Partner Page

Sciencestarter ist die Crowdfunding-Community zur Finanzierung von Projekten aus Wissenschaft, Forschung und Wissenschaftskommunikation. Wir wollen Projekten eine schnelle und unkomplizierte Finanzierung ermöglichen und Wissenschaft offener, persönlicher und erlebbarer machen.

Unser Team bei Wissenschaft im Dialog unterstützt und berät die Starter bei der Planung und Kommunikation eures Projekts.

694.298 €
finanziert
8037
Fans
5620
Unterstützer
138
Projekte
13.06.18, 10:29 Uhr

Wer Kinder schon einmal beim Spielen beobachtet hat, der weiß, dass in ihnen kleine Entdecker stecken, die gerne Neues ausprobieren und die den Sachen auf den Grund gehen. In ihrer Kampagne "Finja forscht!" möchte Isabell diese Begeisterung nutzen und Kindern mithilfe von Finja die Bremer Forschungslandschaft näherbringen. Wir haben Isabell gefragt, was genau hinter dem Projekt steckt und warum sie sich dabei für Sciencestarter entschieden hat.


Hallo Isabell, kannst du uns kurz beschreiben, wer du bist und was du beruflich machst?

Mein Name ist Isabell Harder und ich bin seit acht Jahren Wissenschaftskommunikatorin. Das heißt, ich mache Öffentlichkeitsarbeit für Wissenschaft – mein Traumjob! Ich lerne jeden Tag dazu und habe große Freude daran, Erwachsenen und Kindern näher zu bringen, was in Uni-Büros, Institutslaboren und auf Forschungsreisen so alles passiert. Gemeinsam mit meiner Kollegin Julia Gantenberg habe ich den Bremer Science Slam und das Netzwerk Wissenschaftskommunikation Bremen/Bremerhaven initiiert. Durch meinen Beruf und mein Netzwerk habe ich vielfältige Einblicke in die Bremer Wissenschaftslandschaft. Jetzt möchte ich diese für "Finja forscht!" nutzen.

2. Wie ist dir die Idee zu deinem Projekt gekommen?

Im letzte September wurde meine Tochter Nele geboren. Meiner aktuellen Elternzeit habe ich es zu verdanken, dass ich meine Projektidee für „Finja forscht!“ endlich umsetze. Schon seit Jahren geistert die Idee in meinem Hinterkopf herum. Erst jetzt hatte ich die Muße, mich mit der konkreten Umsetzung auseinander zu setzen - zum Beispiel beim Stillen, Spazierengehen mit Kinderwagen oder stundenlangen Herumtragen meiner Tochter, wenn sie mal wieder nicht einschlafen will.

3. Wie bist du auf die Möglichkeit gestoßen, dein Projekt von der Crowd finanzieren zu lassen? Und warum hast du dich dafür entschieden?

Natürlich habe ich mich gefragt, wie ich mein Projekt finanzieren kann. Denn, mal ganz realistisch: die Wahrscheinlichkeit, dass ein Verlag so eine Idee von einer unbekannten Autorin sofort kauft, ist gering. Anfang März diesen Jahres bin ich bei meinen Recherchen im Internet auf den Wettbewerb „Ideen für Bremen“ gestoßen. Ausgeschrieben wurde dieser Crowdfunding-Contest von Unternehmen für Bremen e.V. und dem Bremer Crowdfundingportal Schotterweg. Ich habe mich mit der Idee zu „Finja forscht!“ beworben und wurde angenommen. Da ich im Vorfeld schon für das Projekt auf Twitter geworben habe, ist auch das Team von Sciencestarter auf das Projekt aufmerksam geworden. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass „Finja forscht!“ auch von eurer Page kuratiert wird - und damit auch über Bremen hinaus eine tolle Sichtbarkeit erreicht hat.

Ihr habt Lust, Finja auf ihren Reisen durch die Bremer Forschungswelten zu begleiten und im Gegenzug eines der liebevoll gestalteten Dankeschöns zu bekommen?

Bis zum 20. Juni könnt ihr Finja und ihre Autorin Isabell noch unterstützen: Finja forscht!-Kampagne.

13.06.18, 10:29 Uhr

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

59.669.234 € von der Crowd finanziert
6.596 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH