Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Partner Page

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Page der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Hier können alle kreativen Projekte aus Hamburg finanziert werden. Die Spannbreite ist groß: Spielfilme, Designprodukte, Apps, Hörspiele, Studioaufnahmen, Kunstmagazine, Ausstellungen, Festivals,...

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft bietet monatlich einen kostenfreien Nordstarter Crowdfunding Club an, um Projektstarter auf die Crowdfunding-Kampagne optimal vorzubereiten.

2.537.825 €
finanziert
38455
Fans
30767
Unterstützer
485
Projekte

CROWD FOR SHORTS 2013

Der Wettbewerb "Crowd for shorts" 2013 ist erfolgreich durchgeführt worden. Mit insgesamt 1057 Personen war dies wohl Hamburgs größte Jury aller Zeiten: So viele Unterstützer gab es bei "Crowd for shorts" 2013. Und die Anzahl der Unterstützer war am Ende ausschlaggebend dafür, welche drei Kurzfilme Preisgelder in Höhe von insgesamt 3000 Euro erhalten haben.


Die Hamburg Kreativ Gesellschaft hat den Wettbewerb „Crowd for Shorts“ gemeinsam mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und der Kurz Film Agentur Hamburg ins Leben gerufen.

Teilnahmebedingungen
17.738 €
im Contest finanziert
315
Fans
820
Unterstützer
7
Projekte
Contest beendet

Gewinnerliste nach Unterstützer

Doggiiibag - shit happens Doggiiibag - shit happens
In diesem Film wird sich "Der Geschäftsmann" um die Geschäfte von Hunden kümmern. Diese Hinterlassenschaften wird er mit Hilfe von Gassibeuteln auf trickreiche Art und Weise den Hundehaltern wieder zukommen lassen. "Der Geschäftsmann" hat ein spezielles Fahrrad, welches er für diese Zwecke umgebaut hat. Dieser Film ist nicht gegen Hunde, ganz im Gegenteil - es geht nur darum, darauf aufmerksam...
1. Platz 0 Unterstützer
4.669,24 € (140%) Projekt erfolgreich
0 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
Falmenta - Postproduktion Kurzfilm Falmenta - Postproduktion...
Eine junge Frau wandert in einem norditalienischen Bergdorf umher. Hat sie ein bestimmtes Ziel? Im Kurzfilm »Falmenta« erforschen wir die Wahrnehmung von Zeit und die Konfrontation mit Natur, Vergänglichkeit und Einsamkeit im gleichnamigen Bergdorf. Dabei bringen wir fiktionale und dokumentarische Elemente zusammen. »Wir« das sind: Sonja Dürscheid (Regie), Jonas Link (Kamera und Produktion)...
0 Unterstützer
1.083,99 € (217%) Projekt erfolgreich
0 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
Das Tor zur Welt Das Tor zur Welt
DAS TOR ZUR WELT - Ein Kurzfilm, der glücklich macht. Manches ist lustig, manches absurd, manches tragisch und bewegend - was entgeht uns da eigentlich jeden Tag in der U-Bahn, während wir in unsere Smartphones und Zeitungen starren? Genau darauf legt DAS TOR ZUR WELT seinen Fokus. Die Co-Produktion der Hamburger Filmemacher Delia Gyger, Alexander Resch und Denis Rubbert erzählt mit viel Liebe...
0 Unterstützer
7.496,00 € (214%) Projekt erfolgreich
0 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
In nomine Pasta In nomine Pasta
“In Nomine Pasta” handelt von einem 15 jährigen psychisch instabilen Jungen. Während seiner Mahlzeiten hört er Stimmen. In seinen Träumen beginnt er zu verstehen, dass Gott durch die Pasta zu ihm spricht. Als seine Mitschüler dies erfahren, foltern sie ihn und füttern ihn gegen seinen Willen mit Pasta. Daraufhin ruft die Schule auf, seine Visionen als Religion zu akzeptieren. Dies lässt die...
0 Unterstützer
318,00 € (21%) Projekt beendet
0 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
Geschmack von Eisen Geschmack von Eisen
Eine kalte Umgebung. Jeder für sich. Außer Atem. Nur nicht zerbrechen. Etwas ist in dir. Ein neues Leben. In deinem Mund. Der Geschmack von Eisen.
0 Unterstützer
3.589,00 € (144%) Projekt erfolgreich
0 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
roleUP! - der Pilot: eine Porträtserie über weibliche Role Models roleUP! - der Pilot: eine...
roleUP! - der Pilot, ist der erste Teil der Webserie roleUP! - lvlUP your role models . Eine Porträtserie über weibliche* Vorbilder. In dieser ersten Folge begleiten wir eine Sportlerin, eine Techi und eine Unternehmerin jeweils einen Tag durch ihr Leben, ihren Alltag und ihre Erinnerungen.
0 Unterstützer
3.909,66 € (130%) Projekt erfolgreich
0 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!

Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Teilnehmen können Filmemacher ab 18 Jahre mit Wohnsitz in Hamburg oder Schleswig-Holstein.

MITMACHEN
Ab sofort können die Teilnehmenden ihre Kurzfilmprojekte auf Nordstarter einstellen. Dort bleiben sie zunächst der Öffentlichkeit verborgen und die Teilnehmer können an der Darstellung ihrer Projekte arbeiten.

STARTPHASE
Ab dem 14.11.2013 können die teilnehmenden Projekte in die Startphase freigeschaltet werden, wo sie öffentlich sichtbar sind. Die Freischaltung geschieht nicht automatisch, sondern auf Wunsch der Teilnehmer. Dort sammeln die Teilnehmer sogenannte Fans (ideelle Unterstützer), um sich für die nächste Phase zu qualifizieren. Die Anzahl der Fans variiert und richtet sich nach dem Budgetziel des Projektes. Die Startphase beträgt maximal 30 Tage, kann jedoch auch in kürzerer Zeit absolviert werden.

FINANZIERUNGSPHASE
Startschuss des Wettbewerbs ist der 13.12.2013. Die Teilnehmer müssen bis zu diesem Datum in der Startphase öffentlich sichtbar sein. Bei ausreichender Anzahl von Fans werden sie in die Finanzierungsphase freigeschaltet, in der sie die Crowd überzeugen, sie finanziell zu unterstützen. Die Kampagne beginnt. Die Anzahl der sogenannten Supporter, die ein Projekt mit mindestens 1 Euro unterstützen, entscheidet den Wettbewerb. Der Wettbewerbszeitraum beträgt 2,5 Monate und endet am 27.02.2014 um 24:00. Das beim Crowdfunding erfolgreiche Projekt, das die meisten Menschen finanziell im Wettbewerbszeitraum unterstützen, gewinnt.

PRÄSENTATION DER GEWINNER
Auf dem Kurzfilmfestival 2014 wird ein Slot für den Wettbewerb reserviert, in dem die Kurzfilme mit den meisten Supportern (Rangfolge) in 70 Minuten präsentiert werden.

UNTERSTÜTZUNG DURCH DIE AUSLOBER
Sina Greinert, Hamburg Kreativ Gesellschaft, unterstützt die Teilnehmer bei ihrer Crowdfunding-Kampagne.
Am 31.10.2013 wird von 17-20 Uhr ein kostenloser Crowdfunding-Workshop angeboten.

WEITERE CROWDFUNDING-TERMINE
02.10. Podiumsdiskussion Filmfestival (Allendeplatz)
31.10. Crowdfunding Club, Crowd for shorts

17.738 €
im Contest finanziert
315
Fans
820
Unterstützer
7
Projekte
Contest beendet

Partner

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt.

Das Stadtmagazin SZENE Hamburg berichtet monatlich über das Hamburger Kulturleben und über politische, gesellschaftliche und stadtspezifische Themen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

41.532.234 € von der Crowd finanziert
4.679 erfolgreiche Projekte
803.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH