Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Partner Page

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Page der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Hier k├Ânnen alle kreativen Projekte aus Hamburg finanziert werden. Die Spannbreite ist gro├č: Spielfilme, Designprodukte, Apps, H├Ârspiele, Studioaufnahmen, Kunstmagazine, Ausstellungen, Festivals,...

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft bietet monatlich einen kostenfreien Nordstarter Crowdfunding Club an, um Projektstarter auf die Crowdfunding-Kampagne optimal vorzubereiten.

2.490.542 ÔéČ
finanziert
38287
Fans
30515
Unterst├╝tzer
476
Projekte

CROWD FOR SHORTS 2014

Der Wettbewerb "Crowd for shorts" ist beendet! Filmemacher aus Hamburg und Schleswig-Holstein stellten ihre Kurzfilmprojekte auf "Nordstarter" ein. Die Die Crowd unterst├╝tzte dann ihr Lieblingsprojekt und entschied durch ihre Unterst├╝tzung, wer die Preistr├Ąger des aktuellen Wettbewerbs sind. Die beiden Gewinner erhalten jeweils 1.000 Euro und ihre Kurzfilme werden beim 31. Internationalen KurzFilmFestival Hamburg 2015 pr├Ąsentiert. Herzlichen Gl├╝ckwunsch!

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft hat den Wettbewerb ÔÇ×Crowd for ShortsÔÇť gemeinsam mit der Filmf├Ârderung Hamburg Schleswig-Holstein und der Kurz Film Agentur Hamburg ins Leben gerufen.

Teilnahmebedingungen
12.683 ÔéČ
im Contest finanziert
136
Fans
312
Unterst├╝tzer
2
Projekte
Contest beendet

Gewinnerliste nach Unterst├╝tzer

Flugkraft - Die Dokumentation Flugkraft - Die Dokumentation
"Flugkraft" ist ein ehrenamtliches Foto-Projekt gegen Kinder-Krebs. Um das Projekt noch bekannter zu machen, m├Âchten wir eine zehn bis 15 Minuten lange Kurz-Dokumentation produzieren. Diese soll unter anderem bei Typisierungen gezeigt werden. Wir sponsoren 50% der restlichen Produktionskosten, 10% der Crowd-Fund-Summe gehen direkt an Flugkraft. Denn: Jedes Jahr erkranken fast 2000 Kinder an...
1. Platz 0 Unterst├╝tzer
8.981,11 ÔéČ (120%) Projekt erfolgreich
0 Unterst├╝tzer Jeder Unterst├╝tzer z├Ąhlt!
Lispeln Lispeln
Thomas Schauer, von seinen Klienten liebevoll "Tommy" genannt, ist Sprecherzieher, der beste seines Fachs...trotz eines kleinen S-Fehlers. Thomas Schauer ist ein Versager, schon immer gewesen. Nicht, weil er nichts kann, sondern weil Scheitern sein gr├Â├čtes Talent darstellt. Was aber passiert, wenn er pl├Âtzlich nicht mehr scheitern kann? Wenn er immer erfolgreicher wird , je d├Ąmlicher er...
0 Unterst├╝tzer
3.702,00 ÔéČ (106%) Projekt erfolgreich
0 Unterst├╝tzer Jeder Unterst├╝tzer z├Ąhlt!

Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Teilnehmen k├Ânnen Filmemacher ab 18 Jahre mit Wohnsitz/Firmensitz in Hamburg oder Schleswig-Holstein. Thematisch ist der Wettbewerb offen, doch die zu realisierenden Kurzfilme d├╝rfen die L├Ąnge von 20 Minuten nicht ├╝berschreiten.

MITMACHEN - VORBEREITUNGSPHASE
Ab sofort k├Ânnen die Teilnehmer ihre Kurzfilmprojekte auf Nordstarter einstellen. Dort bleiben sie zun├Ąchst der ├ľffentlichkeit verborgen, die Teilnehmer k├Ânnen jedoch schon an der Darstellung ihrer Projekte arbeiten. Der Wettbewerb beginnt am 01.08.2014.

STARTPHASE
Ab dem 01.08.2014 k├Ânnen die teilnehmenden Projekte freigeschaltet werden. Damit beginnt die Startphase, in der die Projekte ├Âffentlich sichtbar sind. Die Freischaltung geschieht nicht automatisch, sondern auf Wunsch der Teilnehmer. In der Startphase sammeln die Teilnehmer sogenannte Fans (ideelle Unterst├╝tzer), um sich f├╝r die n├Ąchste Phase zu qualifizieren. Die Anzahl der Fans variiert und richtet sich nach dem Budgetziel des Projektes. Die Startphase betr├Ągt maximal 30 Tage, kann jedoch auch in k├╝rzerer Zeit durchlaufen werden.

EARLY BIRD SPECIAL
Alle Projekte, die ihren Antrag auf Phasenwechsel von der Vorbereitungsphase in die Startphase bis zum 30.07.2014 stellen und somit nach Pr├╝fung des Projektes durch die Projektbetreuer zum Wettbewerbsbeginn am 01.08.2014 in der Startphase sichtbar sind, werden in der Zeitschrift ÔÇ×AufblendeÔÇť der Filmf├Ârderung Hamburg-Schleswig Holstein vorgestellt. Voraussetzung daf├╝r ist die rechtzeitige Bereitstellung von geeigneten Materialien. Diese Ausgabe der Zeitschrift ÔÇ×AufblendeÔÇť erscheint p├╝nktlich zum Filmfest Hamburg 2014.

FINANZIERUNGSPHASE
Mit dem Ende der Startphase kann die Finanzierungsphase beginnen. Um weiterhin am Wettbewerb teilzunehmen, muss ein Antrag auf Phasenwechsel in die Finanzierungsphase ├╝ber die Plattform Nordstarter bis sp├Ątestens zum 29.08.2014 gestellt werden. Die Projektbetreuer der Plattform ÔÇ×NordstarterÔÇť pr├╝fen, ob eine ausreichende Anzahl an Fans das Projekt unterst├╝tzt und ob die Kriterien an das Projekt zum Eintritt in die Finanzierungsphase erf├╝llt sind. Diese Pr├╝fung kann bis zu 7 Kalendertagen dauern. Die Finanzierungsphase beginnt am 30.08.2014. Das bedeutet, dass die Projekte nun auch finanziell unterst├╝tzt werden k├Ânnen. Die Anzahl der sogenannten Supporter, die ein Projekt mit mindestens 1 Euro unterst├╝tzen, entscheidet den Wettbewerb. Jede Person kann ein Projekt nur einmal mit ihrer Emailadresse und mit ihrer Kontoverbindung unterst├╝tzen, um als Supporter im Wettbewerb gez├Ąhlt zu werden. Der Eigenanteil (inkl. Einnahmen aus LiveCrowdfunding, Barunterst├╝tzungen etc.), den die Filmemacher selbst in ihr Projekt einzahlen, darf 30% des Budgetziels nicht ├╝berschreiten und darf nur einmalig eingezahlt werden. Der Wettbewerb endet am 30.10.2014 um 24.00 Uhr. Die drei beim Crowdfunding erfolgreichen Projekte, welche die meisten Menschen finanziell im Wettbewerbszeitraum unterst├╝tzen, gewinnen.

PRÄSENTATION DER GEWINNER
Auf dem 31. Internationalen KurzFilmFestival 2015 wird ein Slot f├╝r den Wettbewerb reserviert, in dem die Kurzfilme mit den meisten Supportern nach Rangfolge in 70 Minuten pr├Ąsentiert werden. Die Filmemacher, deren Filme beim Internationalen KurzFilmFestival gezeigt werden, erhalten pro Kurzfilm zwei Akkreditierungen f├╝r das gesamte Festival sowie 20 Freikarten pro Kurzfilm f├╝r das ÔÇ×crowd for shortsÔÇť-Screening.

UNTERST├ťTZUNG DURCH DIE AUSLOBER
Sina Greinert von der Hamburg Kreativ Gesellschaft ber├Ąt und unterst├╝tzt die Teilnehmer bei ihrer Crowdfunding-Kampagne.

CROWDFUNDING CLUB SPECIAL
Am 03.07. von 15.00.-18.30 Uhr wird zur Vorbereitung ein kostenloser CrowdfundingWorkshop angeboten. Anmelden k├Ânnen Sie sich hier:
http://kreativgesellschaft.org/de/veranstaltungen/2014/workshop-crowd-for-shorts

12.683 ÔéČ
im Contest finanziert
136
Fans
312
Unterst├╝tzer
2
Projekte
Contest beendet

Partner

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine st├Ądtische Einrichtung zur F├Ârderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt.

Das Stadtmagazin SZENE Hamburg berichtet monatlich ├╝ber das Hamburger Kulturleben und ├╝ber politische, gesellschaftliche und stadtspezifische Themen.

├ťber Startnext

Startnext ist die gr├Â├čte Crowdfunding-Plattform f├╝r kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz. K├╝nstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst├╝tzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

39.274.870 ÔéČ von der Crowd finanziert
4.562 erfolgreiche Projekte
780.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ├╝ber unseren Treuh├Ąnder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativit├Ąt gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH