierungsphase deines Projekts. Die Auszahlung kann an natürliche und juristische Personen erfolgen. Für die steuerliche Behandlung des Preisgeldes ist der Empfänger selbst verantwortlich.

Noch nicht, sobald es verfügbar ist, findest du es unter http://www.kulturmut.de

Ja das ist bei der Aventis Foundation möglich, jedoch nicht beim Kulturfonds Frankfurt RheinMain. Allerdings werden bei der Aventis Foundation erst ab Mitte 2019 wieder Bewerbungen außerhalb der Projektreihe kulturMut angenommen. Bewerbungen für kulturMut werden nur über das Bewerbungsformular auf dieser Page angenommen.

Über uns

kulturMut ist eine Initiative der Aventis Foundation in Kooperation mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain und Startnext. Gemeinsam verbinden wir Crowdfunding mit Stiftungsförderung und öffentlicher Kulturförderung.

Die Aventis Foundation ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie dient der Förderung von Kunst und Kultur sowie von Wissenschaft, Forschung und Lehre. Sie wurde 1996 als Hoechst Foundation gegründet und ist mit einem Stiftungskapital von 50 Mio. Euro ausgestattet. Im Jahr 2000 wurde die Stiftung in Aventis Foundation umbenannt.

Der Kulturfonds Frankfurt RheinMain wurde im Jahr 2007 auf Initiative der Hessischen Landesregierung als gGmbH mit Sitz in Bad Homburg gegründet. Hauptaufgabe des Kulturfonds ist es, die Metropolregion Frankfurt RheinMain durch kulturelle Zusammenarbeit besser zu vernetzen, die Attraktivität zu stärken sowie die kunst- und kulturgeschichtliche Tradition der Region zu dokumentieren. Der Fonds fördert vor allem Projekte mit nationaler und internationaler Strahlkraft und daneben auch regional vernetzende Kulturaktivitäten. Dank der Zuwendungen seiner Gesellschafter konnte er bislang weit über 50 Millionen Euro Fördermittel bereitstellen.

Impressum

Aventis Foundation
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Deutschland

http://www.aventis-foundation.org

Impressum

Die vollständige Ansicht des Impressums finden Sie hier >>


Datenschutz

Bitte beachten Sie dazu die Datenschutzbestimmungen von startnext, welche Sie hier nachlesen können >>

Bewerbung

Schön, dass du dich bewerben möchtest! Damit der Page-Betreiber dein Projekt einschätzen kann, beschreibe deine Idee kurz und prägnant.

Basisinformationen
https://www.startnext.com/
https://www.startnext.com/
Projektbeschreibung

Binde ein kurzes Video mit einem Youtube- oder Vimeolink ein, in dem du dich und deine Idee vorstellst. Das Video kann privat gelistet sein, sollte aber kein Passwort haben.

Registrierung
Richtlinien
Mit meiner Bewerbung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Richtlinien der Page.

Neues Projekt

Mit deiner Bewerbung legst du gleichzeitig einen Projektentwurf auf Startnext an, der nicht öffentlich ist. Du kannst deine Projektseite später jederzeit bearbeiten und deine Kampagne vorbereiten.

Neues Projekt anlegen

Bestehendes Projekt

Wenn du schon ein Projekt auf Startnext angelegt hast, kannst du es hier auswählen. Bitte achte darauf, dass alle Pflichtfelder für die Bewerbung ausgefüllt sind. Die Infos pflegst du auf deiner Projektseite.

Projekt auswählen

Kooperationen

"Mit kulturMut hat die Aventis Foundation als erste Stiftung Kulturförderung und Crowdfunding verbunden. Die Vielfalt der Projekte, Beteiligung und Transparenz stehen für eine neue Kulturförderung."

"Dank kulturMut werden auch Projekte aus der freien Szene realisiert, die im klassischen Kulturbetrieb eher geringe Chancen auf Finanzierung hätten. Das passt perfekt zur Philosophie des Kulturfonds."

Über Startnext 

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Gründer*innen, Erfinder*innen und Kreative finanzieren und starten ihre Ideen gemeinsam mit der Crowd.

Startnext Statistik

63.480.957 € von der Crowd finanziert
6.995 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter*innen nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2019 Startnext Crowdfunding GmbH