Login
Registrieren
Newsletter
Partner Page

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Page der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Hier können alle kreativen Projekte aus Hamburg finanziert werden. Die Spannbreite ist groß: Spielfilme, Designprodukte, Apps, Hörspiele, Studioaufnahmen, Kunstmagazine, Ausstellungen, Festivals,...

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft bietet monatlich einen kostenfreien Nordstarter Crowdfunding Club an, um Projektstarter auf die Crowdfunding-Kampagne optimal vorzubereiten.

2.420.824 €
finanziert
38065
Fans
30227
UnterstĂĽtzer
473
Projekte

CROWD FOR SHORTS 2014

Der Wettbewerb "Crowd for shorts" ist beendet! Filmemacher aus Hamburg und Schleswig-Holstein stellten ihre Kurzfilmprojekte auf "Nordstarter" ein. Die Die Crowd unterstützte dann ihr Lieblingsprojekt und entschied durch ihre Unterstützung, wer die Preisträger des aktuellen Wettbewerbs sind. Die beiden Gewinner erhalten jeweils 1.000 Euro und ihre Kurzfilme werden beim 31. Internationalen KurzFilmFestival Hamburg 2015 präsentiert. Herzlichen Glückwunsch!

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft hat den Wettbewerb „Crowd for Shorts“ gemeinsam mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und der Kurz Film Agentur Hamburg ins Leben gerufen.

Teilnahmebedingungen
12.683 €
im Contest finanziert
136
Fans
312
UnterstĂĽtzer
2
Projekte
Contest beendet

Gewinnerliste nach UnterstĂĽtzer

Flugkraft - Die Dokumentation Flugkraft - Die Dokumentation
"Flugkraft" ist ein ehrenamtliches Foto-Projekt gegen Kinder-Krebs. Um das Projekt noch bekannter zu machen, möchten wir eine zehn bis 15 Minuten lange Kurz-Dokumentation produzieren. Diese soll unter anderem bei Typisierungen gezeigt werden. Wir sponsoren 50% der restlichen Produktionskosten, 10% der Crowd-Fund-Summe gehen direkt an Flugkraft. Denn: Jedes Jahr erkranken fast 2000 Kinder an...
1. Platz 0 UnterstĂĽtzer
8.981,11 € (120%) Projekt erfolgreich
0 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!
Lispeln Lispeln
Thomas Schauer, von seinen Klienten liebevoll "Tommy" genannt, ist Sprecherzieher, der beste seines Fachs...trotz eines kleinen S-Fehlers. Thomas Schauer ist ein Versager, schon immer gewesen. Nicht, weil er nichts kann, sondern weil Scheitern sein größtes Talent darstellt. Was aber passiert, wenn er plötzlich nicht mehr scheitern kann? Wenn er immer erfolgreicher wird , je dämlicher er...
0 UnterstĂĽtzer
3.702,00 € (106%) Projekt erfolgreich
0 Unterstützer Jeder Unterstützer zählt!

Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Teilnehmen können Filmemacher ab 18 Jahre mit Wohnsitz/Firmensitz in Hamburg oder Schleswig-Holstein. Thematisch ist der Wettbewerb offen, doch die zu realisierenden Kurzfilme dürfen die Länge von 20 Minuten nicht überschreiten.

MITMACHEN - VORBEREITUNGSPHASE
Ab sofort können die Teilnehmer ihre Kurzfilmprojekte auf Nordstarter einstellen. Dort bleiben sie zunächst der Öffentlichkeit verborgen, die Teilnehmer können jedoch schon an der Darstellung ihrer Projekte arbeiten. Der Wettbewerb beginnt am 01.08.2014.

STARTPHASE
Ab dem 01.08.2014 können die teilnehmenden Projekte freigeschaltet werden. Damit beginnt die Startphase, in der die Projekte öffentlich sichtbar sind. Die Freischaltung geschieht nicht automatisch, sondern auf Wunsch der Teilnehmer. In der Startphase sammeln die Teilnehmer sogenannte Fans (ideelle Unterstützer), um sich für die nächste Phase zu qualifizieren. Die Anzahl der Fans variiert und richtet sich nach dem Budgetziel des Projektes. Die Startphase beträgt maximal 30 Tage, kann jedoch auch in kürzerer Zeit durchlaufen werden.

EARLY BIRD SPECIAL
Alle Projekte, die ihren Antrag auf Phasenwechsel von der Vorbereitungsphase in die Startphase bis zum 30.07.2014 stellen und somit nach Prüfung des Projektes durch die Projektbetreuer zum Wettbewerbsbeginn am 01.08.2014 in der Startphase sichtbar sind, werden in der Zeitschrift „Aufblende“ der Filmförderung Hamburg-Schleswig Holstein vorgestellt. Voraussetzung dafür ist die rechtzeitige Bereitstellung von geeigneten Materialien. Diese Ausgabe der Zeitschrift „Aufblende“ erscheint pünktlich zum Filmfest Hamburg 2014.

FINANZIERUNGSPHASE
Mit dem Ende der Startphase kann die Finanzierungsphase beginnen. Um weiterhin am Wettbewerb teilzunehmen, muss ein Antrag auf Phasenwechsel in die Finanzierungsphase über die Plattform Nordstarter bis spätestens zum 29.08.2014 gestellt werden. Die Projektbetreuer der Plattform „Nordstarter“ prüfen, ob eine ausreichende Anzahl an Fans das Projekt unterstützt und ob die Kriterien an das Projekt zum Eintritt in die Finanzierungsphase erfüllt sind. Diese Prüfung kann bis zu 7 Kalendertagen dauern. Die Finanzierungsphase beginnt am 30.08.2014. Das bedeutet, dass die Projekte nun auch finanziell unterstützt werden können. Die Anzahl der sogenannten Supporter, die ein Projekt mit mindestens 1 Euro unterstützen, entscheidet den Wettbewerb. Jede Person kann ein Projekt nur einmal mit ihrer Emailadresse und mit ihrer Kontoverbindung unterstützen, um als Supporter im Wettbewerb gezählt zu werden. Der Eigenanteil (inkl. Einnahmen aus LiveCrowdfunding, Barunterstützungen etc.), den die Filmemacher selbst in ihr Projekt einzahlen, darf 30% des Budgetziels nicht überschreiten und darf nur einmalig eingezahlt werden. Der Wettbewerb endet am 30.10.2014 um 24.00 Uhr. Die drei beim Crowdfunding erfolgreichen Projekte, welche die meisten Menschen finanziell im Wettbewerbszeitraum unterstützen, gewinnen.

PRĂ„SENTATION DER GEWINNER
Auf dem 31. Internationalen KurzFilmFestival 2015 wird ein Slot für den Wettbewerb reserviert, in dem die Kurzfilme mit den meisten Supportern nach Rangfolge in 70 Minuten präsentiert werden. Die Filmemacher, deren Filme beim Internationalen KurzFilmFestival gezeigt werden, erhalten pro Kurzfilm zwei Akkreditierungen für das gesamte Festival sowie 20 Freikarten pro Kurzfilm für das „crowd for shorts“-Screening.

UNTERSTĂśTZUNG DURCH DIE AUSLOBER
Sina Greinert von der Hamburg Kreativ Gesellschaft berät und unterstützt die Teilnehmer bei ihrer Crowdfunding-Kampagne.

CROWDFUNDING CLUB SPECIAL
Am 03.07. von 15.00.-18.30 Uhr wird zur Vorbereitung ein kostenloser CrowdfundingWorkshop angeboten. Anmelden können Sie sich hier:
http://kreativgesellschaft.org/de/veranstaltungen/2014/workshop-crowd-for-shorts

12.683 €
im Contest finanziert
136
Fans
312
UnterstĂĽtzer
2
Projekte
Contest beendet

Partner

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt.

Ăśber Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

38.541.978 € von der Crowd finanziert
4.490 erfolgreiche Projekte
755.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ĂĽber unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH